Rheinschifffahrt – Köln – Bonn – Drachenfels – Remagen – Linz

Wenn man in Düsseldorf aufgewachsen ist und regelmäßig die verschieden Boote sieht, die Touristen über den Rhein fahren, denkt man nicht daran, irgendwann auch einmal den Rhein aus dieser Perspektive zu sehen, doch es ist einfach die schönste Methode, die Städte am Rhein entlang zu entdecken und gleichzeitig das schöne Wetter zu genießen. Für mich war es ein klares Zeichen, wenn der Bootsanleger direkt vor dem Hotel liegt, die Sonne scheint, dass ich an diesem Tag auch eine Rheinschifffahrt machen möchte, mit der Bonner-Personen-Schifffahrt.

Rheinschifffahrt - Bonner Bogen - Linz - Bonner Personen Schifffahrt - Königswinter - Drachenfels - Konrad Adenauer Geburtshaus - Brücke von Remagen - Reiseblog - Reiseblogger - Rheinland

Die Temperaturen über 30°C, ein leckeres Frühstück am Morgen im Kameha Grand und dann von meinem Bootsanleger am „Am Bonner Bogen“ auf den Katamaran „Filia Rheni“ den Rhein aufwärts fahren.

Die Gäste auf dem Schiff bunt gemischt, von Familien mit Kindern, zu Touristen aus allen Ländern bis hin zu älteren Menschen, die die Schifffahrt auf dem Rhein genauso erleben wollten, wie ich.

Rheinschifffahrt - Bonner Bogen - Linz - Bonner Personen Schifffahrt - Königswinter - Drachenfels - Konrad Adenauer Geburtshaus - Brücke von Remagen - Reiseblog - Reiseblogger - Rheinland

Wer jetzt überlegt, ob das Schiff schaukelt, gerade auch wenn große Schiffe direkt daneben fahren, den kann ich beruhigen. Es ist absolut ruhig auf dem Katamaran „Filia Rheni“ und man kann die Fahrt wirklich entspannt genießen..

Ich habe mich an dem sonnigen Tag entschieden, die Fahrt vom „Bonner Bogen“ bis nach Linz zu machen und dort dann auch die Rückfahrt direkt anzutreten. Einfach ein paar Stunden die Orte am Rhein vom Wasser ansehen, die Sonne und das warme Wetter nutzen und einige Fotos für Euch machen.

Rheinschifffahrt - Bonner Bogen - Linz - Bonner Personen Schifffahrt - Königswinter - Drachenfels - Konrad Adenauer Geburtshaus - Brücke von Remagen - Reiseblog - Reiseblogger - Rheinland

Die Fahrzeit von Bonn nach Linz beträgt ca. 1 Std. 50 Minuten, die Rückfahrt von Linz nach Bonn nur noch 1 Stunde und 25 Minuten, wer etwas länger unterwegs sein möchte und auch noch die Villa Hammerschmidt und die politschen Gebäude vom Wasser aus sehen möchte oder nach Bonn in die Altstadt kommen möchte, benötigt von Linz ca. 1 Stunde 35 Minuten.

Gleichzeitig gibt es auch eine kurze Schifffahrt, die viele Gäste gewählt haben – von Bonn City bis nach Königswinter und dann weiter mit der Zahnradbahn auf Schloss Drachenburg und anschließend auf den Drachenfels. Da ich dieses Tour bereits vor zwei Jahren einmal gemacht habe, habe ich mich für die reine Fahrt vorbei am Geburtstag von Konrad Adenauer, dem ehemaligen Schloss von Thomas Gottschalk und der Brücke von Remagen entschieden, direkt bis Linz durchzufahren.

Rheinschifffahrt - Bonner Bogen - Linz - Bonner Personen Schifffahrt - Königswinter - Drachenfels - Konrad Adenauer Geburtshaus - Brücke von Remagen - Reiseblog - Reiseblogger - Rheinland

Die Brücke von Remagen oder auch die Ludendorff-Brücke ist seit 17. März 1945 eingestürzt und hat einen große Bedeutung im zweiten Weltkrieg gehabt, nachdem es die erste Brücke war, die die Alliierten zur Überquerung des Rheins nutzen konnten. Wer möchte kann das Rheinschiff auch in der Nähe verlassen und das Museum, welches heute in einem der Brückenpfeiler untergebracht ist, persönlich besichtigen.

Für mich war die Rheinschifffahrt von Bonn nach Linz nicht nur eine schöne Art einmal die Sehenswürdigkeiten um Bonn herum aus einer anderen Perspektive erleben zu können, sondern auch ein kleiner Ausflug in die deutsche Geschichte.

Rheinschifffahrt - Bonner Bogen - Linz - Bonner Personen Schifffahrt - Königswinter - Drachenfels - Konrad Adenauer Geburtshaus - Brücke von Remagen - Reiseblog - Reiseblogger - Rheinland

Tickets für die Fahrt mit der Bonner-Personen-Schifffahrt findet Ihr jeweils an den verschiedenen Bootsanlegestellen (u.a. Köln, Porz, Wesseling, Bonner-City, Bonner Bogen, Königswinter, Bad Honnef, Remagen und Linz). Die Preise für ein Ticket beginnen in der „Happy Hour“ bei 6,00 EUR und liegen sonst je nach Fahrstrecke zwischen 5 und 15 EUR. (Tipp: Rückfahrt gleich dazu buchen, da deutlich günstiger!).

Wie Ihr sonst auch noch einen schönen Einblick vom Rhein, aber nicht auf dem Wasser- sondern am Wasser bekommt, beschreibe ich Euch in den nächsten Tagen…

1 KOMMENTAR

  1. Sieht alles wunderbar entspannend aus…was bei Schifffahrten wahrscheinlich auch mit dem Tempo zusammenliegt (solange es sich nicht um ‚Speedboote‘ handelt) und es somit ermöglicht, mit den Augen länger auf den bestimmten Punkten zu verweilen.

    Herzliche Grüße und einen schönen Abend!
    Ingo

Comments are closed.