Städtereisen einfach erleben – ob Berlin, Hamburg, Paris, New York oder Venedig

Städtereisen werden immer beliebter und auch ich gehöre seit Jahren zu den ganz großen Fans von einem verlängerten Wochenende in einer „unbekannten“ Stadt. Gerade im Frühjahr und Herbst wähle ich lange Wochenenden und Feiertage gerne für eine Entdeckungstour. Ein zentral gelegenes Hotel, ein Ticket für den öffentlichen Nahverkehr und eine Liste mit den Sehenswürdigkeiten, die ich gerne erleben möchte. Meine Lösung heißt seit einigen Reisen – Turbopass

Turbopass – Städtereisen einfach erleben – ob Berlin, Hamburg, Paris, New York oder Venedig

Früher habe ich mich vor den Reisen immer wieder hingesetzt und verschiedene Reiseführer durchgeblättert, auf unzähligen Webseiten gesurft und die Eintrittskarten dann entweder vor Ort bestellt oder wenn ich Glück hatte, schon online bestellt.

Bei Reisen im deutschsprachigen Raum oder im englischsprachigen Raum mag es noch einfach sein, aber mein spanisch oder italienisch ist relativ limitiert. Gerade wenn ich nicht sicher bin, was man eigentlich bestellen würde und eventuell ein falsches Paket wählt, stelle ich mich doch lieber persönlich in der Schlange an und erhalte, was ich haben möchte – doch verliere natürlich viel Zeit an meinem begrenzten Tagen beim Städtetrip.

Nichts ist für mich schlimmer, als in der Schlange zu stehen – nur um eine Eintrittskarte zu kaufen – und zu realisieren, wie ich immer mehr Attraktionen von der Liste streichen muss.

Aus meinen Reisen in die USA und nach Kanada kannte ich bereits Angebote, wo eine limitierte Anzahl von Attraktionen bereits inklusive war, die man dann als Paket kaufen konnte, doch es gab niemals eine Verbindung auch mit dem öffentlichen Nahverkehr.

Turbopass - Der einfache Citypass für Top 10 Sehenswürdigkeiten und Reiseattraktionen - Gutscheine für Reisen und öffentlichen Nahverkehr

Turbopass.de bietet daher eine perfekte Möglichkeit an, viele kulturelle Orte, wie z.B. Museen besichtigen zu können, doch darüber hinaus auch Sehenswürdigkeiten und ein Ticket für den öffentlichen Nahverkehr kann dazu gebucht werden oder ist bereits enthalten.

Aktuell gibt es das Angebot von Turbopass in den folgenden Städten:

In jeder der Städte habt ihr z.B. die folgenden Vergünstigungen, die die Städtereise deutlich einfacher machen und vor allem die „Premium-Sehenswürdigkeiten“ bereits mit dem Turbopass bezahlt.

Einige Beispiele der Top-Sehenswürdigkeiten sind z.B.:

  • Dogenpalast von Venedig
  • Kostenloser Transfer vom Flughafer zur Innenstadt von Venedig
  • Empire State Building Aussichtsplattform in New York (bevorzugter Einlass)
  • One World Observatory in New York (Aussichtsplattform)
  • Unzählige Hop-on-Hop-Off-Touren durch New York (inkl. Nachttouren)
  • Bootstouren um New York und Fahrten zur Freiheitsstatue und Ellis Island
  • London Eye mit der schönsten Aussicht über die britische Metropole
  • The View from the Shard (Londons höchstes Gebäude)
  • Kensington Palace (mit Überholspureingang) inkl. Ausstellung „Diana – Her Fashion Story“
  • Vatikan mit Sixtinischer Kapelle (Sondereingang ohne Anstehen) in Rom
  • Castel Sant’Angelo in Rom (Engelsburg) (Sondereingang, weniger Anstehen)
  • Die Museumsinsel in Berlin mit den zahlreichen Museen
  • Der Berliner Fernsehturm (mit bevorzugtem Einlass) und natürlich Madame Tussauds
  • Tafelberg Drahtseilbahn (bevorzugter Einlass ohne Anstehen) in Kapstadt
  • … und natürlich „Der Louvre“ in Paris, sowie zahlreiche weitere Museen.

Dieses sind nur ein paar kleine Beispiele, auf den jeweiligen Städteseiten bei Turbopass.com findet man weitere Reisetipps und Möglichkeiten, den Stadtbesuch besonders komfortabel zu gestalten.

Wenn man das Datum der Städtereise bereits weiß, kann man dieses direkt bei der Buchung angeben und die Daten der Gültigkeit werden direkt auf den Pässen ausgestellt.

Sehr positiv aufgefallen ist mir direkt, dass zusätzliche Angaben direkt im Bestellvorgang hinterlegt werden können. Wer z.B. eine Reise nach ROM inkl. Besuch des Vatikans wählt, wird sofort nach dem gewünschten Tag des Vatikan-Besuchs gefragt, sowie alle weitere benötigten Daten, damit man an der Schlange vorbeigehen kann.

Eine besonders schöne Idee finde ich, dass man die Pässe auch verschenken kann und als Geschenkgutschein bestellen kann. Wer also weiß, wohin die Hochzeitsreise der Freunde geht oder eine Städtereise unterstützen möchte, kann dieses sehr schön mit dem Gutschein machen.

Turbopass - Der einfache Citypass für Top 10 Sehenswürdigkeiten und Reiseattraktionen - Gutscheine für Reisen und öffentlichen Nahverkehr

Turbopass – Städtereisen einfach erleben – FAZIT und erster Eindruck

Ich habe den Turbopass in den letzten Tagen bei meinem Besuch in Berlin probiert und war begeistert. Ich bin in die Museen gegangen und war wirklich positiv überrascht, wie problemlos es mit dem Eintritt geklappt hat. Kein Gutschein der erst ausgedruckt werden muss, keine zweite Schlange oder ein Zusatzticket, einfach den Turbopass abscannen lassen und schon kann man die Museen betreten.

Dazu kommt das Ticket für den öffentlichen Nahverkehr und gerade in Städten wie Berlin, New York oder London ist der öffentliche Nahverkehr die beste Wahl um die ganzen Sehenswürdigkeiten zu erleben.

Im Sommer eignet sich dazu immer eine Hop-on-Hop-off-Tour und immer wenn ich dachte, ich hätte die Stadt schon kennengelernt, so habe ich auf der Tour wieder viele neue Dinge erfahren.

Nach dem ersten Test in Berlin, habe ich die Turbopass jetzt als Geschenk für Freunde für London bestellt und auch dieses Paket hatte ich nach zwei Tagen in Händen. Perfekt als Geschenk und doch individuell…

Ich wünsche euch jetzt viel Spass bei eurer nächsten Reise und vielleicht auch dem nächsten Städtetrip mit dem Turbopass…