Veränderungen & andere Blogger – KW 17

Im letzten Wochenrückblick habe ich euch erzählt, dass ich mein Wochenende auf dem Land verbringen würde. Vom Hamburg aus ging es für mich zum bereits sechsten Mal nach Hornbach. Allerdings fuhr der Zug nicht wie gewohnt nach Homburg, sondern hielt in Kaiserslautern auf Grund einer Fliegerbombe, die entschärft werden musste.

„Seien Sie doch froh, dass sie hier sind und nicht im Zug sitzen, wenn alles explodiert“ sagte der Bahnbeamte zu einer Kundin vor mir im Reisezentrum, das eine Auszeichnung zum freundlichsten Reisezentrum bekommen hatte. Ich vergebe den Preis zur „ehrlichsten Antwort“.

Dank meines lieben Hotels wurde ich daher diesmal nicht vom Bahnhof in Hornbach, sondern in Kaiserslautern abgeholt und konnte dort vor dem Bahnhof noch etwas die Sonne genießen und die Menschen beobachten. Wobei ich vermute, dass ich eher die Attraktion dort war und nicht umgekehrt :). Aber die Situation zeigt mal wieder, dass man eben auf Reisen noch so gut alles Planen kann und trotzdem kann man nichts ändern, wenn es dann nicht wie geplant klappt. Etwas, was mich meine Reisen nach Asien gelehrt haben… ruhig bleiben, denn man kann manche Dinge einfach nicht ändern.

Wenn ich ehrlich bin hatte ich gemischte Gefühle vor dem Wochenende. Ich habe dem Hotel und Outletcenter wieder geholfen eine schöne gemischte Gruppe an Bloggern, Instagrammern und Influencern zusammen zu stellen. Wie das Ganze am Ende zusammen passt und wie die Stimmung vor Ort sein wird, weiß man allerdings vorab nie. Da jeder Blogger eine Begleitung mitbringen darf, ist es immer eine spannende Mischung mit Mamas, Ehemännern, Freunden und Freundinnen.

In den beiden Hotels Lösch für Freunde und Kloster Hornbach fühle ich mich noch immer super wohl. Inzwischen kenne ich fast jeden Winkel und fast auch jeden Mitarbeiter. Komisch ist es, wenn einem dort auf einmal Mitarbeiter fehlen, die man menschlich lieb gewonnen hat. Allerdings freut man sich natürlich auch, wenn diese Menschen neue Perspektiven und Aufgaben bekommen. So oder so war ich neugierig, aber auch eine Spur gelassen. Es war mittlerweile die vierte Veranstaltung mit Bloggern in Hornbach.

Ich werde euch bald noch in einem separaten Blogpost von den Details berichten, aber ich kann euch jetzt schon einmal sagen, dass es eine tolle Mischung an Bloggern und Begleitung war, sodass es für alle ein wirklich unvergessliches Wochenende war. Mir persönlich hat es gezeigt, dass es auch ganz viele tolle Blogger und Menschen gibt, die Spaß an ihrem Projekt haben. So wurde sich z.B. auch über Umgang mit Kooperationsanfragen oder Bildbearbeitung ausgetauscht, ohne dass jemand Angst hatte, zu viel verraten zu können. Offen für Zahlen und Tipps weitergegeben, von Neid oder unterschiedlicher Reichweite keine Spur.

Es gab so viele neue Denkanstöße und was man dann auf Dauer daraus macht, ist bei jedem anders. Auch für mich gab es einige Dinge, die mir ohne diese Gruppe wahrscheinlich gar nicht aufgefallen wären. Aber auch ohne Blog und Instagram war es menschlich einfach so herrlich unverkrampft und lieb. Jeder passte mit seinem Charakter super in die Gruppe, manche lauter, manche schüchterner – ich glaube wir wären eine spannende TV Reality Serie in dieser Konstellation.

Es gab so viele spannende Stories und insgesamt hat mich die Reise fast ein wenig emotional gemacht. Ein kleines Beispiel? Anna z.B. trug am zum Dinner einen mega schönen roten Lippenstift, der richtig lange hielt. Da bin ich natürlich direkt neugierig und fragte nach. Es war die Farbe Crimson aus der Urban Decay VICE Liquid Lipstick und am Sonntag Mittag zur Verabschiedung schenkte sie mir den Lippenstift, wenn ich ihn denn haben wollen würde. Eine super liebe Geste, über die ich mich absolut gefreut habe. Ich glaube daran erkennt man die Stimmung, die wir untereinander hatten.

Verpasst und lesenswert

Aber natürlich bestand meine Woche nicht nur aus dem Wochenende, sondern auch aus weiteren Reisen und einigen Blogposts. Diese Woche gingen zwei Fashion Blogposts online. Sonntags habe ich euch einen entspannten Look von mir gezeigt. So sehe ich aus, wenn ich es mir gemütlich mache und mir einfach einmal die Zeit nehme mich zu entspannen. Bei einer Tasse Kaffee die Aussicht von meiner Hotelsuite aus genießen und kurz abschalten.

Ebenfalls habe ich euch mein Messeoutfit mit Lederhose noch zeigen wollen. Leger und trotzdem stylish war dieser Look für mich während der ITB Reisemesse. Ich mag es einfach verschiedene Seiten von mir zu zeigen und da gehören eben auch einmal verschiedene Looks an drei Messetagen dazu. Es war übrigens nach der Messe so turbulent, wie selten zuvor – ganz untypisch im Vergleich zu den letzten Jahren.

Momentan stehe ich absolut auf hellen Nagellack. Wahrscheinlich ist es der Wunsch nach Frühling und Sommer, der mich zu Pastellfarben drängt. Da es sicherlich nicht nur mir so geht, habe ich euch einen Überblick über meine momentan liebsten Nagellacke von Essie gegeben. Jetzt gerade habe ich übrigens hell rosa farbige Fingernägel.

Mein Highlight der Woche

Neben den vielen lieben Bloggern am Wochenende, war mein Highlight diese Woche ganz eindeutig mein Besuch bei Melina in Köln. Genauer gesagt war ich bei Melina Best Friseur, um mir neue Extensions einsetzen zu lassen. Sicherlich wird es euch nicht verwundern, dass ich auch diesmal gerne wieder ausführlicher darüber berichten werde. Ich kann euch aber schon einmal verraten, dass ich wieder super happy mit meinen neuen Haaren bin. Melina und ihre Team machen einfach traumhafte Arbeit.

Kritik & Nörgler & Stress

Bei Instagram Stories habe ich bereits angekündigt, dass ich überlege, ob ich euch von meiner letzten Bahnfahrt erzähle. Allerdings habe ich dann das Gefühl, dass ihr denkt, ich rege mich wirklich über alles auf. Dabei bin ich jemand, der lange braucht, bis man ihn aus der Ruhe bringt. Aber kurz zusammengefasst ging fast alles schief, was sonst immer klappt. Von falschen Sitzplatzreservierungen und stressigen Kegelclubs, bis hin zu überfüllten Regionalbahnen.

Manchmal verflucht man es dann doch mit viel Gepäck unterwegs zu sein. Dennoch ist die Bahn weiterhin mein bevorzugtes Reisemittel. Ich bin früher viel mit dem Auto unterwegs gewesen, aber heute genieße ich es, in der Reisezeit arbeiten zu können und in der Regel auch stressfrei anzukommen. Beim Fliegen stört mich am meisten, dass die Flughäfen oft weit außerhalb liegen, wenn die Region dann überhaupt einen Flughafen hat und mit meinem ganzen Gepäck wären Flüge oftmals undenkbar.

Ihr fragt mich ja immer wieder, wie ich das mit meinem Gepäck auf langen Reisen hinbekomme. Ich mache es mir da manchmal ganz einfach und schicke mein Gepäck vorab and manche Orte. Bisher hat das immer sehr gut geklappt, allerdings musste ich natürlich ausgerechnet gestern dann feststellen, dass nun einer meiner Koffer nun nicht mehr nutzbar ist. Es ist komplett „eingedöllt“, der Reißverschluss ist defekt und nun steht er nur noch auf drei Rädern. Eine Radhalterung wurde komplett aus der Verankerung gerissen. Kaum vorzustellen, welch rohe Gewalt hier tätig war.

Der hübsche Rimowa Koffer sieht auf jeden Fall sehr mitleidserregend aus. Aber wenn ich ehrlich bin, müssen meine Koffer auch wirklich einiges aushalten. Sie sind ja sozusagen im Dauereinsatz bei mir. Blöd nur, dass es meine Rimowa Salsa Kofferserie nicht mehr so gibt, wie ich mein Set komplett zusammen habe. Ich werde mir daher neben meiner weiteren Reiseplanung auch Gedanken um einen oder zwei neue Koffer machen müssen.

Wer in der Öffentlichkeit steht und sich zeigt bekommt auch Kritik. Auch wenn ich dieser Kritik auf meinen Kanälen keine Plattform geben möchte, gibt es einem manchmal Anreize und Gedanken, wie andere Menschen einen sehen. Oftmals ist es einfach Neid oder auch Langeweile, sowie Unzufriedenheit der Menschen. Ich mische mich ja auch nicht in deren Leben ein, aber wahrscheinlich habe ich dazu auch einfach keine Zeit.

Ich hoffe allerdings, dass ihr z.B. nicht denkt, dass ich mich nur durch meine High Heels definiere. Ich liebe es, meine High Heels zu tragen und kämpfe momentan noch mit meinen neuen flachen Schuhen, aber es bleiben eben Schuhe, die einen Look vervollständigen. Wenn ich ein Video über meine Schuhe mache, mache ich es doch nicht, weil ich mich dadurch definiere, sondern weil meine Leser und Zuschauer danach gefragt haben. Ich kenne selbst niemanden, der so gerne Louboutins trägt, wie ich. Kein Wunder also, wenn ich außergewöhnlich viele Fragen dazu erhalte.

Ich hoffe einfach, dass ihr mich inzwischen besser kennt und wisst, dass mir andere Dinge, die nicht materiell sind mehr bedeuten. Auch wenn ich natürlich schöne Kleidung, Technik und weiteres gerne nutze, machen mich diese Dinge nicht aus, sondern erweitern einfach mein Leben. Manchmal ist die Welt eben oberflächlich, wichtig ist dabei aber, dass man selbst weiß, was eben wirklich wichtig ist.

…und da mir meine Leser eben auch wichtig sind, werde ich auch weiterhin gerne auf eure Fragen antworten, egal, ob es anderen passt oder nicht. Ich gehöre lieber zu den Menschen, die motivieren, als alles zu zerstören. Warum macht es so vielen Menschen Spaß negativ zu sein? So ganz hat sich das mir noch nicht erschlossen.

Mein Insta-Moment – Instagram Lieblingsbild @vanessa.pur

Passend zu meinem Flop mit meinem Koffer zeige ich euch noch einmal, wie ich aussehe, wenn ich mit meinem ganzen Gepäck am Bahnhof stehe. Bei Instagram unter @vanessa.pur konntet ihr das Bild natürlich vorab sehen und kommentieren. Ich mag mein Gepäck, weil es eben so schön praktisch ist und dazu noch super zu mir passt. Mit dabei meine neue Karl Lagerfeld Tasche und eine große Lagerfeld Tüte, in der sich alles befand, was nach meinem Outlet Shopping nicht mehr in meine Koffer passte. 

Wochenende auf dem Land

Ich verbringe schon wieder mein Wochenende auf dem Land. Diesmal habe ICH allerdings keine Blogger eingeladen :) – wenn ihr ein wenig mehr davon mitbekommen möchtet, schaut gerne bei Instagram Stories (@vanessa.pur) vorbei. Ich freue mich auch bei Facebook auf euch und sicherlich bald auch wieder einmal Instagram Live. Ich freue mich bald auch wieder Zeit für neue YouTube Videos zu haben.

Keine weiteren Lookbooks und Fashion Outfits, sowie Persönliches verpassen…

pureGLAM-Mail - News vorab erhalten...

schnell und einfach per Email die Updates und Videos erhalten...

Vielen Dank für deine Registrierung! Bitte bestätige den Link in der Email die gleich bei dir eintrifft.

Irgendetwas ist schief gelaufen :-(

Ich wünsche euch ein perfektes langes Wochenende ihr Lieben. Genießt es!

Eure Vanessa