THE ONE Grand Show – Friedrichstadt-Palast Berlin – Eindruck, Empfehlung, Erfahrung, Dresscode

Eindrücke von der aktuellen Revue Show THE ONE  Grand Show im Friedrichstadt-Palast Berlin direkt an der Friedrichstraße. Meine Erfahrung und Empfehlung für ein abendliches Highlight während des Berlin Aufenthaltes. Auch für internationale Gäste und Berlin Besucher ein Must-See in Berlin. Kaum ein anderes Revue Theater überzeugt so, wie die bunte Show mit Kostümen von Star Designer Jean Paul Gaultier.

THE ONE Grand Show - Friedrichstadt-Palast Berlin - Revueshow im Berlin - Artistik, Musik, Show - Luxusblogger und Eventblogger, Luxusblog und Fashionblog - eleganter Behind-the-Scenes-Backstage-Hinter-den-Kulissen Bericht

Friedrichstadt-Palast Berlin

Wenn wir uns in der leichteren Theater und Musical Szene in Deutschland umsehen, gibt es nur wenige Shows, die man unbedingt gesehen haben muss.

Die aktuelle Revue „THE ONE  Grand Show“ im Friedrichstadt-Palast Berlin bekommt allerdings nur die besten Kritiken und Lobeshymnen von Presse, Promis und Besuchern.

Da ich ein großer Fan der Shows in Las Vegas bin und dazu großer Mode-Fan, war ich absolut gespannt, ob die Show wirklich überzeugen kann und ob es etwas für den durchschnittlichen Berlin Besucher als Empfehlung sein kann.

THE ONE Grand Show - Friedrichstadt-Palast Berlin - Revueshow im Berlin - Artistik, Musik, Show - Luxusblogger und Eventblogger, Luxusblog und Fashionblog - eleganter Behind-the-Scenes-Backstage-Hinter-den-Kulissen Bericht

Was ziehe ich im Friedrichstadt-Palast Berlin an?

Ich stand somit im imposanten Foyer des Friedrichstadt-Palastes und beobachtete die Menschen, die sich einen besonderen Abend in Berlin machen wollten. Von jungen Pärchen bis älteren Freundinnen war wirklich jede Kombination zu finden. Wer ein Smartphone besitzt, wurde dabei erwischt, wie man ein Erinnerungsfoto von dem Foyer oder von sich selbst machte.

Immer wieder werde ich gefragt, was man denn im Friedrichstadt-Palast Berlin anzieht. Es gibt keinen Dresscode, aber ich persönlich finde es immer schön, wenn man einen besonderen Abend mit einem besonderen Look feiert. Wenn ich mir die anderen Besucher ansehe, dann sehe ich bei den Frauen viele Blusen, Spitzentops oder Kleider.

Die meisten Herren erschienen in Anzug, Hemd oder Pullover. Natürlich gab es im Foyer mehrere Garderoben (sogar ohne lange Wartezeiten am Ende) und sogar viele Sitzplätze. Wer früh kommt, muss somit nicht lange stehen und kann in Ruhe noch etwas an der Bar trinken, wenn er möchte.

Mein Outfit war dieses mal ein Lederkleid mit Spitze und eine schwarze Strumpfhose, sowie Pumps. Bei meinem letzten Besuch des Friedrichstadt-Palast trug ich eine weiße Bluse und einen lila-farbigen Rock – allerdings war es damals nicht so kalt, wie momentan im Winter. Diesmal wollte ich etwas aus Leder tragen, um an den Designer zu denken, der an dieser Show mit seinen Kostümen mitgearbeitet hat.

Unglaublich, dass ich so lange nicht mehr in der berühmten Revue war. Die letzte Show, die ich besuchte hieß „SHOW ME“ (Kostüme von Christian Lacroix). „THE WYLD“ (Kostüme von Manfred Thierry Mugler) habe ich leider verpasst, obwohl die Show ebenfalls grandiose Kritiken bekommen hat.

THE ONE Grand Show - Friedrichstadt-Palast Berlin - Revueshow im Berlin - Artistik, Musik, Show - Luxusblogger und Eventblogger, Luxusblog und Fashionblog - eleganter Behind-the-Scenes-Backstage-Hinter-den-Kulissen Bericht

Beste Sitze im Friedrichstadt-Palast Berlin

1899 Sitzplätze mit einer durchschnittlichen Auslastung von ca. 95% und trotzdem kein Gefühl von Enge. Was mir besonders positiv aufgefallen ist? Die Sitze waren richtig gemütlich und die Luft die ganze Zeit über gleichmäßig gut. Nicht zu warm, nicht zu kalt und vor allem nicht stickig.

Ich glaube schon fast, es gibt keinen schlechten Sitzplatz im Friedrichstadt-Palast Berlin. Ich saß recht weit oben mittig und hatte alles perfekt im Blick. Aber auch seitlicher oder tiefer wird die Sicht nicht schlechter gewesen sein. Die erste Reihe hat natürlich immer einen tollen und nahen Bezug zu den Künstlern. 

Für alle, die gerne in richtigen Sesseln sitzen gibt es die Sky Lounge mit Getränke-Service. Jeweils zwei Sessel sitzen vor einer durchgehenden Glasscheibe leicht oberhalb des Publikums. Hier hat man natürlich die größtmögliche Privatsphäre für ganz besondere Anlässe.

THE ONE Grand Show - Friedrichstadt-Palast Berlin - Revueshow im Berlin - Artistik, Musik, Show - Luxusblogger und Eventblogger, Luxusblog und Fashionblog - eleganter Behind-the-Scenes-Backstage-Hinter-den-Kulissen Bericht

Fotografieren im Friedrichstadt-Palast Berlin

Die Show beginnt und somit gab es nun den Hinweis, dass man während der Show nicht filmen oder fotografieren darf. So wunderschön die Bühnenbilder auch sind, es macht Sinn, diese einfach zu genießen und nicht festhalten zu wollen.

Erst zum Schlussapplaus ist es wieder erlaubt Fotos und Videos für den Privatgebrauch zu machen. Ich finde das Fotoverbot sehr angenehm und ich war überrascht, wie viele sich wirklich daran gehalten haben.

THE ONE Grand Show - Friedrichstadt-Palast Berlin - Revueshow im Berlin - Artistik, Musik, Show - Luxusblogger und Eventblogger, Luxusblog und Fashionblog - eleganter Behind-the-Scenes-Backstage-Hinter-den-Kulissen Bericht

THE ONE Grand Show – Revue Theater Berlin

Die Show startete und schon war man gefangen. Absolut überwältigende Bühnenbilder und Kostüme, die den Besucher in keinem Moment an etwas anderes denken lassen. Meine ältere Sitznachbarin kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus „Fantastisch“ und „Irre“ hörte man immer wieder. Und genau so erging es dem ganzen Theater bei dieser Show. Gerne erzähle ich euch etwas mehr vom Inhalt und der Story.

Es gibt eigentlich keine Story bei einem Revue Theater, zumindest muss es keinen roten Faden geben. Diesmal stand alles unter dem Motto „Die Eine / Den Einen zu finden“ was die zwei Hauptsänger immer wieder ins Spiel brachte. Brigitte Oelke (bekannt aus: vielen Musicals, wie z.B. „We will rock you“) und Roman Lob (bekannt aus: Unser Star für Baku – Eurovision Song Contest – Platz 8 für Deutschland) sangen wunderschöne Lieder in deutscher und englischer Sprache.

THE ONE Grand Show - Friedrichstadt-Palast Berlin - Revueshow im Berlin - Artistik, Musik, Show - Luxusblogger und Eventblogger, Luxusblog und Fashionblog - eleganter Behind-the-Scenes-Backstage-Hinter-den-Kulissen Bericht

Die Songs regten zum Nachdenken an und die passenden Bühnenbilder waren perfekt inszeniert. Ich frage mich noch immer, wie es möglich ist zu singen und dabei auf einem Laufband zu rennen ohne dass man ein keuchen hört – Respekt! Neben den Sängern standen die Balletttänzer und Artisten im Fokus. Alle Bewegungen und Darstellungen perfekt aufeinander und auf das Bühnenbild abgestimmt.

Es ist immer wieder verblüffend, wie man z.B. nur mit einer Trapez Schaukel Kunststücke in der Luft machen kann. Die Bazaliy Sisters Zwillinge (Taisiya & Ruslana Bazaliy) sind in der Ukraine geboren und  gingen durch die harte Schule des „Cirque du Soleil“, was man den beiden ansehen kann. Das sind die Momente, an die man sich noch länger erinnert.

Ebenso einprägsam war die Tuchakrobatik der Kanadierin Valérie Inertie. Genauso verblüffend war ihre Darbietung im Cyr-Ring. Sie hatte das Glück, dass sie auf diesem „mensch-großen“ runden Eisenring oder Mono Wheel direkt vom Namensgeber Daniel Cyr lernen durfte. Als ich die Übung mit dem Reifen sah erinnerte ich mich an die Proben im Backstage-Bereich, die ich im Vorfeld besuchen durfte. Dort hatte ich zufällig Valérie beim Proben mit dem Ring kurz zuvor gesehen. Für mich somit besonders beeindruckend und eine unglaubliche Körperbeherrschung, die den Besuch der Show schon absolut lohnenswert macht

Genauso musste ich schmunzeln, als sich bei einer Revue Szene mit Stangen an einem Outfit ein silberner Riemen löste. Ich dachte mir sofort – das Outfit wird wohl morgen in der Schneiderei landen. Wenn ihr euch ebenfalls für die Schneiderei und den Backstage Bereich des Friedrichstadt-Palast Berlin interessiert, dann schaut gerne in meinem Backstage-Bericht vorbei oder schaut euch mein passendes Video an. Ich habe versucht so viel für euch festzuhalten, wie es möglich war.

THE ONE Grand Show – Kostüme von Designer Jean Paul Gaultier

Aber bleiben wir ruhig gedanklich bei der Schneiderei bzw. bei den grandiosen Kostümen, die in Zusammenarbeit und nach den Visionen vom berühmten Designer Jean Paul Gaultier entstanden. In der Revue findet man viele Modestile und Stars wieder, die für die Mode von Gaultier stehen. Bereits in der ersten Szene, dem Opening weiß man fast gar nicht, wohin man zuerst schauen soll. Es gibt so viel zu entdecken und genau das ist sicherlich einer der Gründe, warum man sich die Show auch mehrmal ansehen kann oder sollte.

So findet man z.B. das berühmte Kostüm von Madonna mit ihrem spitzen BH, bzw. Kegel-Body. Man entdeckt eine Kim Kardashian Kopie mit überproportionalem Hintern, die natürlich Selfies machte, sowie eine Kopie von Conchita Wurst. Gaultier, für den es immer schon ein Traum war, einmal eine Revue zu erstellen, hat es geschafft seine eigenen Meilensteine in die Show einzubauen.

THE ONE Grand Show - Friedrichstadt-Palast Berlin - Revueshow im Berlin - Artistik, Musik, Show - Luxusblogger und Eventblogger, Luxusblog und Fashionblog - eleganter Behind-the-Scenes-Backstage-Hinter-den-Kulissen Bericht

Man findet eine Gruppe in Marine-Streifen, viel Lack und Leder, einige Netzstrumpfhosen und Strümpfe, eine Gruppe von Jeans und Tattoo-Trägern im Punk-Stil, sowie ganz viele weitere Stile und Elemente. Sogar die Berliner Mauer spiegelt sich in Graffiti-Anzügen wieder. Es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Eine tolle Visualisierung der Kunst der lebenden Legende aus Frankreich.

Alles passte einfach perfekt zusammen und die 2.200 qm große Bühne verblüffte mit den vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten. So teilte sich die Bühne z.B. in 11 verschiedene Schollen, die sich bewegten. Ich will nicht alle Elemente der Show verraten, damit ihr ebenfalls überrascht werdet, aber die Größe und Möglichkeiten der Bühne sind faszinierend.

Aber natürlich gibt es auch in dieser Show wieder die eindrucksvolle Aufreihung der Damen, die alle gleichzeitig ihr Bein heben. Die „Girlreihe“ ist quasi das Markenzeichen im Friedrichstadt-Palast Berlin und in dieser Show ist die Girlreihe ebenfalls perfekt gelungen. Man bekommt gar nicht genug von den 32 Damen und den 64 Beinen.

THE ONE Grand Show - Friedrichstadt-Palast Berlin - Revueshow im Berlin - Artistik, Musik, Show - Luxusblogger und Eventblogger, Luxusblog und Fashionblog - eleganter Behind-the-Scenes-Backstage-Hinter-den-Kulissen Bericht

Fazit – Besuch im Friedrichstadt-Palast Berlin als Empfehlung

Wenn ich einem Berliner oder auch Berliner Touristen eine Empfehlungen für einen tollen Abend geben kann, dann gehört ein Besuch des Friedrichstadt-Palast einfach dazu. So wie man in Las Vegas am Abend eine Show besucht, so sollte man es auch in Berlin in seinen Aufenthalt als Highlight einplanen. Ein perfekter Abschluss für Berliner Gäste.

Die Show ist immer sehr gut ausgebucht und das auch weit im voraus, also lieber rechtzeitig planen. An der Abendkasse kann man allerdings manchmal auch spontan noch Glück haben. Die Ticketpreise fangen übrigens bei EUR 19,80 an und gehen hoch bis EUR 278,79 für die Luxus Sky Lounge Plätze. Die Tickets in der Woche sind immer etwas günstiger als am Wochenende.

Ich habe die 2,5 Stunden Show (inkl. einer Pause von 25 Minuten) im Friedrichstadt-Palast Berlin genossen und kann sie nur empfehlen. Es passiert so viel, dass einem in keiner Sekunde langweilig wird. Für mich definitiv eine zusätzliche Empfehlungen in meinen Top 10 Sehenswürdigkeiten Tipps für Berlin.

Selbst wenn man kein Deutsch versteht, ist die Show etwas, was man sich als Berlin Besucher ansehen kann, ohne es später zu bereuen. Die aktuelle Revue THE ONE Grand Show läuft voraussichtlich noch bis Mitte Juli 2018. Vielleicht schaffe auch ich noch einen zweiten Besuch der Show…

2 KOMMENTARE

Comments are closed.