Hamburg Sehenswürdigkeiten – Top 10 Reisetipps Hamburg

LATEST NEWS

Norwegian Cruise Lines – Free at Sea – Promotion – 5 Angebote

Norwegian Cruise Line hat ihr "Free at Sea" Angebot aktuell erweitert. Wer eine Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line gebucht hat, konnte für einen Aufpreis...

MUST READ

Error decoding the Instagram API json

MEHR LESEN

Mark
Mark
Reisen, Technik, Restaurants, Fitness & Gesundheit sind meine Lieblingsthemen. Je mehr ich unterwegs sein kann, desto besser. Bei mir liegt das Reisen scheinbar in den Genen. Bereits als Kleinkind war ich ständig unterwegs und probiere noch heute gerne neue Restaurants in wunderschönen Ländern aus, experimentiere mit neuester Technik oder gebe das Wissen und die Erfahrungen gerne weiter. Ich schreibe aus Hamburg für pureGLAM.tv.

Hamburg war eine meiner ersten Städte, die ich alleine für mich entdeckt und auch lieben gelernt habe, die Sehenswürdigkeiten an einem Wochenende gut zu besichtigen und bei meinem erneuten Besuch vor wenigen Wochen, habe ich für Euch meine persönlichen Top 10 Reisetipps für Hamburg zusammengestellt. Natürlich solltet Ihr, wenn Ihr die Sehenswürdigkeiten besucht, immer an einen Schirm denken, denn das Wetter in Hamburg – ist einfach “anders”, wie auch die Einwohner der Hansestadt. Wer an die Herzlichkeit in Salzburg oder die Direktheit in Berlin denkt, erlebt den Norden eher etwas kühl – aber das ist Hamburg und darum möchte man es auch erleben.

Hamburg – mehr als 10 Sehenswürdigkeiten und Top 10 Reisetipps an Alster und Elbe

Was man direkt bei der Zusammenstellung der Sehenswürdigkeiten für Hamburg merkt ist, dass die Stadt anders ist, anders von den Sehenswürdigkeiten und Reisetipps. Im Vergleich zu München und Berlin “lebt” Hamburg mehr in der Gegenwart. Bei den Hamburger-Sehenswürdigkeiten findet Ihr weniger historische Gebäude mit einer Geschichte über viele hundert Jahre, sondern moderne Orte, Straßenzüge oder auch kulturelle Events (wie z.B. die Musicals), als einen wesentlichen Faktor des Hamburger Lebens.

Wenn Ihr eine Reise nach Hamburg plant, könnt Ihr natürlich über den Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel anreisen, der von vielen Fluggesellschaften angeflogen wird und von dort mit der S-Bahn Linie 1 direkt zum Hauptbahnhof und allen weiteren Verkehrspunkten in Hamburg fahren. Alternativ nutzt Ihr direkt die Möglichkeit mit der Deutschen Bahn anzureisen und steigt am Hamburger Hauptbahnhof – in der berühmten Wandelhalle – in den öffentlichen Nahverkehr um und erkundet dann die Hansestadt wieder mit öffentlichen Verkehrsmittel.

Für die Anreise mit dem Auto empfiehlt sich das Auto in einem Parkhaus über die Tage stehen zu lassen und zu Fuß oder auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein. Die Attraktionen, die ich euch vorgestellt habe, können alle auch gut ohne Auto besucht werden. Eine Tageskarte für den öffentlichen Nahverkehr in Hamburg für viele Sehenswürdigkeiten kostet im Moment 7,30 EUR pro Tag und pro Person.

Für Euren ersten Besuch würde ich Euch aus meiner Erfahrung die verschiedenen Attraktionen vorschlagen, die Ihr gut für ein Programm tagsüber und abends kombinieren könnt. Für den ersten Eindruck der Hansestadt reicht meiner Erfahrung nach ein langes Wochenende von Freitag bis Sonntag oder mit einem Brückentag von Donnerstag bis Sonntags.

  1. Alster (Binnenalster und Außenalster)
  2. Fernsehturm und Dachterrasse Radisson Blu
  3. Planten un Blomen
  4. Reeperbahn
  5. Tierpark Hagenbeck
  6. Speicherstadt
  7. Miniatur Wunderland
  8. Hauptkirche Sankt Michaelis “Michel”
  9. Hamburger Rathaus
  10. König der Löwen – das Musical

Alster (Binnenalster und Außenalster)

Wer von Hamburg und seinen Sehenswürdigkeiten spricht, denkt direkt an die Alster, die zwei großen Seen im Stadtgebiet von Hamburg, die als “Binnenalster” und “Außenalster” bezeichnet werden. In Wirklichkeit ist die Alster ein Nebenfluss der Elbe, der durch Hamburg und Teile von Süd-Holstein fliest. Der Alstersee, der die Binnenalster und Außenalster enthält wurde das Zentrum der Geschäftswelt und auch der Erholungswelt von Hamburg mit dem Alsterpark im Norden, der ursprünglich für Gartenbauaustellung 1953 angelegt wurde. Prägend ist vor allem das Bild, der um die Alster herumliegenden Gebäude, die durch helle Fassaden und Kupferdächer geprägt wurden. Im Gegensatz zu Städten wie Genf ist eine Werbung auf den Hausdächern um den See nicht erlaubt, ebenso gilt diese Regelung für die Segelboote auf der Außenalster. Eine schöne Idee, die den wirklichen Flair der Alster noch einmal unterstreicht. Ein leichter Wind, einige Wolken am Himmel, gemütlich auf einer Bank sitzen und die Fassaden und die Boote betrachten – so stelle ich mir Hamburg vor und es ist daher auch meine Top 10 Sehenswürdigkeit für Hamburg.

Wer von Euch an der Alster joggen möchte, findet einen ca. 7400 Meter langen Rundkurs, der regelmäßig gut frequentiert ist, es empfiehlt sich daher diesen am Morgen oder frühen Abend zu besuchen. Die Trennung zwischen der Binnenalster und der Außenalster wird durch die Kennedybrücke realisiert, die neben dem Autoverkehr auch die Verbindung für die Schnellzüge der Deutschen Bahn bietet und nach dem amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy benannt wurde. Nachdem das Wasser die aufgestauten Seen zunächst der Außenalster und anschließend der Binnenalster durchquert hat, fliest es über die “Kleine Alster” am Jungfernstieg ab und mündet anschließend in der Elbe.

Hamburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Alster, Reeperbahn, Musical, Aussichtsplattform, Rathaus

Fernsehturm von Hamburg – Dachterrasse Radisson Blu Hamburg

Für mich gehört zur Erkundung einer neuen Stadt regelmäßig ein Besuch einer Aussichtsplattform dazu. Einen ersten oder abschließenden Eindruck (wie z.B. im Skydome in Sydney) zu erhalten, ist einfach traumhaft und da Hamburg natürlich auch mit dem Fernsehturm und Aussichtsplattform eine entsprechende Location hat, wollte ich mir diese Terrasse auch ansehen. Der Fernsehturm, der unter Denkmalschutz steht, mit seiner auffälligen Bauart hat eine Höhe von ca. 279 Metern und ist nach Heinrich Hertz benannt und bietet auch eine Restaurantplattform, wie auch eine Aussichtsplattform, jedoch sind diese bereits seit 2001 nicht mehr für die Besucher zugänglich.

Um einen schönen Überblick über Hamburg zu erhalten, gibt es seit Sommer 2014 nun eine neue Alternative und die liegt im zweithöchsten Gebäude (nach der Elbphilharmonie) der Hansestadt. Das Radisson Blu Hotel bietet am Freitag und Samstag jeweils auch nicht Hotelgästen die Möglichkeit einen Cocktail in der windgeschützten Terrasse einzunehmen und bietet dabei einen tollen Blick über die Hamburger Skyline, die Binnenalster und die Außenalster. Natürlich kann die Location auch für Events genutzt werden und ist sicherlich eine, der Top-Event-Locations in Hamburg, mit einer Aussicht im Sonnenuntergang, der einfach traumhaft ist. Daher gehören die beiden Punkte für mich zu den Sehenswürdigkeiten von Hamburg und die Aussichtsplattform des Radisson Blu zur neuen Top 10 Sehenswürdigkeit von Hamburg.

Hamburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Alster, Reeperbahn, Musical, Aussichtsplattform, Rathaus

Planten und Blomen – der Park von Hamburg

Einer der wichtigsten Parks von Hamburg und direkt am Dammtor gelegen ist der Park “Planten un Blomen” – was natürlich “Pflanzen und Blumen” bedeutet und die grüne Oase im Hamburger Stadtleben ist. Der Park, für dessen Besuch kein Eintritt verlangt wird und der daher auch sehr beliebt bei der Bevölkerung ist, wurde 1821 erbaut  und bietet gerade auch am Abend tolle Konzerte am Wasser, sowie verschiedene Musikdarbietungen. Besonders sehenswert im Park “Planten un Blomen” sind meiner Meinung nach die Mittelmeerterrassen und der “Japanische Garten”, der erst seit ca. 25 Jahren Bestandteil des Parkes ist. Im japanischen Garten findet Ihr neben einem weiteren kleinen See ein Teehaus und die Möglichkeit dort von Mai bis September verschieden Teesorten zu probieren und eine Teezeremonie zu genießen. Für mich ein ganz klares Highlight von Hamburg und daher meine Top 10 Sehenswürdigkeit in Hamburg.

Reeperbahn – St. Pauli

Die Reeperbahn mit Ihrer Länge von ca. 1 Kilometer gilt nach wie vor als “sündigste Meile” der Welt und bezeichnet heute primär das Nachtleben der Hansestadt von verschiedenen Bars, Nachtclubs und besonderen Lokalen, bis hin zu verschiedenen Musicals – wie z.B. im Jahre 2014 “Rocky – Fight from your heart”. Davor war das Musical-Theater der Spielort für “Udo Jürgens – ich war noch niemals in New York”, “Abba – Das Musical” oder davor auch für “CATS”. Die Reeperbahn ist ein Stück Hamburger Geschichte und man sollte sich diesen Straßenzug einmal – tagsüber – ansehen. Der Begriff “Reeperbahn” kommt von den Reepschlägern, die für die früheren Schiffe zur Herstellung der Schiffstaue eine gerade Bahn benötigten, mit einer Länge von mindestens 300 Meter Länge. Diese Straßenzeile hat sich dann immer weiter entwickelt und den momentan typischen Flair von Nachtleben und Clubs. Auf Grund der großen Besonderheit auch für mich eine Platzierung unter den Sehenswürdigkeiten und Top 10 Reisetipps für Hamburg.

Tierpark Hagenbeck – der Zoo von Hamburg

Der Tierpark Hagenbeck ist eine meiner Top 10 Sehenswürdigkeiten in Hamburg und der erste jemals eröffnete Tierpark ohne die üblichen Gitter. Der Tierpark ist auch in heutiger Zeit noch immer im Privatbesitz und finanziert die Erweiterungen durch Spenden aus dem Umland, die laufenden Kosten werden durch die Eintrittsgelder des Parks gedeckt. Besonderen Wert wird im Tierpark Hagenbeck, neben der artgerechten Haltung, auch auf die Gestaltung der einzelnen Bereiche gelegt, wie z.B. Neues Eismeer, “Afrika Panorama” wie auch die große Pagode im Eingangsbereich des Tierparks. Erreichen könnt Ihr den Tierpark mit dem öffentlichen Nahverkehr mit der U-Bahn 2 an der Haltestelle “Tierpark Hagenbeck”. Zu beachten ist, dass das fotografieren im Tierpark Hagenbeck ausschließlich für das privaten Bedarf erlaubt ist. Die Veröffentlichung auf Webseiten (auch nicht kommerzielle Webseiten) ist nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch den Tierpark möglich. Vielleicht solltet Ihr dieses bei der Planung Eurer Hamburg-Besuche im Vorfeld direkt einplanen und berücksichtigen.

Hamburg Speicherstadt

Die Hamburger Speicherstadt ist weltweit bekannt und einer der Anziehungspunkte der Hansestadt und daher auch auf meiner persönlichen Top 10 Sehenswürdigkeiten in Hamburg. Die ersten Gebäude der Speicherstadt wurden bereits 1883 auf Eichenpfählen gebaut und gehörten zum Hamburger Freihafen. Heute werden regelmäßig verschiedene Bootstouren und Führungen durch die Hamburger Speicherstadt angeboten. Neben verschiedenen Restaurants und Lokalen nutzen auch immer mehr kreative Berufe die Speicherstadt für Ihre Arbeiten. Ein ganz bekanntes Beispiel aus der Speicherstadt ist mein nächster Top 10 Reisetipp – das “Miniatur Wunderland”.

Hamburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Alster, Reeperbahn, Musical, Aussichtsplattform, Rathaus

Miniatur Wunderland – die größte Eisenbahnanlage der Welt

Die größte Eisenbahnanlage der Welt – das “Miniatur Wunderland” – ist eine Hamburger Erfolgsgeschichte und im Jahre 2000 auf zwei Seiten Papier entworfen worden. Was im Jahre 2000 für viele Menschen vielleicht eine verrückte Idee war, ist heute, die größte Eisenbahnanlage der Welt und hat zuletzt den zwölfmillionsten Besucher begrüßen dürfen. Jährlich wird die Anlage von mehr als einer Million Menschen besucht, unabhängig ob Eisenbahnfans, Kinder oder Technikfans, denn auf der Anlage verkehren 930 (!) Züge in verschiedenen Gebieten, auf einer Fläche von über 1300 Quadratmetern. Die Anlage wird regelmäßig um neue Attraktionen erweitert, von Ebbe- und Flut, über große ICE Trassen bis zum Hamburger Airbuswerft. Für mich auch daher eine absolut Top 10 Sehenswürdigkeit in Hamburg.

Der Hamburger “Michel” – die Hauptkirche Sankt Michaelis

Die bekannteste Kirche von Hamburg ist gleichzeitig auch das Wahrzeichen von Hamburg und war bereits bei den Seeleuten im 19. Jahrhundert sehr beliebt und war schon von weitem mit dem 27 Meter hohen Turm erkennbar. Die Kirche gilt auch in der heutigen Zeit noch als eine der wichtigsten Barockkirchen in Deutschland und wurde nach dem Erzengel Michael genant. Der Hamburger Michel ist mit einer Kapazität von 2500 Sitzplätzen (im Vergleich Berliner Dom 1600 Sitzplätze) eine der größten Kirchen in Norddeutschland und durch den besonderen Bezug zu Hamburg, auch eines meiner Highlights für Hamburg.

Das Hamburger Rathaus

Eines der besonderen architektonischen Gebäude der Hansestadt und mit einer Höhe von 112 Metern schon von weitem erkennbaren Gebäude, das Hamburger Rathaus, welches südlich nicht unweit der Binnenalster liegt und im Winter natürlich auch der Platz für den traditionellen Weihnachtsmarkt ist. Sehenswert im Hamburger Rathaus ist vor allem der Innenhof mit dem großen Brunnen, sowie dem besonderen blick auf der historische Fassade. Man vermutet, dass der Bau, wie er in der heutigen Form in der Hansestadt zu finden ist, dass sechste Rathaus an dieser Stelle ist und durch Brände und Zerstörungen wurde es immer wieder neu aufgebaut.

Hamburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Alster, Reeperbahn, Musical, Aussichtsplattform, Rathaus

König der Löwen – das Musical

Das Musical König der Löwen ist der “Publikumsmagnet” in Hamburg und damit eine ganz klare Hamburger Sehenswürdigkeit und ein Platz auf meiner Top 10 Sehenswürdigkeitenliste von Hamburg. Während der Planungen und der ersten Vorstellungen für das Musical von Elton John & Tim Rice wurde das Musical noch belächelt und man ist nicht von einem Erfolg ausgegangen. Wer würde sich schon Menschen in Tierkostümen auf der Bühne ansehen. Anfang des Jahres 2014 hat das Musical “König der Löwen” in Hamburg mehr als 5000 Vorstellungen gehabt, der Zulauf ist noch immer extrem und das Musical hat sich zu dem touristischen Anziehungspunkt der Hansestadt gemacht.

Das besondere Musical, die Möglichkeit mit einer Fähre über die Elbe zum Musical anzureisen, ein Musical für die ganze Familie und eine sehr einprägsame (und sehr schöne) Musik lassen auch im 14. Jahr das Musical zum großen Erfolg werden. Ich habe mir das Musical selbst vor einigen Jahren in Hamburg angesehen und war absolut begeistert.

Gleichzeitig bietet Hamburg aber noch weitere Musicals, wie z.B. aktuell wieder “Das Phantom der Oper”, “Rocky – Fight from your heart” und ab Herbst dann auch das Musical “Das Wunder von Bern”. Meine erste Wahl bleibt auch bei den nächsten Hamburg-Besuchen sicherlich wieder das Musical “Der König der Löwen” und ist daher natürlich mein Top10 Tipp für Hamburg.

HAMBURG SEHENSWÜRDIGKEITEN – Top 10 Reisetipps Hamburg

Hamburg gehört einfach zu den Städten, die man gesehen haben sollte und mit vielen Sehenswürdigkeiten auch gerade Familien ansprechen und somit ein schönes Wochenende möglich machen. Im Gegensatz zu vielen historischen Sehenswürdigkeiten in Berlin oder München, hat Hamburg auch ein sehr modernes Programm mit “Miniatur Wunderland”, dem besonderen Tierpark “Hagenbeck” oder auch den Musicals und macht die Stadt, daher besonders interessant.

Mich persönlich, faszinierend Hamburg immer wieder neu und man kann einfach sagen – “Hamburg ist anders”. An einem Sonntagnachmittag vor der Rückreise noch einmal die Segelboote auf der Alster beobachten, die einfahrenden Kreuzfahrtschiffe an der Elbe oder das bunte Treiben in “Planten un Blomen” sind ein perfekter Abschluss für einen schönen Aufenthalt in der Hansestadt. Die unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten, die Binnen- und Außenalster, sowie der Gegensatz mit der Reeperbahn machen Hamburg besonders und einzigartig.

Ich werde sicherlich in Hamburg noch einige Male in Zukunft sein und Euch dann gerne weitere Highlights und Sehenswürdigkeiten vorstellen, sowie meine persönlichen Top 10 Reisetipps für Hamburg ergänzen. Vielleicht habt Ihr auch noch Tipps, was man am ersten Wochenende in Hamburg unbedingt gesehen haben sollte.

[Anzeige / Empfehlung] – Wenn ihr Hamburg besonders einfach und direkt organisiert erleben möchtet, könnt ihr mit dem Turbopass direkt alle Eintrittskarten, Bustickets, Hafen-Rundfahrt und Fahrtickets für den öffentlichen Nahverkehr von zu Hause bestellen und viel entspannter die Tage verbringen – keine Wartezeiten und gleichzeitig auch eine schöne Geschenkidee. Weitere Informationen unter Turbopass.de

Hamburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Alster, Reeperbahn, Musical, Aussichtsplattform, Rathaus
Hamburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Alster, Reeperbahn, Musical, Aussichtsplattform, Rathaus
Hamburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Alster, Reeperbahn, Musical, Aussichtsplattform, Rathaus
Hamburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Alster, Reeperbahn, Musical, Aussichtsplattform, Rathaus
Hamburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Alster, Reeperbahn, Musical, Aussichtsplattform, Rathaus
Hamburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Alster, Reeperbahn, Musical, Aussichtsplattform, Rathaus
Hamburg Sehenswürdigkeiten - Top10 Reisetipps - Alster, Reeperbahn, Musical, Aussichtsplattform, Rathaus

Weitere interessante Artikel