Wartende Pakete und ein wenig mehr Ruhe – KW 40

Nach fünf Wochen wieder zurück und Zeit mich einmal wieder entspannter zurück zu lehnen. Ich liebe es, unterwegs zu sein, aber es kommt der Punkt, an dem man sich einfach auf etwas mehr Ruhe und „Einsamkeit“ freut. Kraft tanken und neue Projekte überdenken und starten. So gerne ich unter Menschen bin, so kommt auch bei mir der Moment, wo die Konzentration auf das Wesentliche dann langsam schwieriger wird.

Bevor es allerdings in die „Ruhe“ zurück ging, habe ich noch einmal alles gegeben. Ich habe einige Blogposts fertig gestellt und zusätzlich noch Fashionlooks fotografiert,  Videoszenen gefilmt und mein IFA Video ist ebenfalls fertig geworden. Auch wenn ich mich manchmal selbst über meine festen Wochentage für Posts und Videos als Extra-Druckmittel ärgere, so hilft es doch ungemein etwas Ordnung in den Blog zu bekommen.

So findet ihr momentan Samstags zum Frühstück jeweils meinen Wochenrückblick, Sonntags meinen Fashionlook und am Sonntagabend mein YouTube-Video. Zusätzlich versuche ich Montags immer einen informativen Text zu veröffentlichen und Donnerstags ggf. noch einen weiteren Fashion Look. So ist der grobe Plan, der durch aktuelle Posts natürlich variieren kann.

Ich habe einen Teil der Woche noch in Hamburg verbracht. Mal mit dem typisch grauem Hamburger Wetter und mal sogar mit Sonnenschein. Durch meine geplanten Projekte habe ich mal wieder weniger von Hamburg gesehen, als ich es eigentlich geplant hatte. Immerhin habe ich es zu meinen Meetings geschafft und war sogar auf die Plaza der Elbphilharmonie.

Insgesamt hatte ich diese Woche einige Gespräche mit Kreuzfahrt-Fans. Bisher konnte ich mich persönlich nicht für Kreuzfahrten begeistern, aber ich verstehe die Faszination einer Kreuzfahrt. Wer weiß, vielleicht wird man mich irgendwann auch noch auf einem Meeres-Hotel sehen – aber bisher beobachte ich die Schiffe lieber von außen, wie z.B. vom Westin Hotel aus…

Pakete

Wenn man sich auf „zu Hause“ und Ruhe freut, erwischt man natürlich auf der Rückfahrt ein Ruhe-Abteil ohne Ruhe. Aller 4er-Tische mit Gruppen belegt und dazu ein Zug-Dauer-Telefonierer. Natürlich darf das berühmte Frikadellen-Brötchen und die Intensiv-Raucher zur Geruchsfolter nicht fehlen… Ich war wirklich froh, als ich wirklich dann „da“ war!

Neben dem Koffer auspacken, gibt es dann die Freude über kleine vermisste Dinge und über eine Küche zum kochen. Dazu standen wieder einige Pakete für mich bereit, die ich mit Freude ausgepackt habe. Meine neue Uhr und Armschmuck konntet ihr natürlich in den Instagram Stories sehen, wie auch den Inhalt meines Revlon Paketes.

Mein neuer Fön kam ganz frisch von der IFA Messe bei mir an. Genau aus diesen Gründen gehe ich immer wieder gerne auf die beliebte Technikmesse. Man findet so viele neue technische Wundergeräte, die den Alltag einfach ein Stückchen schöner und praktischer erscheinen lassen.

Wenn ich an den perfekten Fön denke, fallen mir folgende Eigenschaften ein:

  • er soll leicht sein, damit ich ihn bei meinen langen Haaren und Extensions lange festhalten kann – außerdem soll er meine Koffer bei Reisen nicht noch schwerer machen, als sie so schon sind
  • er soll am besten leise sein, damit ich auch spät nachts oder früh morgens meine Haare ohne schlechtes Gewissen und Hörsturz föhnen kann
  • er soll meine Haare nicht durch zu hohe Hitze belasten, allerdings dauert fönen mit kalter Luft auch ewig lang bei meinen Haaren, daher gerne perfekt gemessene warme Luft
  • meine Haare sollen nach dem föhnen nicht aufgeplustert sein, sondern am besten durch Ionen glatter wirken
  • er soll mehr als nur ein dezentes Lüftchen erzeugen und lieber einen Sturm im Badezimmer zaubern
  • ein langes Kabel dazu ist dann noch perfekt, damit es keinen Kampf mit dem Kabel gibt

Ich freue mich daher den neuen BaByliss Haartrockner 6500DEE nutzen zu können, der genau das alles vereint und dabei in seinem Samtbeutel richtig edel aussieht. Meine neue Haarfarbe habe ich euch ebenfalls diese Woche in meinen Instagram Stories passend zum Fön vorgeführt. Dazu werde ich euch nächste Woche noch einmal meine neue Uhr und Schmuck zeigen, die ich bisher nur im Unpacking gezeigt habe.

Verpasst und lesenswert

Sonntag habe ich euch meinen Fashion Look mit meiner neuen Strumpfhose gezeigt. Ich habe die grobe Netzstrumpfhose mit halb-schlichten Kleidungsstücken kombiniert. Mein schwarzes NAKD Top hat Peplum Ärmel und sitzt recht locker. Zum perfekten Kontrast zum „stumpfen“ habe ich meinen halb-glänzenden Lackrock und meine schwarzen Lack Louboutin Pumps gewählt. Ich bin gespannt, wie die Lunar Strumpfhose von Wolford in anderen Kombinationen aussehen wird.

Für meine Leser, die selbst einen Blog schreiben oder schreiben möchten, habe ich einen Blogpost mit Blogger Tipps und Informationen für das beste WordPress Template zusammen gestellt. Es gibt Themes, die immer wieder gerne auf Blogs eingesetzt werden. Für alle Nicht-Blogger könnt ihr sehen, wie schwer die Wahl für Blogger sein kann und dass man manchmal viel Vorstellungskraft braucht, wenn man andere Inhalte sieht, als es später beim eigenen Blog aussehen wird.

Für alle Fotografen und Videografen, für alle Blogger und YouTuber, die wieder weitere Tipps zu Videos und Fotos erhalten möchten, habe ich ein neues Tutorial zu besseres Videos und einer besseren Videoqualität geschrieben.

Eine Funktion meiner Canon 5D Mark IV, die ich wirklich gerne einsetze, ist die HDR-Funktion. Viele von euch kennen bereits die Funktion von Fotos, mit dieser Kamera kann man nun auch Videos mit viel interessanteren Farben darstellen. Weitere Informationen gibt es dazu in meinem HDR-Foto-Video Blogpost.

Passend zu meinen neuen YouTube Video am Sonntag ging auch mein Post zum Interview mit Steffen Henssler online. Ihr bekommt also fast ein wenig Backstageinfos zum Interview im Video. Im Video selbst könnt ihr natürlich noch mehr Eindrücke von der IFA Messe sehen. Ich arbeite allerdings noch an einem separaten Blogpost zur Messe.

Mein Insta-Blogger-Moment – Instagram Lieblingsbild @vanessa.pur

Bei Instagram überzeugte euch mein Bild mit meiner neuen Strumpfhose am Schreibtisch. Ihr seht mich, wie ich gerade dabei bin, mein IFA Video zu bearbeiten. Eigentlich ist es der Ort, an dem ich am häufigsten zu finden bin – direkt am Laptop – allerdings variiert das Outfit und die Location ständig.

Morgens früh bin ich schon mit meinem Laptop unterwegs, um die ersten wichtigsten Dinge noch im Halbschlaf zu erledigen. Dann kommt die Konzentrationsphase am Schreibtisch bzw. Esstisch. Am Abend sitze ich zum Brain Storming für Gedankenposts oftmals im Bett oder auf dem Sofa.

OFFICE DAY… SOMETIMES YOU HAVE TO CHANGE PLANS QUICKLY… 🙈 (This outfit is from my latest video ➡️ youtube.com/vpureGLAM ) // Ein spontaner Tag vor dem Laptop 💻 – eigentlich war es ganz anders geplant, aber manchmal muss man spontan 😀 entscheiden und dann die Termine neu planen 📆. Dieses Outfit kennt ihr bereits aus meinem 🎬 Videoclip mit Steffen Henssler und so sieht auch bei mir einmal ein Tag am Laptop aus… – Ich hoffe, ihr habt den Sturm 💨 gut überstanden, ich war fast vom Winde verweht, aber jetzt ist es nur noch am regnen 🌧, ich koche gerade und schaue dabei natürlich Fussball ⚽️ … ich wünsche euch einen schönen Abend und vielen Dank immer wieder für eure vielen lieben ❤️ Kommentare, die ich auch in Kürze wieder alle beantworten werde… 😘 . #dress #minidress #blackdress #pantyhose #legs #strumpfhose #nylons #wolford #wolfordfashion #louboutin #redsoles #hamburg #leather #sokate #pumps #highheels #fashionblogger_de #youtuber #tights

A post shared by pureGLAM.tv Fashion Blogger (@vanessa.pur) on

Ausblick

Ich habe zwar noch einige Gedanken zur Ausrichtung und Schwerpunkten und anderen Projekten, die ich die nächste Woche gerne in Ruhe etwas zu Ende denken möchte, aber eigentlich ist es eine Never-Ending-Story.

Ich habe einige Ideen für neue Videos und arbeite gerade an den passenden Rahmen für die Ideen und freue mich auch dort einfach neue Dinge auszuprobieren. Auch mein Foodblog pureFOOD.tv nimmt immer mehr gestallt an und auch hier plane ich einige neue Ideen auszuführen.

Und nun beginnt der innere Kampf zwischen „Sofort-Loslegen!“ und „Du-Wolltest-Dir-Doch-Etwas-Mehr-Ruhe-Gönnen?“ – wie entspannt ich daher gerade bin, könnt ihr euch vielleicht selbst überlegen, wenn ihr meinen Ehrgeiz kennt.

Ich bin halt nicht der Typ fürs Nichts-Tun und bin mir sicher, dass noch einige tolle Projekte entstehen werden, die ich mir momentan noch nicht einmal vorstellen kann. Zwischendurch melde ich mich gerne wieder bei Instagram Stories (@vanessa.pur) und bei Facebook unter Vanessa Pur @pureglamtv. Übrigens gibt es bei Facebook einen neuen Header, den man dann auch mal eben so nebenbei macht… :)

Kommt gut durch das herbstliche Wochenende und zieht euch warm an,

Eure Vanessa

Meine News & Fashionlooks vorab

Werde auch du ein exklusiver "Glammy❤️" und erhalte meine Updates vorab! Meine treuen Leser werden auch direkt über neue Giveaways und persönliche ❤️ Momente informiert!

➡️ Vielen Dank für die Anmeldung. Bitte bestätige nun den Link in der Email, die gleich bei dir eintrifft! ⬅️

Irgendetwas ist schief gelaufen - bitte probiere es noch einmal neu!

2 KOMMENTARE

  1. Ich liebe deine Wochenrückblicke! Diese gehören für mich zum Frühstück einfach dazu. Mein Mann schaut mich immer wieder verwundert an, er hat seine Samstagszeitung und mein Tablet und lese deinen Wochenrückblick beim Frühstück. Wünsche dir ein ruhiges Wochenende und alles Gute liebe Vanessa.

    • Vielen Dank Liebes für das Feedback. Das sind immer wieder die Motivationen, warum ich gerne noch am Freitagabend mich hinsetze und für euch die Wochenrückblicke schreibe…

      Ich wünsche dir ein tolles Wochenende

      Liebe Grüße V.

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here