Süsser Stuten einfach
Mein Rezept für einen einfachen und süßen Stuten, schnell selbstgemacht als leckeres Sonntagsbrot, auch für Anfänger geeignet. Viel Spass beim Nachbacken meines Rezeptes für einen leckeren und lockeren Stuten mit Trockenhefe
Portionen Vorbereitung
24Scheiben 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
50Minuten 60Stunde
Portionen Vorbereitung
24Scheiben 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
50Minuten 60Stunde
Zutaten
  • 500g MehlTyp 405 oder 550
  • 1Paket Trockenhefe(es kann auch frische Hefe verwendet werden)
  • 140g Zucker
  • 1Teelöffel Salz
  • 2Stück EierGröße M
  • 200ml Milchlauwarm
  • 75g Margarineweich (nicht direkt aus dem Kühlschrank)
Anleitungen
  1. Zunächst ein Tütchen Hefe vorsichtig unter das Mehl heben und leicht durchrühren
  2. Im Anschluß daran dann den Zucker, die zwei mittelgroßen Eier, die Milch, sowie die Margarine (oder Butter) und Salz hinzugeben
  3. Mit dem Mixer (Knethaken) gut vermischen bis ein fester Teig entstanden ist
  4. Den Teig anschließend eine Stunde gehen lassen (warmer Ort – ohne Luftzug – siehe Video)
  5. Der Teig sollte sich in der Zwischenzeit verdoppelt haben. Anschließend in eine ausgefettete Kastenform geben
  6. Ca. 15 Minuten noch einmal abgedeckt in der Form gehen lassen
  7. In der Zwischenzeit Ofen bereits vorheizen auf 180°C bei Ober-/Unterhitze
  8. Stuten circa 50 Minuten bei 180°C backen lassen
  9. Nach 10 Minuten kann man den Stuten für eine schönere Bruchkante einschneiden (am besten das Messer kurz vorher anfeuchten, so geht es leichter durch den Teig)
  10. Nach dem Backen den Stuten kurz in der Form auskühlen lassen, dann kopfüber aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter weiter auskühlen lassen.