MacBook oder MacBook Air kaufen – Lohnt sich das MacBook?

Das MacBook ist stylish und perfekt! So war auch mein erster Gedanke vor Weihnachten, als ich überlegt habe, kaufe ich ein neues MacBook oder ein MacBook Air für meine Reisen und habe die Gedanken auch für euch bei YouTube festgehalten. Im letzten Video habe ich die Frage beantwortet, ob sich das 900 Gramm schwere MacBook für mich gelohnt hat oder nicht. MacBook, MacBook Air oder MacBook Pro mit Touchbar – was nutze ich heute?

Apple MacBook Laptop - Gold, Rosegold, Silber, Spacegrau - Bewertung Notebook - 12Zoll - Technikblog, Lifestyleblogger

MacBook oder MacBook Air kaufen – Lohnt sich das MacBook?

Bisher hatte ich ein MacBook Pro im Einsatz, wenn es um aufwendige Präsentationen ging, Bildbearbeitung und Videoschnitt ging, für ein Meeting und Reisen war ein MacBook Air (Generation 2013) im Einsatz.

Als beim MacBook Air immer häufiger Akkuprobleme aufgetreten sind, Apple für einen Ersatzakku fast 250 EUR verlangt hat, war die Überlegung vor Weihnachten gekommen, das MacBook Air zu ersetzen. Zur Auswahl kamen zu dem Zeitpunkt das MacBook Air oder das neue MacBook in gold oder rose-gold, silber und space-grau waren für mich eher uninteressant.

Wenn man viel unterwegs ist, das flache 12 Zoll MacBook das erste Mal in Händen hält, ist man sofort begeistert und möchte es nutzen. Es passt perfekt in die Handtasche, überzeugt auf den ersten Blick mit einer Akkulaufzeit von 12 Stunden und sieht einfach stylish und gut aus.

Für surfen im Internet, für einige Emails oder Filme über Netflix und Amazon-Prime ist das MacBook eine wirklich perfekte Lösung. Kein Lüftergeräusch, eine sehr flache Tastatur mit Butterfly-Scharnier und eine gute WLAN-Konnektivität – das perfekte Gerät für genau diese Aktivitäten.

Apple MacBook Laptop - Gold, Rosegold, Silber, Spacegrau - Bewertung Notebook - 12Zoll - Technikblog, Lifestyleblogger

Wenn man jedoch weitere Aufgaben erledigen möchte, ab und zu Fotos oder gar Videoclips mit Adobe-Premiere oder Final-Cut bearbeiten möchte, wird es schwierig und auch teuer. Einerseits ist die Rechenleistung in beiden Modellen zu gering, um die Videos zügig zu rendern oder auch eine YouTube-Live-Konferenz zu übertragen, andererseits wird der einzig vorhandene USB-C Anschluss schnell zum Problem.

Apple MacBook Laptop - Gold, Rosegold, Silber, Spacegrau - Bewertung Notebook - 12Zoll - Technikblog, Lifestyleblogger

Wenn man einmal etwas mehr Power benötigt, muss man zu einem Adapter greifen, eine externe USB-Festplatte und der Stromanschluss teilen sich dann den USB-C Anschluss und durch den Adapter kommen noch einmal 50 EUR an Kosten hinzu.

Wirklich praktisch ist es nicht, doch das größte Problem ist die Geschwindigkeit für aufwendige Anwendungen.

Apple MacBook Laptop - Gold, Rosegold, Silber, Spacegrau - Bewertung Notebook - 12Zoll - Technikblog, Lifestyleblogger
Oben MacBook, Mitte MacBook Pro Touchbar 2016, Unten MacBook Pro Retina 2015

Ich habe für meine Test das MacBook mit 256 GB Flash-Speicher, 1,1 GHz Dual-Core Intel Core m3 Prozessor und 8 GB Arbeitsspeicher genutzt und habe das Gerät nach der 30-tägigen Testphase in der Weihnachtszeit in den Apple-Store zurückgegeben und gegen das neue MacBook Pro mit Touchbar getauscht.

Die Kosten natürlich höher, das Gewicht im Vergleich zum regulären MacBook Pro Retina um ca. 200 Gramm leichter und das Gerät deutlich dünner (siehe Bild)

Apple MacBook Laptop - Gold, Rosegold, Silber, Spacegrau - Bewertung Notebook - 12Zoll - Technikblog, Lifestyleblogger

Ich hatte ursprünglich noch überlegt, wieder auf ein neues MacBook Air zu wechseln, doch auch die Leistung wäre mir für die Videobearbeitung zu gering gewesen und dazu kommt, dass das MacBook Air seit einiger Zeit von Apple nicht mehr weiterentwickelt wurde.

Auch wenn ich anfangs etwas über die MacBook Pro Touchbar gelächelt habe, so möchte ich diese Funktion gar nicht mehr missen und hoffe, auch in Zukunft noch viele passende Erweiterungen und vielleicht eine Funktion für Adobe Premiere vorfinden zu können.

Apple MacBook Laptop - Gold, Rosegold, Silber, Spacegrau - Bewertung Notebook - 12Zoll - Technikblog, Lifestyleblogger

Das MacBook Pro Retina mit Touchbar – Edition 2016 – werde ich euch in den nächsten Wochen noch einmal ausführlich vorstellen, genauso wie die Frage beantworten, ob ich mir eine Apple Cloud wünsche oder ob ich weiterhin eine Mischung zwischen Android-Geräten und iOS/MacOS nutzen werde.

Ich kann euch nur empfehlen, wenn ihr euch mit den Gedanken eines MacBooks beschäftigt, fahrt in einen Apple-Store und probiert das MacBook dort aus.

Fragt nach der Möglichkeit, dass Gerät mit euren Anwendungen auch privat zu testen und gebt das MacBook notfalls zurück (oder tauscht es gegen ein anderes Gerät). Wer viel unterwegs ist, nur Texte schreiben möchte oder ein wenig im Internet surfen, der findet ein stylisches Gerät mit hochwertiger Verarbeitung.

Meine News & Fashionlooks vorab

Werde auch du ein exklusiver "Glammy❤️" und erhalte meine Updates vorab! Meine treuen Leser werden auch direkt über neue Giveaways und persönliche ❤️ Momente informiert!

➡️ Vielen Dank für die Anmeldung. Bitte bestätige nun den Link in der Email, die gleich bei dir eintrifft! ⬅️

Irgendetwas ist schief gelaufen - bitte probiere es noch einmal neu!

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here