Marriott Mega Rewards Bonus – Q4-18/Q1-19 – 3000 Extra-Punkte

Wenige Tage nachdem wir über die neue Aktion von Hilton Hotels „Make Moments Bigger“ berichtet haben, gibt es auch ein Lebenszeichen von Marriott Hotels. Im Zeitraum vom 26.09.2018 bis 31.01.2019 kann man pro Aufenthalt in einem der 29 verschiedenen Marken der Marriott Kette bis zu 3.000 Punkte als Bonus erhalten. Vergleicht man diese Promotion mit den Aktionen von Starwood-Preferred-Guests (SPG) ist die Punkteausbeute relativ bescheiden.

Marriott Mega Rewards Bonus – Q4-18/Q1-19 – 3000 Extra-Punkte

Marriott hat nach Hyatt, Hilton, IHG und Radisson nun auch die Promotion für den Herbst/Winter 2018/2019 gestartet. Die Besonderheit bei dieser Aktion ist der relativ lange Zeitraum von vier Monaten und die globale Gültigkeit der Aktion.

Beginnend ab 26. September erhält man für jeden Aufenthalt in einem der 29 Marriott-Marken einen Bonus von 2.000 Punkten, wenn man zwei Nächte oder länger bei einem Aufenthalt übernachtet.

Marriott Mega Rewards - Promotion - Gutschein - Rabatt für Q4/2018 - Q1/2019
© Mariott

Die weiteren 1.000 Punkte erhält man anschließend, sobald man jeweils bei einer anderen Marke des Marriott Angebotes übernachtet hat. Auch hier gilt der Bonus noch einmal, wenn man zwei Nächte übernachtet hat.

Die Registrierung muss auf der Webseite von Marriott bis 07.01.2019 erfolgen. Wenn die Promotion-Seite nicht aufrufbar ist, können Sie diese unter dem folgenden Link starten:

https://www.marriott.com/rewards/promotion.mi?promotion=FB18

Wenn man sich überlegt, dass man jeweils zwei Nächte am Stück übernachten muss und dann lediglich 2.000 Punkte (666 ehemalige SPG-Points) erhält und somit einen umgerechneten Bonus von circa 15 USD (ca. 13 EUR), ist die Promotion nicht sonderlich verlockend, die Buchungen der nächsten Monate zu verschieben.

Hinzu kommt aktuell auch bei uns noch immer die großen Fehler in den Marriott-/SPG-Accounts, wo noch immer zahlreiche Nächte und Punkte nicht gutgeschrieben sind oder spontan verschoben werden.

Es ist also fraglich, ob Marriott es bis zum Beginn der aktuellen Promotion schafft, die fehlenden Punkte und Nächte bei allen Accounts korrigiert zu haben. Es sollten einmal nur wenige Stunden sein, wo die Accounts nicht zur Verfügung stehen (18. August 2018). Aktuell sind fast vier Wochen vergangen und die Fehler häufen sich, bis hin zu Accounts die teilweise nicht nutzbar waren, da die Emailadresse von Marriott-Rewards und Starwood-Rewards identisch war.

In den offiziellen Kanälen von Marriott wird mit einem Lösung innerhalb der nächsten 14 Tage gerechnet, inoffiziell hört man von verschiedenen Mitarbeitern bereits, dass es bis Weihnachten hoffentlich abgeschlossen ist.

Marriott Mega Rewards - Promotion - Gutschein - Rabatt für Q4/2018 - Q1/2019
© Marriott

Auch mit der aktuellen Vorstellung von Marriott Rewards und der Promotion „Marriott Mega Rewards Bonus“ bleiben die Angebote von Hilton Hotels (insbesondere in Kombination mit Lufthansa) unser absoluter Favorit.