Barcelona – MWC 2016 – Das neue Samsung Galaxy S7 (edge)

Barcelona gehört für mich seit meinem ersten Besuch vor zwei Jahren zu den absoluten Lieblingsstädten in Europa, gemeinsam mit London. Die Mischung aus besonderer Architektur, dem Strand und den angenehmen Temperaturen ist immer wieder eine Reise wert. Doch dieses Mal stand nicht der Strand, ein tolles Hotel (wenn es auch wieder schön war) und Erholung im Vordergrund, sondern nur ein Kurzbesuch zum MWC2016 – dem Mobile World Congress. Nach der CES in Las Vegas ist der MWC der Treffpunkt für Technikfans und Produktvorstellungen.

Barcelona - MWC Mobile World Congress - Smartphone Vorstellung - Samsung Electronics - Strand - Meer - W-Hotel Barcelona - Spanien Eindrücke Reiseblog Technikblog

Barcelona – MWC 2016 – Das neue Samsung Galaxy S7 (edge)

Einen Tag vor Beginn des MWC2016 stand wieder die Produktvorstellungen von Samsung auf dem Programm. Einmal den kalten Temperaturen in Deutschland entfliehen, nur zwei Stunden im Flugzeug und 16°C am Flughafen und strahlend blauer Himmel – traumhaft. Doch das große Highlight fand dieses Mal in den Messehallen statt.

Barcelona - MWC Mobile World Congress - Smartphone Vorstellung - Samsung Electronics - Strand - Meer - W-Hotel Barcelona - Spanien Eindrücke Reiseblog Technikblog

Unter dem Hashtag #TheNextGalaxy wurde bereits Tage vor der Veranstaltung geworben, die ersten Leaks erschienen auf diversen Technik-Webseiten. Wer bisher von seinem Galaxy S6 und Galaxy S6edge überzeugt war, wird das neue Samsung Galaxy S7 und das Samsung Galaxy S7 edge lieben.

Barcelona - MWC Mobile World Congress - Smartphone Vorstellung - Samsung Electronics - Strand - Meer - W-Hotel Barcelona - Spanien Eindrücke Reiseblog Technikblog

Man hat direkt das Gefühl, Samsung hat sich die Wünsche und Kritiken der Nutzer angehört und sich genau daran gesetzt um diese „Mängel“ zu entfernen oder Funktionen zu verbessern. Galt das S6/S6edge(+) doch bisher als das beste Smartphone auf dem Markt, so gab es doch einige Wünsche, die man gerne in der nächsten Generation sehen würde.

Nachdem die 5er-Generation der S-Serie noch mit einem „wasserdichten“ Gehäuse erhältlich war, so wurde für das neue Design bei der 6er-Serie sowohl der wechselbare Akku geopfert, wie auch die wechselbare SD-Karte und die IP67-Zertifizierung.

Samsung Galaxy S7 / S7edge - Produktvorstellung MWC2016 - Barcelona - Always-on-Display - Virtual Reality - Gear VR - Gear 360
Foto mit freundlicher Genehmigung von Samsung Deutschland

Das neue Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7edge ist nun IP68-zertifiziert und kann bis zu 30 Minuten im Wasser (bis 1 Meter Wassertiefe) aushalten. Somit wird der zufällige Sturz in das Waschbecken genauso überstanden, wie auch ein plötzlich einsetzender Regenschauer oder der Sturz in den flachen Swimming-Pool.

Das nächste Highlight und vielfach vermisst in der 6. Generation war die Erweiterung durch eine Micro-SD-Karte. In der zukünftigen Smartphone-Version ist es wieder möglich, der Karteneinschub direkt kombiniert mit dem Sim-Karten-Einschub. Perfekt gelöst!

Samsung Galaxy S7 / S7edge - Produktvorstellung MWC2016 - Barcelona - Always-on-Display - Virtual Reality - Gear VR - Gear 360
Foto mit freundlicher Genehmigung von Samsung Deutschland

Der Speicher des Gerätes liegt wieder bei 4GB internem RAM, der Prozessor soll ca. 30% schneller sein, als die Vorgängerversion, der Grafikchip sogar um bis zu 64% im Vergleich zur Vorgängerversion und ausgeliefert wird das Gerät mit 32GB internem Speicher (mit SD-Karte erweiterbar bis auf maximal 200GB).

Samsung Galaxy S7 / S7edge - Produktvorstellung MWC2016 - Barcelona - Always-on-Display - Virtual Reality - Gear VR - Gear 360
Foto mit freundlicher Genehmigung von Samsung Deutschland

Die Displays in beiden Smartphones bleiben von der Auflösung nahezu unverändert, die Größe liegt zukünftig bei 5,1″ für das Samsung Galaxy S7 und bei 5,5″ für das Samsung Galaxy S7 edge. Neu hinzugekommen ist die Always-on-Funktion, die die wichtigsten Informationen direkt auf dem Display anzeigt, wie z.B. Uhrzeit, Datum, Benachrichtigungen, etc.. Diese zukünftigen Informationen sollen die Akkulaufzeit nahezu nicht verringern. Die Kapazität der Akkus liegt nun bei 3000mAh (S7) und bei 3600 mAh (S7edge).

Samsung Galaxy S7 / S7edge - Produktvorstellung MWC2016 - Barcelona - Always-on-Display - Virtual Reality - Gear VR - Gear 360
Foto mit freundlicher Genehmigung von Samsung Deutschland

Beeindruckend auch – die neue Wasserkühlung in Smartphones. War es bisher nur bei Gaming-Computern oder großen Filmberechnungen bekannt, so hat Samsung der neuen S7-Generation eine Wasserkühlung spendiert, die zukünftig dafür sorgen, dass die Geräte nicht mehr so warm werden, länger unter voller Rechenleistung arbeiten können und mehr Details und Spezialeffekte ohne Leistungsverluste anzeigen können. Beeindruckend!

Samsung Galaxy S7 / S7edge - Produktvorstellung MWC2016 - Barcelona - Always-on-Display - Virtual Reality - Gear VR - Gear 360
Foto mit freundlicher Genehmigung von Samsung Deutschland

Die Kamera der Samsung Smartphones gehörte für mich seit dem Note4 bereits zur absoluten Oberklasse – Videoclips für meinen YouTube-Kanal von der Fashionweek kein Problem, ebenso Nachtaufnahmen in Berlin oder besonders helle Fotos für meine Instagram-Accounts. Die Kamera immer dabei und immer für tolle Fotos verantwortlich – in der 7. Generation soll diese Kamera noch einmal besser werden, der Autofokus deutlich schneller und die Blende mit f1,7 besonders lichtstark. Die eigentliche Überraschung jedoch die Auflösung, während für viele Unternehmen nur noch mehr Pixel notwendig werden, geht Samsung den Weg von 16MP auf 12MP zurück, dafür werden die Pixel größer, die Helligkeitsaufnahme gesteigert und jede Information gleich mit zwei Fotodioden aufgenommen. Ich bin gespannt und werde es nach Erscheinen hier noch einmal einem Detailtest unterziehen…

Samsung Galaxy S7 / S7edge - Produktvorstellung MWC2016 - Barcelona - Always-on-Display - Virtual Reality - Gear VR - Gear 360
Foto mit freundlicher Genehmigung von Samsung Deutschland

#TheNextGalaxy / VR – oder ein Schritt in die Zukunft  Samsung x Facebook

Hatte ich meine ersten Erfahrungen mit VR-Brillen vor ca. 15 Monaten bereits einmal bei einem Samsung-Event in München, so ist dieser Trend weiter fortgeschritten und man sieht auch bei YouTube immer mehr Videos mit 360° und auch ich könnte mir vorstellen, euch die Hoteltouren, meine Lookbooks und Reisevideos zukünftig direkt in 360° anzubieten. Neben den bekannten VR-Brillen war vor allem die neue Kooperation von Samsung eine Überraschung und ein deutliches Zeichen für den Stellenwert von Virtual Reality in der Zukunft.

Samsung Galaxy S7 / S7edge - Produktvorstellung MWC2016 - Barcelona - Always-on-Display - Virtual Reality - Gear VR - Gear 360
Foto mit freundlicher Genehmigung von Samsung Deutschland

Als Ehrengast bei der heutigen Präsentation war kein geringerer als Mr. Facebook persönlich – Mark Zuckerberg (CEO) anwesend, der über die Zusammenarbeit von Facebook und Oculus, sowie Samsung sprach. Ein kleiner Rückblick, wie man früher die Geburt der Kinder erlebt hat und was heute möglich ist. Gemeinsam mit den Eltern, die weit entfernt leben, die Momente erleben, als wäre man live dabei. Die schönsten Momente mit den neuen Samsung Gear 360° Kameras filmen und in den Gear VR Oculus Brillen betrachten.

Samsung Galaxy S7 / S7edge - Produktvorstellung MWC2016 - Barcelona - Always-on-Display - Virtual Reality - Gear VR - Gear 360
Foto mit freundlicher Genehmigung von Samsung Deutschland

Von Textnachrichten über Fotos und ersten bewegten Bildern, hin zu unzähligen Videos, die täglich auf die Plattformen hochgeladen werden, zu nun über 1.000.000 Videos im 360° Format, die von Usern konsumiert werden und zukünftig auch für jeden User leicht zu produzieren sind. Die Technik wandelt sich und die Wünsche werden immer größer. Die neuen Gear VR Brillen sollen unter 100 EUR kosten, wer das neue Samsung Galaxy S7/S7edge ab 22.02. vorbestellt bekommt die Gear VR Brille häufig kostenlos dazu.

Samsung Galaxy S7 / S7edge - Produktvorstellung MWC2016 - Barcelona - Always-on-Display - Virtual Reality - Gear VR - Gear 360
Foto mit freundlicher Genehmigung von Samsung Deutschland

Die neue Kamera für den Rundum-Blick enthält zwei Objektive mit jeweils 195°, die die Bilder direkt auf das Galaxy S7/S7edge senden und die 360° Videos mit einer Auflösung von 3840×1920 Px anbieten. Die Kameras werden auch in Kürze erhältlich sein und ich werde euch diese auch ausführlich zukünftig auf meinem Blog vorstellen und schauen, wie häufig ich euch dann 360° Perspektiven aus meinem Alltag anbieten kann. Ich bin schon gespannt…

Samsung Galaxy S7 / S7edge - Produktvorstellung MWC2016 - Barcelona - Always-on-Display - Virtual Reality - Gear VR - Gear 360
Foto mit freundlicher Genehmigung von Samsung Deutschland

Die neuen Smartphones S7/S7edge in sind ab 11. März 2016 in den Farben silber, weiß, schwarz und gold erhältlich und werden alle mit Android V6.01 ausgeliefert. Vielleicht stelle ich euch diese Geräte direkt am 11. März 2016 in einem ausführlichen Hands-on auf meinem Blog vor… also nicht verpassen…