Neue Haare, Promi-Friseur und Steffen Henssler Overflow – KW 36

Die IFA Messe in Berlin bestimmte den Anfang meiner Woche. Danach ging es für mich wieder ins Rheinland nach Köln. Mein Kopf kam auch diese Woche kaum zur Ruhe und dazu fühlt es sich draußen nun schon recht herbstlich kalt und nass an. Beste Grundlage für die erste Erkältung der kalten Jahresweit – aber zunächst musste ich noch fit bleiben für die Messe.  

Ich hatte am Wochenende noch ein paar Termine auf der Messe, allerdings merkte man auch sofort den Unterschied zwischen Wochentag und Wochenende auf der Messe. Der Ansturm der Menschen war extremer und ich war froh, dass ich mit meinem Media-Ausweis jeweils ein paar Minuten vor Öffnung in die Hallen kam.

IFA BERLIN – STEFFEN HENSSLER

Am Montag gab es noch einen perfekten Abschluß der IFA-Messe – ein Interview mit Steffen Henssler am Krups und Tefal Messestand. Ich habe daher noch einmal so viel Steffen Henssler zur Vorbereitung im TV geguckt, wie es möglich war. Keine schlechte Idee, denn genau an diesem Wochenende lief die letzte Folge „Grill den Henssler“ und zusätzlich sein Live-Programm „Henssler tischt auf“.

Ich bekam sozusagen in dieser Woche einen positiven „Henssler-Overflow“. Kein Wunder also, dass es sich fast etwas unwirklich anfühlte, auf einmal neben im zu sitzen. Ich habe mir ein paar spannende Fragen überlegt und freue mich, euch ganz bald mehr über das Interview per Blogpost und Video berichten zu können. Er war auf jedem Fall sehr gut drauf und ich muss sagen, dass ich ihn mir vorher genauso vorgestellt habe.

Nach dem Interview und einem leckeren Steak aus dem Optigrill ging es für mich schnell zurück zum Hotel und dann weiter nach Köln und Düsseldorf. Ich war abends einfach nur noch platt und am nächsten Morgen ging es wider früh raus, denn es ging um meine Haare…

Haar Extensions Frage

Ich war wieder bei meiner Haar Extensions Expertin des Vertrauens – Melina Best Friseur in Köln. Ich freue mich immer wieder die liebe Melina wieder zu sehen. Sie ist nicht nur eine super liebe Persönlichkeit, sondern weiß eben auch genau, worauf sie bei Extensions achten muss.

Bereits seit ihrer Eröffnung vertrauen ihr unzählige Promis und Influencer, was sicherlich auch ein Teil ihrer Berühmtheit ausmacht. Sie ist DER Promi-Friseur der neuen Generation und DIE Vertrauensperson für lange Haare.

Ich liebe es lange Haare zu tragen und habe momentan immer 60cm Länge statt nur 45cm Länge im Haar. Es fühlt sich einfach schön an und man kann so viel mit machen. Als ich die letzten Tage ein paar ältere Bilder bei Instagram hochgeladen habe, auf denen ich hellere Haare hatte, habe ich extrem viele Kommentare dazu bekommen.

Manche davon waren allerdings auch etwas unverständlich für mich – warum folge ich einer Brunetten, wenn ich Blondinen lieber mag? Ich habe meine Erfahrungen mit Blondierungen vor gut zwei Jahren gemacht. Meine Haare wurden heller, aber auch rot und kaputt. Ich musste bei jeder Fotoserie versuchen den rot/orange Stich aus den Bildern zu ziehen. In real hatte ich aber eben rot-orange Haare – nicht schön und ein Grund den Friseur damals zu wechseln.

Selbst wenn man das rötliche mal nicht so intensiv sah, fühlte ich mich nicht wirklich wohl mit der Haarfarbe. Meine typischen Farben sahen mit den Haaren alle merkwürdig aus. Ich fühlte mich nicht wohl und dazu fühlten sich meine Haare nicht mehr soft an. Von braun zu blond geht eben nicht ohne rot und ohne Probleme.

Aber ich habe mir nun ein paar hell-braunere Strähnen einsetzen lassen, die dem Haar etwas mehr optische Struktur geben, ohne als Fremdkörper zu wirken. Wer es nicht weiß, dem fällt es vielleicht auch gar nicht auf – mir gefällt es wieder einmal perfekt.

Nach meinem Besuch bei Melina Best kamen ganz viele Fragen von meinen Followern zu den neuen Extensions – ich glaube ich mache bald mal wieder einen separaten Blogpost dazu. Aber vorab schon einmal kurz zu den zwei wichtigsten Fragen:

Wie lange dauert das Einsetzen? Das pure Einsetzen dauert zwischen 30-60 Minuten, je nach Art der Extensions – Tapes sind schneller eingesetzt als Bondings, wie bei mir. Bei mir mussten zunächst die alten Extensions entfernt werden, was immer etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Dazu kam frische Ansatzfarbe inklusive Olaplex-Behandlung, Schnitt und Styling – insgesamt war ich gute vier Stunden bei Melina.

Wie lange halten die Extensions? Auch hier kommt es immer auf die Pflege drauf an. Wenn man immer wieder einen Reinigungsschnitt macht, verknoten sich die Haare weniger. Allerdings hängt es auch immer von der Qualität der Haare ab. Melinas Haare kann ich fünf bis sechs Monate tragen, bis ich das Gefühl habe, dass ich die Haare erneuern muss. Auch hier hängt es stark vom eigenen Haarwachstum ab, genauso wie von der Verwendung der Pflegeprodukte.

Verpasst und lesenswert

Ich habe euch gezeigt, wie ich eine farbige Lederhose trage. Wobei ich mit Farbe ein dezentes Silber meine. Ich habe meine silberne Lederhose mit einem rosa-farbigen Top mit Rüschen-Ärmeln kombiniert. Das Top trage ich immer wieder gerne und bin froh, es damals bei NA-KD gefunden zu haben. Die Location kennt ihr sicherlich inzwischen – die Bilder entstanden am Medienhafen in Düsseldorf.

Meinen Look für meinen Termin bei Melina in Köln habe ich ebenfalls diese Woche festgehalten. Normal achte ich immer drauf, wenn ich meine Haare betonen will, ein helles Top zu tragen. Bekommt man die Haare dunkel gefärbt, ist ein helles Oberteil nicht immer die beste Farbe für einen Friseurbesuch. Diesmal entschied ich mich für eine Lederhose und ein dunkles Top, damit Melina auch mein „dunkles-Haar-auf-dunklem-Top“-Problem sieht.

Mein Insta-Blogger-Moment – Instagram Lieblingsbild @vanessa.pur

Bei Instagram zeige ich euch ein Bild mit einer seltenen Pose bei mir. Ich zeige euch eher selten meine Rückansicht und wenn dann lächle ich oftmals nicht so herzhaft… Ich hatte meinen Spaß, also warum sollt ihr nicht auch etwas zum schmunzeln haben?

HELLO SUNDAY ☕️- GOOD MORNING WITH A NEW FASHIONLOOK AT www.pureglam.tv // (➡ Mein Look: http://liketk.it/2sAVO ) Guten Morgen liebe GLAMis – euch einen ganz tollen und sonnigen ☀️Sonntag. Auch wenn die Temperaturen nicht mehr bei 30° sind, so könnt ihr den Sonntag vielleicht einfach genießen. Passend zum Frühstück findet ihr meinen neuen Sonntagslook online – dieses Mal mit einer besonderen silbernen Lederhose, die ihr gemeinsam mit mir ausgesucht habt… ⁉️Die Frage ob „Kaufen oder nicht“ ❓ habe ich euch bei Instagram und Snapchat gestellt und die Antwort war eindeutig. „Kaufen!“ … für mich wartet heute der nächste Tag der IFA-Messe in Berlin und es gibt noch einmal einige Gespräche, aber auch so langsam zähle ich die Tage und bin froh, schon über der Hälfte zu sein… Vielleicht zeige ich euch später mal wieder ein paar Produkte von der Messe und meinen Look…. – schön, dass es euch gibt… genießt den Tag… . #lederhose #nakd #calvinklein #duesseldorf #medienhafen #fashionblogger_de #sokate #highheels #louboutin #liketkit @liketoknow.it #LTKeurope #LTKitbag #LTKshoecrush #LTKstyletip

A post shared by pureGLAM.tv Fashion Blogger (@vanessa.pur) on

Nachgedacht & Ausblick

Ich plane momentan meine Rückblicke wieder auch als YouTube-Videos zu veröffentlichen. Also fast pure Talk-Clips, auf denen ihr mich vielleicht etwas besser kennenlernt und auch mal kleine Details von mir erfahrt, die ich euch sonst vielleicht unterschlagen hätte, da man diese entweder schlecht zeigen oder schlecht beschreiben kann. Ich überlege mir gerade noch ein Format, ähnlich wie bei diesem Blogpost, aber spätestens im Oktober geht es wieder los…

Ansonsten habe ich diese Woche zufällig die Bachelorette getroffen und kam ins grübeln, wie es wohl sein muss, wenn man ständig beim Promiflash und auf den Magazin-Covern auftaucht und am liebsten natürlich die „hässlichen“ (sofern das bei Jessica Paszka überhaupt geht) Bilder genommen werden. Jessica sprüht nur so vor Lebensfreude, aber mich würde es glaube ich auch unheimlich nerven, wenn in jeden Instagram-Post, jeden Blick nicht nur herein interpretiert wird, sondern gleich mein aktuelles Lebensstatus von abgeleitet wird.

Ich glaube ich wäre nicht dafür gemacht so in der Öffentlichkeit zu stehen und ständig beobachtet zu werden. Aber wahrscheinlich wächst man eben auch mit den Herausforderungen. Ich habe mir selbst vor einigen Jahren auch keine Gedanken gemacht, regelmäßig auf der IFA angesprochen oder fotografiert zu werden, aber es gehört einfach dazu und man arrangiert sich damit.

Wirkliche Gedanken mache ich mir gerade auch um Florida. Viele von euch wissen vielleicht nicht, dass Florida früher meine zweite Heimat war. Ich habe regelmäßig mehrere Monate im Jahr dort verbracht und es einfach genossen, Miami, Fort Lauderdale und Orlando waren meine Oase der Erholung. Ich bin früher so oft dort gewesen, dass ich jeden Winkel und super viele Menschen dort kenne. Ich denke, die Bilder von Hurrikan werden mich nicht kalt lassen… Man kann einfach nur hoffen, dass es noch so glimpflich wie möglich ausgehen wird, aber vor den Bildern von Miami am Sonntag habe ich schon einen gehörigen Respekt und weiß, es wird schmerzen, wenn ich von Freunden erfahren, wie es ihnen geht und was alles zerstört ist…

Ich werde sicherlich auch nächste Woche wieder bei Instagram Stories (@vanessa.pur) zu sehen sein. Ich habe letzte Woche angefangen auch wieder etwas mehr Snapchat (pureglamtv) zu nutzen, allerdings auf Englisch…

Habt ein schönes Wochenende und eine erfolgreiche und spannende Woche!

Eure Vanessa

Meine News & Fashionlooks vorab

Werde auch du ein exklusiver "Glammy❤️" und erhalte meine Updates vorab! Meine treuen Leser werden auch direkt über neue Giveaways und persönliche ❤️ Momente informiert!

➡️ Vielen Dank für die Anmeldung. Bitte bestätige nun den Link in der Email, die gleich bei dir eintrifft! ⬅️

Irgendetwas ist schief gelaufen - bitte probiere es noch einmal neu!

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here