sonoro PRESTIGE – Das 2.1 Audiosystem für Musikliebhaber – Test und Bewertung

Wenn man bei Audio-Fans das Wort sonoro in den Mund nimmt, sieht man sofort glänzende Augen und ein leichtes Lächeln. Man denkt sofort an hochwertige Verarbeitung, eine perfekt abgestimmte Qualität und vor allem an einem exzellenten Musikgenuss. Als ich vor einigen Jahren mit den ersten Geräten von sonoro in einem Hotel in Berührung gekommen bin, war es Neuland. Es gab andere Marken, die ich aus vielen Hotels kannte und umso überraschender war ich vom Ergebnis von meinem kleinen sonoro „Würfel“. Jetzt hat sonoro das neue PRESTIGE Gerät auf den Markt gebracht und wir haben es bei pureGLAM ausführlich getestet.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

sonoro PRESTIGE – Das 2.1 Audiosystem für Musikliebhaber

Wenn man ein Gerät von sonoro das erste Mal erhält und es aus der Verpackung nimmt, merkt man sofort die Liebe zum Detail. Es war bereits vor einem Jahr bei dem sonoro Relax Audio mit Entspannungsprogrammen, und ebenso beim sonoro Stream, welches wir im Badezimmer verwenden – man spürt sofort ein hochwertiges Produkt.

Während das sonoro Relax Audio Gerät im Schlafzimmer seinen idealen Platz gefunden hat und abends mit Entspannungsmusik den stressigen Tag vergessen lässt, bringt das sonoro Stream im Badezimmer beim Bad oder der ausgiebigen Dusche automatisch gute Laune und ist vor allem unempfindlich gegen zu hohe Feuchtigkeit.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

Nachdem wir die „kleinen“ Geräte von sonoro bereits kannten und vom Klang und vor allem auch der Verarbeitung und Bedienbarkeit absolut begeistert waren, stieg die Vorfreude auf das neueste Gerät aus dem Hause sonoro.

Das sonoro PRESTIGE ist das neueste Produkt in der renommierten Smart Line Serie und für den Einsatz im Wohnzimmer oder Esszimmer gedacht und schließt sich mit dem eleganten und schlichten Style bereits den Vorgänger absolut an. sonoro gelingt es auch mit der PRESTIGE Serie wieder ein Produkt zu schaffen, was man auf den ersten Blick gar nicht so im Wohnzimmer wahrnimmt, doch anschließend immer wieder hinschauen möchte.

Es ist uns auch beim sonoro PRESTIGE nach kurzer Zeit passiert, dass Freunde vorbeigekommen sind und sich nach den Boxen im Raum erkundigt haben. Es war jedoch nur die aktuelle Playlist von Spotify, die über das sonoro PRESTIGE abgespielt wurde.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

sonoro PRESTIGE – Musikgenuss für Musikliebhaber

So faszinierend wie der erste Eindruck des sonoro PRESTIGE beim Auspacken bereits ist (weiße Handschuhe liegen natürlich auch wieder dabei), so sehr überzeugt auch der Klang beim ersten Eindruck.

sonoro legt auch beim PRESTIGE Modell wieder größten Wert auf hochwertige Verarbeitungsqualität und modernste Klang-Technik. Die Faszination ist sofort wieder vorhanden, wenn man erfährt, dass es sich um ein 2-Wege-Audiosystem handelt. Unterhalb des Klangwunders aus Deutschland ist ein 4-Zoll Subwoofer angebracht und links und rechts vom Display sind zwei 3-Zoll Mitteltöner und zwei 0,75 Zoll Hochtöner integriert, die sich nahtlos in das stimmige Design anpassen.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

sonoro optimiert natürlich auch bei diesem 450mm breiten PRESTIGE Gerät den Klang über den digitalen Soundprozessor und lässt aber auch dem Benutzer noch genügend Möglichkeit den Klang an die eigenen Vorlieben anzupassen. Wir sehen es auch bei unseren Empfinden ganz klar, dass z.B. bei einem Action-Film der Bass etwas dominanter sein muss und man die Erschütterung förmlich im Wohnzimmer spüren möchte.

Man merkt auch zwischen den Geräten der sonoro RELAX Serie und der sonoro STREAM Serie, dass sonoro ein bereits sehr gutes Produkt im Klangbereich noch einmal wieder optimiert hat und die Zielgruppe hier eindeutig der Musikliebhaber im Wohnzimmer ist.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

Die Steuerung der Funktionen sind über die sonoro App natürlich möglich und absolut komfortabel gestaltet. So kann einerseits die Eingangsquelle gewählt werden, aber auch viele Anpassungen des Gerätes vorgenommen werden.

Schön ist unserer Meinung nach, dass sonoro nicht dem Trend vieler Smart-TV-Hersteller folgt und nur noch zwei bis vier Tasten auf einer Fernbedienung anbringt. sonoro setzt die Qualität der aus der RELAX-Serie bekannten Fernbedienung fort und bringt auch wieder alle wesentlichen Tasten auf der qualitativ hochwertigen Fernbedienung an. Zu einem Kinoerlebnis am Abend gehört eine Fernbedienung einfach noch dazu und man möchte nicht einfach wieder eine App starten, nur um ein paar Einstellungen noch einmal zu ändern. Perfekt gelöst von sonoro.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

sonoro PRESTIGE – Das Anschlusswunder für Musik- und Kinoliebhaber

Wenn man sich die verschiedene Produkte von sonoro ansieht, fällt direkt die große Anzahl an Anschlussmöglichkeiten auf. Man hat immer das Gefühl, man benötigt nur ein sonoro Gerät und kann alle Geräte und Empfangsmöglichkeiten in einem Gerät sammeln.

Auch das sonoro PRESTIGE verhält sich wieder genauso und so stehen folgende Anschlussformate für Musikliebhaber und Kinoliebhaber direkt zur Verfügung:

  • Slot-In CD Laufwerk
  • FM Radio
  • DAB+ Digitalradio
  • Internetradio
  • Spotify Connect
  • Podcasts
  • Optischer Anschluss
  • Bidirektionales Bluetooth
  • aptX-Bluetooth Technologie

Gerade wer viel in der Welt unterwegs hat, tausende Kilometer auf amerikanischen Highways zurückgelegt hat und seine favorisierten Radiosender in der Zeit gefunden hat, wird sich natürlich freuen, wenn er nun aus über 25.000 Sendern nach Musikrichtung oder auch nach Region auswählen kann und seine Favoriten wiederfindet.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

Auch wenn bei uns relativ wenig noch Radio läuft und man die Zeit eher mit Podcasts verbringt, so bietet Internetradio noch einmal wieder ganz andere Erlebnisse und Verbindungen, die sonst nicht möglich sind. Es gibt natürlich die Möglichkeit einige Sender über den Laptop abzuspielen, aber wenn das eigene Gerät es im Wohnzimmer macht, ist es natürlich ein ganz anderes Erlebnis.

Ergänzt wird das Radioprogramm im sonoro PRESTIGE mit dem DAB+ Digitalradio-Standard, der eine noch bessere Radioqualität und digitale Übertragung ermöglicht. Wie auch in einigen Autos werden die Zusatzinformationen wieder klar lesbar auf dem 2,8 Zoll großen Display angezeigt.

Die beliebtesten Stationen können sofort und komfortabel auf vier Quick-Favoriten-Tasten am Gerät gespeichert werden oder alternativ können bis zu 40 Stationen auf der enthaltenen Fernbedienung vorgemerkt werden. Wir haben sofort unsere Favoriten am Gerät gespeichert und finden nun auch durch Zufall und Musikrichtung immer wieder weitere gute Radiosender, die wir anschließend abspeichern.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

Dazu kommt mit aptX Bluetooth ein besonderer Codec für die Übertragung von Audiosignalen in besonders hoher Qualität. Wo bei einem normalen Bluetooth-Standard die Übertragungsraten relativ begrenzt sind und die Qualität des Audiostreams darunter leiden kann, wird beim aptX Bluetooth Codec die Übertragung optimiert und komprimiert, ohne dabei nennenswerte Verluste zu haben. Es können somit viel mehr Daten für ein besseres akustisches Hörerlebnis übermittelt werden.

Ein weiterer angenehmer Zusatznutzen bei Geräten aus dem Hause sonoro ist die Anbindung von Spotify. Auch wir veröffentlichen regelmäßig unsere pureGLAM-Spotify-Redaktionsmusikliste und haben die verschiedenen Playlisten von Vanessa natürlich direkt im Gerät hinterlegt. Es gibt einige Geräte anderer Anbieter, wo man Playlisten mit Bluetooth übertragen kann, aber relativ limitiert ist, da man das Smartphone dann nicht für andere Anwendungen nutzen darf. Wenn man natürlich nur den Spotify-Account hinterlegen muss und alle Änderungen sofort vom Gerät aktualisiert werden, ist es natürlich perfekt gelöst.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

sonoro PRESTIGE – Das Anschlusswunder für Musik- und Kinoliebhaber – Installation und Konnektivität

Für Musikliebhaber und Kinoliebhaber oder TV-Liebhaber ist es schon seit vielen Jahren ein schöner Trend geworden, in jedem Raum ein Fernseher oder Musikgerät stehen zu haben. Der Nachteil für viele Jahre war es natürlich, wenn man die Geräte jeweils neu einspielen musste oder die CD mitnehmen musste.

sonoro bietet seit vielen Jahren bereits die Möglichkeit der Konnektivität an und so können im sonoro PRESTIGE bis zu 16 Geräte mit dieser Multiroom-Technologie miteinander verbunden werden. Pro Gruppe können jeweils bis zu fünf verschiedene Geräte aus dem Hause sonoro im ganzen Haus verknüpft werden. Wir haben somit eine Gruppe ausdrücklich angelegt für TV-/Filme und eine Gruppe für Musik im Wohnzimmer, Esszimmer und auch im Schlafzimmer.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

Es ist immer wieder überraschend, wie gut es sonoro gelingt die Erstinstallation vorzunehmen. sonoro gelingt auch mit dem PRESTIGE Gerät wieder diese Installation zu übernehmen und in weniger als drei Minuten ist das Gerät komplett installiert, mit dem WLAN Netz verbunden und überrascht sofort mit einem satten und gutem Klang.

Auch wenn man die gute Installation, die leichte Einbindung von Spotify und den verschiedenen sonoro Geräten im Haus bei sonoro schon fast erwartet, so gelingt es sonoro doch auch immer wieder, die Nutzer noch mit angenehmen Effekten zu überraschen.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

Natürlich gibt es auf der Rückseite auch wieder Cinch-Anschlüsse für weitere Audio- und Videogeräte, sowie einen Kopfhörereingang auf der Front-Seite, aber auch die Koppelung mit Bluetooth-Kopfhörer gelingt sehr gut und problemlos. Wir verwenden hierfür die Bose Quiet Comfort 35 und es gelingt sofort. Die bidirektionale Bluetooth-Technologie ermöglicht hiermit dann auch einerseits ungestörten Musikgenuss, aber auch viele weitere Zusatzfunktionen.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

Ein weiterer unerwarteter Faktor, der zusätzlich Ordnung im Wohnzimmer geschaffen hat, ist die Möglichkeit auch Smartphones und Tablets (5V – 2.1A)  direkt am Gerät zu laden. Wir haben uns angewöhnt, dass Tablet am Abend direkt über Nacht wieder an das Gerät zu legen und haben am nächsten Morgen ein frisch geladenes Tablet, sparen eine Steckdose (die sowieso häufig zu voll sind) und es sieht zusätzlich immer aufgeräumt auf. Gut gelöst von sonoro!

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

sonoro PRESTIGE – Das Anschlusswunder für Musik- und Kinoliebhaber – Gesamteindruck

Auch mit dem neuesten Produkt aus dem Hause sonoro, dem sonoro PRESTIGE erhält man als Käufer wieder ein hochwertiges High-Audio-Gerät. Wie auch bei MEISTERSTÜCK, RELAX und STREAM werden hochwertige Materialien verwendet und geben sofort einen besonderen Eindruck.

Man erhält ein in Deutschland entwickeltes und gestaltetes Produkt mit hochwertigem Klavierlack (in weiß, silber und schwarz) und ein Gehäuse noch aus Holz. Wir kennen verschiedene sonoro Nutzer und unabhängig wie die Wohnung oder das Haus eingerichtet ist, die Produkte passen sich jeweils elegant und zeitlos an die Einrichtung an.

sonoro setzt die gute Leistung der Geräte, die wir bisher testen und vorstellen durften vor mit der neuen PRESTIGE Serie fort und verbessert und verfeinert die Smart-Linie noch einmal wieder.

sonoro PRESTIGE Serie - Erfahrung und Eindrücke der Smart-Serie von sonoro - Bewertung und Produkttest - Technikblog und Audioblog

Es sind gerade auch viele Kleinigkeiten in dem sonoro PRESTIGE, die das Erlebnis besonders und elegant machen. Als Käufer erhält man ein Produkt was keine Wünsche offen lässt, hochwertig verarbeitet ist und dazu für jeden Musik- oder Filmliebhaber eine tolle Ergänzung der eigenen Einrichtung ist.

Die Multiroom-Konnektivität ermöglicht dazu eine langfristige Planung und zu späteren Zeitpunkten können weitere Räume einfach an das sonoro System angeschlossen werden.

Unsere Erwartungen an das sonoro PRESTIGE waren relativ hoch, da wir bereits den Klang und die Verarbeitung von sonoro kennen und sind noch einmal wieder positiv überrascht worden. Das sonoro PRESTIGE ist seit Oktober bei ausgewählten Audiopartnern erhältlich. Weitere Informationen zum Gerät und den verschiedenen Partnern gibt es immer auch aktuell auf der Seite von sonoro.