Instagram Links, Love of my Life & Kindheitserinnerungen – KW 30

Regen Regen Regen – so viel, wie die letzten Wochen hat es seit Ewigkeiten nicht mehr geregnet. Ich hatte das gesamte letzte Jahr immer einen Regenschirm im Gepäck und habe ihn vor zwei Monaten aussortiert. Seit dem haben wir hier so merkwürdiges Regenwetter, wo allerdings ein Schirm dann auch nicht mehr groß helfen würde. Also vielleicht bin ich selbst schuld an dem Wetter? :)

Wird es dazu dann noch schön warm und schwül, fühlt man sich fast an die Zeiten in Florida erinnert. Allerdings war ich letzte Woche in Berlin und nicht am Strand, um mich bräunend in die Sonne legen zu können. Man versucht die Zeit dann so gut es geht zu nutzen und schafft manchmal mehr als gedacht.

Inzwischen sind mein neues iPhone 7 Plus und ich beste Freunde geworden. Alles ist eingerichtet und viele Dinge sind enorm praktisch. Gerade im Bereich Erinnerungen, Freunde, Notizen und Lightroom sehe ich erhebliche Verbesserungen für mich in meinem Alltag. Ich habe mir sogar die Zeit genommen, meine alten iPhone-Fotos einzulesen und habe tolle Bilder gefunden, wo ich momentan überlege, ob ich sie euch z.B. bei Instagram zeige und etwas mehr dazu schreibe?

Konzertbesuch

Im letzten Wochenrückblick habe ich euch noch von Konzert-Karten erzählt und nun ist das Konzert auch schon wieder vorbei. Es war das erste Konzert von Celine Dion, dass sie nach neun Jahren wieder in Deutschland gab. Eine Künstlerin vor der man nur den Hut ziehen kann – eine tolle Frau und super klare Stimme.

Es waren tolle Eindrücke dabei und Celine hat es genossen einfach auch einmal etwas mehr erzählen zu können. Berlin findet sie toll, genauso wie das Shoe-Shopping hier und das „freundliche“ und bestimmte „Ja“ der Deutschen – aber am meisten liebt sie unsere Nürnberger Würstchen. Lustig, dass wir Deutschen immer mit Würsten und Schnitzel in Verbindung gebracht werden, oder? Ich weiß ja nicht wie viele Würstchen ihr so esst, aber viele kommen bei mir da im Jahr nicht zusammen…

Celine war oft den Tränen nahe und erzählte von ihrer Karriere und ihrem verstorbenen Mann. Minutenlanger Applaus einfach aus der Laune des Publikums heraus machte sie fast ein wenig sprachlos und noch emotionaler. Am Ende sagte sie nur „bitte bleibt da, wo ihr gerade seid, ich möchte ganz besonders Danke sagen…“ und ließ sich durch die Menschenmenge quer durch den Saal bringen, um am Mischpult bei den Technikern „Love of my life“ von Queen zu singen.

Mein Instagram Bild hat diesen Moment eingefangen – einfach zu schön… Eine absolut tolle Stimmung und ein Konzert, an dass ich gerne zurück denke. Es ist noch einmal etwas anderes, ob man Celine in Las Vegas sieht, oder mitten in Berlin. Eine tolle Erinnerung und insgesamt einfach noch besser, als man es erwartet hätte.

Verpasst und lesenswert

Sonntag wartete wie gewohnt ein Fashionlook mit Cut-Out bzw. Destroyed Jeans auf euch. Ein legerer Look, den ich absolut gerne trage, allerdings selten auf dem Blog zeige. Ich trage meine Jeans in Kombination mit einer weißen Bluse und High Heels. Die Serie gehört momentan zu meinen Lieblingsbildern, weil ich die Stimmung und die Kulisse der Bilder extrem schön fand.

Donnerstag wartete ein eleganter Look vom Strand auf euch. Ich trage mein halb-transparentes Kleid bei stürmischem Wetter am Meer. Es war ebenfalls eine tolle Stimmung am Wattenmeer, aber auch noch sehr kalt und frisch am Tag der Fotos.

Ich habe eine häufige Frage geklärt: Wie setze ich Links bei Instagram Stories? Was sind die Anforderungen? Wo muss man sich anmelden oder registrieren? Immer wieder erreichet mich die Frage, wenn ich bei Instagram Stories meine Blogposts verlinke. Manche Nutzer können es und manche nicht. Es hängt von der Account-Art ab und von den Followern, mehr dazu findet ihr in meinem Blogpost dazu.

Düsseldorf

Diese Woche war ich zunächst im verregneten Berlin und bin dann für Meetings und Termine weiter nach Düsseldorf gereist. Ich war wieder im wunderschönen Hyatt Düsseldorf Hotel untergebracht und habe euch bei Instagram Stories meine wunderschöne Suite gezeigt. Der Ausblick und die Lage am Medienhafen ist einfach perfekt.

Es ist einfach ein Hotel, wo man sich schon bei der Anfahrt direkt wohlfühlen „muss“. Ein freundlicher Checkin, traumhafte Zimmer und Suiten, mit dem DOX ein tolles Restaurant und eine besonders schöne Bar (unbedingt Tisch im Restaurant vorab reservieren) und eine schöne Club-Lounge mit freundlichen Mitarbeitern.

Für mich gehört das Hyatt Regency Düsseldorf zu den besten Hotels aus der Hyatt Gruppe – gemeinsam mit dem Hyatt Regency Hong Kong – und ich freue mich immer wieder, dort sein zu können und euch meine Erlebnisse aus Düsseldorf zu beschreiben. Wenn ihr ein Hotel in Düsseldorf sucht, schaut euch unbedingt das Hyatt Regency Düsseldorf einmal an und vielleicht bin ich auch zu dem Zeitpunkt wieder dort.

Ich hatte nach einem Meeting noch etwas Zeit und habe die Zeit genutzt, um endlich mal wieder bei Unbehaun vorbeizugehen. Dort gibt es seit Jahren das leckerste Milcheis, das ich kenne – fünf Sorten und einen absolut fairen Preis. Mit dem Eis verbinde ich viele Kindheitserinnerungen und habe mir zum Eis-Essen auch noch meinen Lieblingsplatz am Rhein ausgesucht. Genau da, wo ich aufgewachsen bin – und es hat sich nicht wirklich viel seit dem verändert.

Es ist so ungewohnt, wenn man an Orte zurück kommt, die man auswendig kennt und dann merkt, das sich nur Kleinigkeiten verändert haben. Ich selbst habe mich in den Jahren allerdings verändert und trotzdem bleibt vieles eben ein Teil von mir. Es bleibt eben mein Lieblingsort am Rhein…

Mein Insta-Moment – Instagram Lieblingsbild @vanessa.pur

Mein liebstes Instagram Bild diese Woche war mein Casual Look aus Bad Driburg. Einfach und easy, so wie ich eben bin. Manche denken immer, ich wäre vielleicht anstrengend oder kompliziert, aber dem ist eben nicht so. Eigentlich bin ich viel zu nett und viel zu ehrlich und manchmal ist weniger eben einfach mehr…

Ausblick & Gedanken & Anfragen

Mein Wochenende verbringe ich schon wieder in der nächsten Stadt und habe auch dort wieder ein paar Termine, auf die ich mich schon freue. Ich versuche trotzdem immer auch ein paar ruhige Minuten einzuplanen. Vielleicht schaffe ich es sogar mal wieder ins Kino?

Gedanken mache ich mir wieder einige verschiedene und manchmal wahrscheinlich auch einfach zu viele. Oftmals geht es dabei um Prioritäten und auch Außenwirkung. Erst diese Woche wurde mir wieder einmal bewußt, wie es auf andere wirkt, wenn ich mit vielen großen Marken zusammenarbeite. Für mich selbst ist mein Blog und mein Alltag eben real und normal geworden.

Ja, ich arbeite gerne und das auch möglichst professionell, aber das menschliche ist eben doch das, was wirklich zählt. Und ja, ich bin stolz darauf, was ich alles erreicht habe, aber im Grunde bin ich eben immer noch die ganz normale Vanessa.

Es macht mich immer wieder ein wenig sprachlos, wenn ich Nachrichten bekomme, dass mich jemand als Vorbild ansieht. Irgendwie kann man sich das selbst gar nicht so richtig vorstellen, dass es Menschen gibt, die einen auf eine gewisse Art gerne so wären wie ich oder mein Leben gerne hätten. Wow…

Diese Woche kamen wieder tolle und zum Teil auch sehr kreative Anfragen bei mir an. Mal sehen, was sich daraus ergibt und worüber ich euch demnächst mehr berichten werde oder dann bei Instagram oder YouTube zeigen werde. Manche der Anfragen passten terminlich bereits nicht mehr in meinen Zeitplan, aber es sind wirklich tolle Themen gewesen. Vielleicht muss ich demnächst doch einmal andere Blogger vermitteln?

Keine weiteren Lookbooks und Fashion Outfits, sowie Persönliches verpassen…

pureGLAM-Mail - News vorab erhalten...

schnell und einfach per Email die Updates und Videos erhalten...

Vielen Dank für deine Registrierung! Bitte bestätige den Link in der Email die gleich bei dir eintrifft.

Irgendetwas ist schief gelaufen :-(

Zum Schluss komme ich noch zu einer weiteren Frage, die mich die letzten Tage öfter erreichte: „Wann kommt ein neues Video bei YouTube?“ Ja, sicherlich eine berechtigte Frage. Allerdings ist es eben auch nicht so, dass ich nur YouTuber bin. Manchmal bin ich mir auch einfach nicht sicher, in welche Richtung ich meine YouTube Videos weiterhin produzieren werde.

Wenn ich nach den meisten Kommentaren gehe, sollte ich einfach nur in Leder und Strumpfhosen zu sehen sein und meinen Körper präsentieren. Ob das für mich reizvoll und motivierend ist? Nein. Daher habt bitte etwas Geduld, bis ich Lust auf ein neues Video habe und seid gespannt, was ich euch zeigen werde. In der Zwischenzeit gibt es ja immer auch meine Instagram Stories (@vanessa.pur).

Bei den Stories werde ich allerdings auch weiterhin Deutsch sprechen und nur auf Englisch dann Texte drauf legen. So bleibt es eben authentischer. Danke, dass ihr euch heute wieder für meine Gedanken und mein Leben interessiert habe und genießt euer Wochenende, bzw. eure Woche!

Eure Vanessa

Meine News & Fashionlooks vorab

Werde auch du ein exklusiver "Glammy❤️" und erhalte meine Updates vorab! Meine treuen Leser werden auch direkt über neue Giveaways und persönliche ❤️ Momente informiert!

➡️ Vielen Dank für die Anmeldung. Bitte bestätige nun den Link in der Email, die gleich bei dir eintrifft! ⬅️

Irgendetwas ist schief gelaufen - bitte probiere es noch einmal neu!

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here