Neue DSLR Kameras für Einsteiger – Canon EOS 2000D / EOS 4000D – Blogger und YouTuber

MUST READ

sonoro PRESTIGE – Das 2.1 Audiosystem für Musikliebhaber – Test und Bewertung

Wenn man bei Audio-Fans das Wort sonoro in den Mund nimmt, sieht man sofort glänzende Augen und...

GoPro HERO7 black – Actionkamera – Lohnt sich das Upgrade – Ist es eine Vlogging-Kamera?

Wer eine Actionkamera sucht, wird in den letzten Jahren immer wieder zu einer GoPro HERO Kamera gegriffen haben und...

Canon 5D Mark IV – Test, Erfahrung, Langzeit-Test – 1 Jahr unterwegs – Bewertung

Wie ist der Eindruck der Canon 5D Mark IV, wie ist die Langzeiterfahrung? Würde ich die Canon...

Reolink Argus Pro WLAN-Kamera im Test – Ausstattung, Qualität, Anschluss

Wenn die dunkle Jahreszeit kommt, ist die Sorge um die eigenen vier Wände, das freistehende Einfamilienhaus oder...

Welche Kamera benötige ich für den Einstieg bei YouTube oder für den Blog? Gibt es eine günstige Kamera von Canon, mit der man zunächst einmal probieren kann, ob es Spass macht, ob man gerne vor oder hinter der Kamera stehen kann und die auch gute Aufnahmen für den Urlaub macht? Am gestrigen Tage hat Canon zwei neue Modelle vorgestellt – die Canon EOS 2000D und die Canon EOS 4000D und beide Modelle sind Einsteiger-Kameras und haben bereits sehr gute technische Werte.

Neue DSLR Kameras für Einsteiger - Canon EOS 2000D / EOS 4000D - Blogger und YouTuber
Quelle: Canon

Canon EOS 2000D / EOS 4000D – Einsteigerkameras mit Full-HD Funktion

Beide Kameras sind mit vielen nutzerfreundlichen Funktionen bereits ausgestattet und sollen gerade Anfängern den Spass an der Fotografie vermitteln und das zu einem fairen Einsteigerpreis.

Ich habe bereits vor einigen Wochen die Canon EOS 200D vorgestellt und war von der Kamera und der Bildqualität restlos begeistert und habe diese Kamera auch sehr gerne meinen Hobbyfotografen empfohlen. Dazu sah die Canon EOS 200D in weiß auch extrem stylisch aus. Für etwas anspruchsvollere Benutzer empfiehlt sich aktuell die Canon EOS 77D, die wir ebenfalls vorgestellt haben und die auch für YouTuber und Blogger sehr gut geeignet ist, die regelmäßig neue Videos produzieren möchten.

Die beiden neuen Kamera-Modelle aus dem Hause Canon sind für Einsteiger in die CANON-EOS-Familie gedacht, die erste Schritte in der Fotografie und mit Videos machen möchten, aber auch gute technische Werte nicht verzichten möchten.

Beide Kameras verfügen über einen APS-C-Sensor und einem WLAN-Anschluss. Somit können die Fotos sofort in den sozialen Medien (wie z.B. Instagram) verbreitet werden und die Erfolge mit Freunden geteilt werden. Sowohl die Canon EOS 2000D, wie auch die Canon EOS 4000D verfügt über einen DIGIC 4+ Bildprozessor, der absolut ausreichend ist.

Die etwas größere Canon EOS 2000D verfügt über 24,1 Megapixel, die kleinere Canon EOS 4000D verfügt über 18 Megapixel und damit ausreichend Bildgröße, um auch einmal schöne Poster von der Familienfeier oder dem Urlaub abziehen zu können oder ein Fotobuch, wie z.B. das HDBook, zu erstellen.

Als Vergleich  – wir fotografieren mit High-End Kameras (wie z.B. Canon EOS 5D Mark IV, Canon 1Dx Mark II) , die ebenfalls zwischen 20-30 Megapixel verfügen und uns ausreichend Möglichkeit der Bildbearbeitung geben.

Neue DSLR Kameras für Einsteiger - Canon EOS 2000D / EOS 4000D - Blogger und YouTuber
Quelle: Canon

Der größte Erfolg stellt sich bei Anfängern immer direkt ein, wenn man den Hintergrund unscharf gestalten kann und nur die Person oder ein Objekt im Vordergrund scharf ist, der Rest dahinter jedoch verschwommen. Dieses funktioniert mit beiden Modellen problemlos, ebenso, wie Aufnahmen bei Dunkelheit oder Dämmerung. Die Canon EOS Modelle 2000D und 4000D verfügen über einen ISO Wert von 6400, der auf bis zu ISO 12800 erweitert werden kann.

CANON EOS 200D Rebel SL2 Review Test - Photos - Einsteigerkamera und Bewertung der weißen Spiegelreflexkamera DSLR für Blogger und YouTuber - pureGLAM-Technik-Blogger - Erfahrung und Eindruecke
Beispielaufnahme Canon 200D

Was wir persönlich sehr wichtig für Anfänger finden ist der Automatik-Modus. Nichts ist am Anfang frustrierender als eine große Anleitung und viele Einstellmöglichkeiten ohne zum Ergebnis zu kommen. Beide Modelle verfügen über das einfache „Point-and-Shoot-Prinzip“. Man wählt das Bildmotiv aus, klickt auf den Auslöser und schon ist das Foto erfolgt. Je mehr man sich an die Kamera gewöhnt hat, je mehr man selbst kreativ übernehmen möchte, je mehr manuelle Funktion wählen man aus.

Was ich bei beiden Kameras – gerade auch für YouTube – und für Anfänger wichtig finde, ist der Touch-Screen, der die Bedienbarkeit der Kamera deutlich erleichtert. Bei der Canon EOS 2000D verfügt der Monitor über eine Bildschirmdiagonale von 7,5cm und 920.000 Bildpunkten, bei der kleineren Canon EOS 4000D verfügt der Monitor über 230.000 Bildpunkte und jeweils zusätzlich einem optischen Sucher.

Gemessen wird bei beiden Kameras (wie auch bei der Canon EOS 200D) mit einem 9-Punkte-Autofokus-System, das ausreichend für Anfänger ist und viele kreative Möglichkeiten bietet. Der Autofokus ist für die Preiskategorie sehr schnell und ermöglicht bei beiden Modellen jeweils bis zu 3 Bildern pro Sekunde.

Neue DSLR Kameras für Einsteiger - Canon EOS 2000D / EOS 4000D - Blogger und YouTuber
Quelle: Canon

Canon EOS 2000D / EOS 4000D – Verbindung mit Smartphone

Beide Modelle können ebenfalls wieder über die Canon Camera Connect App verbunden werden (iOS und Android) und bieten viele Steuerungsmöglichkeiten für die Kamera. Ich nutze selbst die Funktion regelmäßig, wenn bei Produktionen mit verschiedenen Kameras in verschiedenen – auch schwer zugänglichen Winkeln – gefilmt wird oder wenn es um Nachtaufnahmen und Langzeitaufnahmen geht. So kann man die Kamera entsprechend platzieren und aus der Entfernung die Kamera auslösen und die Ergebnisse direkt kontrollieren.

Was ich neben der Connect App jedoch noch wichtiger für Anfänger finde, ist die Canon Photo Companion App, mit der man die Kamera kennenlernt und die als Hilfe-Funktion regelmäßig auf dem Smartphone genutzt werden kann. Ich sehe heute noch viele Fotografen, die eine große und teure Kamera haben, diese aber nicht entsprechend beherrschen oder gar alle wesentlichen Funktionen entsprechend ausschöpfen.

Es ist mit der Companion App einfach, die Kamera zu erlernen und viele hilfreiche Tipps zu bekommen. Sehr empfehlenswert und auch bei mir noch im Dauereinsatz.

Canon EOS 2000D / EOS 4000D – Optionen für YouTuber und Videofilmer

Beide Kameras eignen sich ebenfalls für die ersten Schritte bei YouTube und ein Gefühl für Videofilme. Die Videos werden in Full-HD aufgezeichnet und verfügen über bis zu 30 Bildern/Sekunde, was für den Anfang absolut ausreichend ist.

Persönlich finde ich es wichtig, zunächst bei Foto- und Video erst einmal zu testen und sich an das Thema heranzuwagen, bevor man auf ein großes und teures Equipment zurückgreift und überfordert ist. Wenn man merkt, dass es Spass macht und man es regelmäßig machen möchte, kann man das Set auf Dauer immer noch erweitern. Die Objektive sind auch mit vielen größeren Kamera-Modellen später weiterhin nutzbar.

Die mitgelieferten Akkus verfügen können ca. 90 Minuten in Full-HD aufnehmen oder bis zu 500 Fotos. Auch hier besteht der Vorteil wieder, dass die Akkus in einigen höherwertigen Modellen später weiterverwendet werden können.

Canon EOS 2000D / EOS 4000D – Erstes kurzes Fazit

Beide Kameras aus dem Hause CANON eignen sich für Einsteiger und für Personen, die erste Erfahrungen mit der DSLR-Fotografie sammeln möchten. Dazu eignen sich die Kamera als schnelle Kameraoption, wenn man das große Equipment nicht mitnehmen möchte und eine Kamera für „Schnappschüsse“ dabei haben möchte.

Wie immer bei Canon gibt es die Kameras als reines Gehäuse oder auch mit einem 18-55mm Objektiv als Set. Wir haben das Objektiv auf der Canon 200D verwendet (Beispielbilder im Post) und waren sehr begeistert bei dieser Preisklasse.

CANON EOS 200D Rebel SL2 Review Test - Photos - Einsteigerkamera und Bewertung der weißen Spiegelreflexkamera DSLR für Blogger und YouTuber - pureGLAM-Technik-Blogger - Erfahrung und Eindruecke

Von den technischen Werten, der Ausstattung und der Erweiterbarkeit auf Dauer eignen sich beide Modelle für den Einsteiger und bieten einen guten Schritt in die digitale Fotografie mit Canon im Jahre 2018.

Die Canon EOS 4000D mit EF-S 18-55 III Objektiv hat einen UVP von 399,00 EUR, die Canon EOS 2000D mit EF-S 18-55 IS II Objektiv hat einen UVP von 499,00 EUR

Wie die Kameras dann im Praxistest aussehen, müssen wir detailliert in den nächsten Wochen uns ansehen und werden darüber natürlich noch einmal auf PUREGLAM – Das Lifestyle Magazin und dem YouTube Kanal berichten.

- Advertisement -
- Advertisement -

LATEST NEWS

Musik für YouTube Videos – Download für YouTuber

Welche Musik kann man für YouTube Videos verwenden? Welche Alternativen gibt es zur Youtube Musik Bibliothek? Wo kann ich Musik für Videos...
- Advertisement -

BELIEBTE POSTINGS

Canon 70-200 f2.8 L IS II USM oder f4.0 – Test und Entscheidungshilfe

In den letzten Wochen und Tagen wurde ich immer wieder gefragt, welches Objektiv ich bei meinen Fotos einsetze und welche Kamera ich...

Bestes Macro Objektiv? Canon 100mm f/2.8L Macro IS USM im Test

In den letzten Wochen sind immer wieder die Fragen aufgekommen, womit dreht PUREGLAM die Foodvideos, womit werden die Detailaufnahmen gemacht. Nun möchten...

Fotoausrüstung und Videoausrüstung bei Bloggern und YouTubern – Was ist dabei

Ich habe euch am letzten Wochenende sehr intensiv per Instagram-Stories und Instagram mir zur Formula E in Berlin genommen und dort für...

CANON 200D – Die Einstiegskamera für Blogger, YouTuber, Hobbyfotografen

Sie ist klein, sie ist handlich und sie sieht zudem noch stylish aus - die neue CANON 200D ist der würdige Nachfolger...

Fotoausrüstung und Videoausrüstung bei Bloggern und YouTubern – Was habe ich dabei?

Ich habe euch am letzten Wochenende sehr intensiv per Instagram-Stories und Instagram mir zur Formula E in Berlin genommen und dort für...
- Advertisement -

KAMERA BERICHTE

GoPro HERO7 black – Actionkamera – Lohnt sich das Upgrade – Ist es eine Vlogging-Kamera?

Wer eine Actionkamera sucht, wird in den letzten Jahren immer wieder zu einer GoPro HERO Kamera gegriffen haben und auch wir haben einige Generationen...

Canon 5D Mark IV – Test, Erfahrung, Langzeit-Test – 1 Jahr unterwegs – Bewertung

Wie ist der Eindruck der Canon 5D Mark IV, wie ist die Langzeiterfahrung? Würde ich die Canon 5D Mark IV noch ein...

Canon Cash-Back Aktion – RED WEEKS – bis zu 350 EUR Guthaben erhalten

Fast schon traditionell gibt es bei Canon immer wieder die Cash-Back-Aktionen und so eignet sich gerade die Winterzeit immer wieder dafür, dass...

Canon EOS-R Vollformat Systemkamera – Neue Kameraserie von Canon

Die CANON EOS-R Vollformat-Systemkamera wurde von Canon am heutigen Tage vorgestellt. Lange wurde über eine Systemkamera mit einem Vollformat-Sensor von Canon gesprochen...
- Advertisement -

OBJEKTIVE IM TEST

Canon EF 24-105mm f/4L IS II USM Objektiv – Bewertung und Erfahrung

Wenn man uns fragt, welches Objektiv immer in der Fototasche vorhanden ist, wird sicherlich fast immer das Canon EF 24-105mm f/4L IS II...

Canon EF 16-35 f/2.8 L III USM Objektiv im Test für Video und Foto

Kaum ein Objektiv hat uns in den letzten Wochen und Monaten so dauerhaft beschäftigt, wie das auf der Photokina 2016 erschiene Canon...

Canon EF 24mm f/1.4L II Objektiv im Test – Das perfekte Video-Objektiv?

Über kaum ein Objektiv wird unter Video-Produzenten so viel in letzter Zeit gesprochen, wie über das Canon 24mm f/1.4 L II Objektiv....
- Advertisement -

Weitere interessante Artikel

- Advertisement -