Die bequeme Art TV auch unterwegs zu schauen – Horizon Go

MUST READ

sonoro PRESTIGE – Das 2.1 Audiosystem für Musikliebhaber – Test und Bewertung

Wenn man bei Audio-Fans das Wort sonoro in den Mund nimmt, sieht man sofort glänzende Augen und...

GoPro HERO7 black – Actionkamera – Lohnt sich das Upgrade – Ist es eine Vlogging-Kamera?

Wer eine Actionkamera sucht, wird in den letzten Jahren immer wieder zu einer GoPro HERO Kamera gegriffen...

Canon 5D Mark IV – Test, Erfahrung, Langzeit-Test – 1 Jahr unterwegs – Bewertung

Wie ist der Eindruck der Canon 5D Mark IV, wie ist die Langzeiterfahrung? Würde ich die Canon...

Reolink Argus Pro WLAN-Kamera im Test – Ausstattung, Qualität, Anschluss

Wenn die dunkle Jahreszeit kommt, ist die Sorge um die eigenen vier Wände, das freistehende Einfamilienhaus oder...

Schaust du eigentlich noch regelmäßig Fernsehen, wenn du so häufig unterwegs bist? Die Frage kann ich ganz klar mit „Ja“ beantworten. Vielleicht sogar etwas mehr als früher. Allerdings schaue ich TV ganz anders als früher und einen regulären TV in einem Hotelzimmer habe ich nur noch sehr selten eingeschaltet. Seit vielen Monaten bedeutet für mich TV schauen einfach nur noch die Horizon Go App zu starten und egal wo ich gerade unterwegs bin, auf mein gewohntes Programm zurückgreifen zu können und nicht nur das…

Fernsehen und Serien am Laptop, Tablet und Smartphone schauen App -Technikblog

Die bequeme Art TV auch unterwegs zu schauen – Horizon Go von Unitymedia

Für mich ist es extrem praktisch, da es mein „Fernsehen für unterwegs“ ist. Wenn man regelmäßig viele Tage im Jahr unterwegs ist, immer wieder neue Hotels erlebt und sich abends gemütlich die Lieblingsserie ansehen möchte, gibt es immer wieder ein Problem: Wo ist der Sender auf dem Fernseher angelegt oder ist der Sender vielleicht erst gar nicht vorhanden?

Ganz unabhängig ob in München, Berlin, Frankfurt oder Hamburg – auch wenn es Standardkanäle sein sollten – so sind diese einfach nicht angelegt worden und der Aufwand war damit umsonst. Alternativ sucht man in letzter Sekunde noch einmal schnell das Internet ab und schaut, ob es dazu nicht einen Stream des Senders gibt.

Wenn ich mich dann zurückziehen kann, in der Bahn sitze oder auch einfach einmal die Zeit im Garten verbringen kann (aber auf die Serie nicht verzichten will), möchte ich einfach genießen und abschalten. Und mir keine unnötigen Gedanken über Einstellungen und Konfigurationen machen.

Wer meinen Social-Media-Kanälen seit vielen Jahren folgt weiß, dass ich ein großer Sport-Fan und vor allem auch Football-Fan bin und so manche Nacht, durch die Playoffs, schon relativ kurz war. Auch wenn ich die letzten Wochen relativ häufig am Montag frühe Termine hatte, so war es einfach praktisch, das Tablet mit ins Bett zu nehmen und die letzten Entscheidungen der Playoffs live zu sehen. Zur Not hätte ich es aber auch aufzeichnen können.

Denn die Horizon Go App ist für mich längst mehr als ein reiner Fernseh-Anbieter: Es ist mein Mediencenter für unterwegs geworden.

Fernsehen und Serien am Laptop, Tablet und Smartphone schauen App -Technikblog

Die bequeme Art TV auch unterwegs zu schauen – Horizon Go – Mein Mediencenter für unterwegs

Früher gab es auf meinem Smartphone und Tablet unzählige Apps für die verschiedenen Anbieter. Auf dem Laptop dazu viele Bookmarks der bekanntesten Fernsehsender. Doch dieser Zustand gehört glücklicherweise der Vergangenheit an.

Wenn man Horizon Go nutzen möchte, kann man die Funktion ganz einfach über das Kundencenter aktivieren, indem man sich mit seinen Zugangsdaten für das Unitymedia-Portal einloggt. Dort wird anschließend die Funktion „Horizon Go“ aktiviert und steht innerhalb kurzer Zeit direkt zur Verfügung.

Horizon Go wurde geschaffen, um TV in HD (und SD) Qualität auf dem Laptop, Smartphone und Tablet konsumieren zu können und das gleichzeitig auf bis zu drei Geräten. Es ist somit auch eine gute Möglichkeit für Familien, wenn neben der Sonntagabendunterhaltung vielleicht auch noch Sport gesehen werden möchte oder die Kinder ein anderes Programm schauen wollen.

Ich hatte anfänglich Horizon Go über die horizon.tv-Webseite genutzt und war restlos begeistert. In den letzten Monaten wähle ich jedoch meistens das Tablet, da ich gleichzeitig den Laptop nutze, um Emails zu beantworten oder auch ein wenig im Internet zu surfen. Mein Fernseher ist im Vergleich zu früher vielleicht etwas kleiner geworden, doch dafür viel häufiger dabei und vor allem viel bequemer in meinem täglichen Umfeld.

Eine Funktion, die ich nach kurzer Zeit wirklich zu schätzen gelernt habe, ist „Apple AirPlay“ oder auch „Google Chromecast“. In vielen modernen Hotels wird häufig die Möglichkeit angeboten, eine Verbindung vom Laptop mit dem Fernseher herzustellen. So kann ich meine bevorzugten Fernsehinhalte direkt auf dem fremden Gerät sehen (mit meiner Sendebelegung und meinen Favoriten).

Die bequeme Art TV auch unterwegs zu schauen – Horizon Go – Einfachste Nutzung für unterwegs und daheim

Bei mir kommt es häufig vor, dass ich einen Film anfangs nur beiläufig schaue, er mich dann aber doch noch einfängt. Ein Klick auf den Button „Push to TV“ und schon kann ich die Sendung auf dem großen Fernseher weiterschauen (Apple AirPlay oder Google Chromecast vorausgesetzt). Wenn mir die Sendung gefällt, kann ich diese später oder nach der Rückkehr von der Reise weitersehen. So programmiere ich einfach meinen Videorecorder zu Hause.

Ich habe es am Anfang nicht für möglich gehalten, wie einfach es ist. Aber wenn mein Recorder zu Hause im Standby oder eingeschaltet ist, reicht ein Klick auf dem Tablet, dem Smartphone oder innerhalb der Webseite und mein Gerät zeichnet zu Hause die Sendung auf. So kann ich diese nach der Rückkehr zu Ende sehen.

Grundsätzlich ist die Bedienbarkeit (auch im Vergleich zu anderen Anbietern) ein sehr großer Vorteil für das Angebot von Horizon Go. Denn es ist übersichtlich, leicht verständlich und mit der Live-TV-Funktion eine große Hilfe.

Auch wenn das gute „Zapping“ früher sicherlich viel Spaß gemacht hat, möchte ich heute schnell sehen, was auf den verschiedenen Sender „jetzt“ läuft. Die App ist hierfür sehr hilfreich, denn man sieht regelmäßig aktualisierende Standbilder der verschiedenen Sender. So entdeckt man schnell Kanäle und Programme, in welche man vorher niemals reingeschaltet hätte und nachher fasziniert war.

Bei manchen Serien passiert es mir, gerade wenn diese später auch nicht in der Onlinevideothek stehen, dass ich die Sendetermine vergesse und mich dann im Anschluss darüber ärger. Nun programmiere ich einfach alle Termine. Entweder direkt zur Aufnahme oder ich lasse mich daran erinnern, wenn in Kürze meine Sendungen beginnen.

Fernsehen und Serien am Laptop, Tablet und Smartphone schauen App -Technikblog

Die bequeme Art TV auch unterwegs zu schauen – Horizon Go – Noch einfacher mit maxdome und Sky

Ein weiterer, großer Vorteil beim Angebot von Horizon Go ist für mich die Möglichkeit, den Service für die Angebote von Sky nutzen zu können und auch dort Sendungen bequem über Horizon Go und meinen Recorder aufzunehmen. Ich nutze ein Portal für meine ganze Unterhaltung, egal ob Sport, Talkshow oder Serie und wenn mir das aktuelle Fernsehangebot der unzähligen Sender nicht gefällt, nutze ich die Onlinevideothek von Maxdome.

Maxdome ist als Service auch für die Horizon Go verfügbar und hat mir in dieser Kombination schon so manchen Serienabend beschert. Ich finde es einfach praktisch mich entscheiden zu können, ob ich lieber eine Serie weiterschauen oder eine aktuelle Talksendung schauen möchte. Alles komfortabel an einem Platz. Perfekt!

Die bequeme Art TV auch unterwegs zu schauen – Horizon Go hat meinen Fernsehalltag vereinfacht

Ich bin es gewohnt unterwegs zu sein und dabei viele Nächte im Jahr in Hotels zu verbringen, in der Bahn zu sitzen oder auch Wartezeiten vor Meetings zu haben, bei denen man sich einfach ablenken möchte. Sobald ich einen WiFi-Zugang oder ein Handynetz nutzen kann, kann ich die verschiedenen Serien und Dokumentationen nun komfortabel schauen.

Auf den ersten Blick hätte ich erwartet, dass es einfach ein TV-Angebot für das Smartphone, den Laptop oder auch das Tablet ist. Nun ist es doch tatsächlich zu meiner Medienzentrale geworden und steht auf dem Tablet direkt in der Schnellstartliste (und dort schaffen es nur ganz wenige Apps hin).

Ich finde es unglaublich praktisch, dass ich mir über Kabel oder Empfänger keine Gedanken mehr machen muss. Sobald mein Tablet oder Laptop online ist, kann ich MEIN Programm konsumieren. So wie ich es mir zusammengestellt habe.

Die Zeiten von einem Sendersuchlauf gehören der Vergangenheit an. Fernsehsender, die mich nicht interessieren, werden direkt auf die hinteren Plätze verschoben. Meine Favoriten dagegen sind ganz vorne und vor allem in Klarschrift erkennbar.

Die Horizon Go App von Unitymedia hat für mich den Alltag deutlich erleichtert und gibt mir unterwegs auch das Gefühl, ein Stück zu Hause zu sein.

Ich kann meinen Lesern nur empfehlen, es einmal auszuprobieren. Ich bin mir sicher, dass auch ihr ab sofort nur noch Horizon Go nutzen werdet und dass euer TV- und Medienkonsum sich etwas verändern wird…

- Advertisement -
- Advertisement -

LATEST NEWS

Musik für YouTube Videos – Download für YouTuber

Welche Musik kann man für YouTube Videos verwenden? Welche Alternativen gibt es zur Youtube Musik Bibliothek? Wo kann ich Musik für Videos...
- Advertisement -

BELIEBTE POSTINGS

Instagram-Stories Hashtags, Orte und Links – Instagram Bilder archivieren

Wie kann man bei Instagram-Stories Orte, Hashtags und Links in Videos einbauen und welchen Nutzen haben diese Add-ons? Wie kann man neuerdings...

Instagram – Gefahr durch Ghost Follower – Was sind Ghost Follower – wie entfernen

Warum sollte man wenig Ghost-Followers bei Instagram haben und warum sind Ghost-Follower schlecht? Gibt es Möglichkeiten Ghost-Follower zu entfernen und welche Einflüsse...

Instagram Hacks, Tricks, mehr Likes und Follower 2020 – Mehr Reichweite, neuer Algorithmus

Welche neuen Instagram Hacks gibt es für 2020? Gibt es neue Wege und Tipps und Tricks um im Jahr 2020 auch erfolgreich...

Was ist Periscope? Wie funktioniert Periscope? Wofür brauche ich die App?

Der richtige Umgang mit Periscope als Smartphone App zum Live-Broadcast. Während viele Menschen in meinem Umfeld sich momentan mit Apps, wie Instagram, Facebook...

BERLIN BY NIGHT – Instagram Fotos – schwarz/weiss – monochrome

Reisen und Instagram sind für mich zwei Punkte, die zum täglichen Leben einfach dazugehören. Ob Reise nach Österreich, in die Schweiz oder auch...
- Advertisement -

FOTOGRAFIE TESTS

GoPro HERO7 black – Actionkamera – Lohnt sich das Upgrade – Ist es eine Vlogging-Kamera?

Wer eine Actionkamera sucht, wird in den letzten Jahren immer wieder zu einer GoPro HERO Kamera gegriffen haben und auch wir haben...

Canon 5D Mark IV – Test, Erfahrung, Langzeit-Test – 1 Jahr unterwegs – Bewertung

Wie ist der Eindruck der Canon 5D Mark IV, wie ist die Langzeiterfahrung? Würde ich die Canon 5D Mark IV noch ein...

Canon Cash-Back Aktion – RED WEEKS – bis zu 350 EUR Guthaben erhalten

Fast schon traditionell gibt es bei Canon immer wieder die Cash-Back-Aktionen und so eignet sich gerade die Winterzeit immer wieder dafür, dass...

Canon EF 24-105mm f/4L IS II USM Objektiv – Bewertung und Erfahrung

Wenn man uns fragt, welches Objektiv immer in der Fototasche vorhanden ist, wird sicherlich fast immer das Canon EF 24-105mm f/4L IS II...
- Advertisement -

TECHNIK EINDRÜCKE

sonoro PRESTIGE – Das 2.1 Audiosystem für Musikliebhaber – Test und Bewertung

Wenn man bei Audio-Fans das Wort sonoro in den Mund nimmt, sieht man sofort glänzende Augen und ein leichtes Lächeln. Man denkt...

Blue Microphone – Yeti USB Mikrofon für Podcasts und Videos im Test

Welches Mikrofon kann man für Podcasts verwenden? Mit welchem Mikrofon kann ich meine Videos einfach am PC oder MacBook neu vertonen? Benötigt...

Sennheiser Ambeo Smart Headset im Test – Erfahrung 3D Sound

Wenn man über 3D-Sound spricht und die Aufnahme mit Mikrofonen, rechnet man zunächst mit großem Equipment, einem großen Mikrofon-Kopf und viel Aufwand....
- Advertisement -

Weitere interessante Artikel

- Advertisement -