Sonnenaufgang in Alcudia, Mallorca – Mittelmeer

Für einen Sonnenaufgang in Alcudia um 5.30 Uhr aufstehen, noch nicht einmal 20°C und der Sand und das Mittelmeer noch kalt – wollte ich das wirklich? Als der Wecker geklingelt hat, überlegte ich noch einige Male, aber zugesagt ist zugesagt. Also aufstehen. Von der Terrasse im Iberostar Hotel in Alcudia noch keine Sonne zu sehen, zumindest gab es keinen Regen…

Alcudia - Mallorca - Mittelmeer und Sonnenaufgang - Fashionoutfit mit Highheels - Silhouette - Schattenspiele und Fashionlook

Der Sonnenaufgang über dem Mittelmeer in Alcudia war für 6.45 Uhr vorhergesagt, vom Hotel zu einem schönen Pier oder Steg waren es fünf bis zehn Minuten Weg und beim Betreten des Strandes gab es den ersten „WOW“-Effekt. Die Sonne noch nicht aufgegangen, eine unheimliche Stille am Meer in Alcudia und nur leise die Wellen des Meeres zu hören. Traumhaft!

Der Himmel? Unglaublich und von den Farben her einfach unwirklich – ein starker lila Farbton, dazu die Wolken noch am Horizont, spätestens jetzt war ich nicht mehr am überlegen, ob es sich das frühe Aufstehen gelohnt hat. Es war sowieso egal, da ich alle Tage davor auch bereits um spätestens 5.30 Uhr aufgestanden war (wie z.B. für den ThomasCook 70.3 Ironman) oder um 3.00 Uhr für den Flug mit AirBerlin nach Palma.

Alcudia - Mallorca - Mittelmeer und Sonnenaufgang - Fashionoutfit mit Highheels - Silhouette - Schattenspiele und Fashionlook

Ich war vollkommen begeistert! Das Wasser war natürlich noch kühl, aber es war bereits perfekt für Fotos. Das Sommerkleid habe ich euch schon einmal bei einem Fotoshooting am Wörthersee gezeigt und sollte auch gut zu der morgendlichen Stimmung passen. Die Highheels in der Hand, meine Michael Kors Shopping-Bag dazu, da ich noch keine Ahnung hatte, wie die Fotos entstehen würden und was die drei Fotografen erwarten würden :)

Es war wirklich schön, so eine Reise einmal mit drei zusätzlichen Fotografen als „Fototrip“ zu erleben – Thomas Kakareko mit über 500.000 Instagram-Followern, „Der Mr. Instagram in Deutschland“ und Sebastian Spasic, als Topfotograf und ebenfalls Instagramer mit über 200.000 Followern – zu unternehmen. So entstanden an jeder Location viele neue Ideen und Möglichkeiten.

Jeder gab seine eigenen Tipps und Ideen weiter und auch bei mir wurde das Interesse immer weiter gestärkt, nicht mehr nur vor der Kamera zu stehen, sondern auch selbst mich in Streetstyle-Fotografie und Schwarz-/Weiss-Aufnahmen zu versuchen. Sicherlich habt Ihr die Änderungen auch schon an meinem Instagram Account gesehen, wo die Bilder nun einen ganz anderen Stil bekommen haben.

Eines der Bilder, die die Stimmung in der Gruppe war der Sonnenaufgang mit der Silhouette von Thomas oder später mit mir und den Highheels. Vielleicht konnten wir euch so auch ein paar weitere Ideen geben, was man wie fotografieren kann.

Alcudia - Mallorca - Mittelmeer und Sonnenaufgang - Fashionoutfit mit Highheels - Silhouette - Schattenspiele und Fashionlook

Ich freue mich schon darauf, die Erfahrungen in Kürze noch weiter vertiefen zu können und dann auch selbst wieder viele Fotos „hinter“ der Kamera zu machen, aber lasst euch einfach überraschen.

Die gute Stimmung, die tollen Fotos und die vielen neuen Erfahrungen haben es auf jeden Fall als richtige Entscheidung später für mich ansehen lassen, um 5.30 Uhr aufzustehen und ich würde es jederzeit mit der Gruppe und so einer Location wiederzumachen.

Euch viel Spass und tolle Inspirationen und ich würde mich freuen, wenn Ihr meinem Instagram Account oder auch den Accounts von Thomas und Sebastian folgen würdet. Euch einen tollen Sonntag – xoxo V.

6 KOMMENTARE

  1. Wunderschöne und beeindruckende Fotos, liebe Vanessa! Ich LIEBE Sonnenauf- bzw. -untergänge. Lustigerweise haben wir am Wochenende beschlossen, demnächst unseren Wecker ganz früh zu stellen, um Fotos auf unserer Terrasse vom Sonnenaufgang zu machen :-) … – Liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    http://www.collectedbykatja.com

Comments are closed.