Waren an der Müritz – Müritzeum – Mecklenburg Vorpommern

Mrz 7, 2015

Wenn ich an die Jahre meines Reiseblogs zurückdenke, habe ich einige Städte und Länder kennenlernen dürfen, die sicherlich nicht auf meiner Top10-Reiseziele-Liste gestanden hätten. Ich hätte niemals erwartet, mehrfach im Burgenland in Österreich zu sein, tiefe Schluchten in Andalusien zu erkunden oder auch durch die geheimen Gassen von Catania in Sizilien zu schlendern. Ein neues Ziel auf meiner Liste – “Ich hätte nicht erwartet jemals hier zu sein” ist seit einigen Tagen auch Waren an der Müritz in Mecklenburg Vorpommern.

Ihr stellt Euch sicherlich die Frage, was macht ein Lifestyle- und Luxus bzw. Glamour-Blogger in einem kleinen Ort in Mecklenburg Vorpommern, gerade einmal 90 Fahrminuten von Berlin entfernt?

Zugegeben – ich hätte es bei meiner Anreise in das Radisson Hotel Schloss Fleesensee auch nicht vorgestellt – eine Stadterkundung in Waren an der Müritz vorzunehmen, aber ich habe mich daran gewöhnt, bei meinem Hotelberichten, häufig die Mitarbeiter des Hauses zu fragen, was man unbedingt sich in der Umgebung ansehen sollte.

Einige Sehenswürdigkeiten kennt man vorab, aber das Müritzeum habe ich das erste Mal durch Hinweisschilder auf der Autobahn kennengelernt und es wäre schade gewesen, wenn ich es verpasst hätte.

Waren an der Müritz liegt ca. 20 Kilometer von meinem Hotel “Schloss Fleesensee” entfernt und kann leicht mit dem Auto erreicht werden. Neben den Müritzeum sollte natürlich auch der Müritzsee in den Besuch eingeschlossen werden.

Wer bisher davon ausgegangen ist, dass der Bodensee der größte See in Deutschland ist, wird spätestens bei einem Besuch an Müritzsee eine besser belehrt. Der Bodensee ist zwar flächenmäßig größer, jedoch wird die Fläche durch drei Länder geteilt und somit ist der Müritzsee, der größte See, der vollständig in Deutschland liegt.

Das Müritzeum beheimatet das größte Süßwasseraquarium für Fische aus heimischen Flüssen und Seen in Deutschland. Neben unzähligen Aquarien gibt es dazu eine interaktive und multimediale Ausstellung mit Besonderheiten der Müritz-Region. Man kann der Beschreibung nur zustimmen, ein Erlebnis für die ganze Familie und von jung bis alt. Viele Familien mit Kleinkinder nutzen die Gelegenheit und zeigen den Kinder die heimischen Wälder, Flüsse und Seen – ob im Innenbereich oder im sehr großen Außenbereich.

Aber auch sonst gibt es in Waren an der Müritz vieles zu sehen – eine liebenswerte Innenstadt mit kleinen Gassen, gemütlichen Cafés und Restaurants, wie auch kleine Boutiquen. In der Umgebung von Waren an der Müritz findet Ihr die bekannten Naturparks Nossentiner-Schwinzer Heide oder der Müritz-Nationalpark.

Für mich war es der erste Besuch in Waren an der Müritz am Müritzsee und ich bin mir sicher, es war nicht der letzte Besuch. Im Sommer gibt es dazu die Möglichkeit vom Schloss Fleesensee aus mit dem Fahrrad zunächst die Fähre bis nach Waren zu wählen und die Stadt einmal vom Wasser zu erkunden, bevor es dann am Nachmittag zurück zum Hotel gehen kann. Ich werde es sicherlich noch einmal ausprobieren.

Dieser Post wurde ediitiert am Apr 24, 2020 17:53