Ligne St Barth – Wellness Behandlung im Land Fleesensee Spa

Als ich mir einen Ort für Erholung von Berlin gesucht habe, habe ich nicht direkt an Mecklenburg Vorpommern und den Fleesensee gedacht. Bei der Anreise Richtung Waren an der Müritz wurde ich immer wieder mit dem Begriff „Land Fleesensee“ konfrontiert und musste erst einmal erleben, um es zu verstehen, gerade auch, da dort ein Teil meiner Wellness-Behandlungen mit der Ligne St. Barth stattfinden sollten.

Land Fleesensee – Ankommen und Abschalten

Wenn man nach ca. 90 Fahrminuten von Berlin im Land Fleesensee angekommen ist, wird man von einem kleinen Dorf empfangen, drei Hotels (darunter das Schloss Fleesensee Hotel) und verschiedenen Appartments empfangen. Neben einem kleinen Marktplatz mit verschiedenen Geschäften, fällt die große Golfanlage mit 72 Löchern direkt auf. Wer von Euch spontan noch ein paar Tage im März mit Golfen verbringen kann, hat noch die Chance von der Aktion „Greenfee for free“ zu profitieren.

Gegenüber der Hotels liegt auf der rechten Seite dann das „Land Fleesensee Spa“ ein zusätzlicher, gemeinsamer Spa- und Wellnessbereich auf 6000qm Fläche.

Land Fleesensee Spa - MySpa Suite - Wellness und Entspannung in Mecklenburg Vorpommern - Verwöhnprogramm für Familien und Paare

Für mich auch eher verwunderlich, ein zusätzlicher Wellness- und Spabereich, der auch den Gästen in den Hotels vorgeschlagen wird, wenn man z.B. mit Kindern einmal Wasserrutschen sucht, verschiedene Saunen inklusive einer russischen Banja und einer Erdsauna. Die Lösung ist jedoch einfach, die Hotels und das Spa gehören einem Eigentümer :-) der den Gästen aller Häuser zusätzliche Abwechslung bieten möchte.

Land Fleesensee Spa – Entspannung in der Wellness-Suite

Wer sich jetzt ein reguläres Schwimmbad mit einem kleinen Wellnessbereich vorstellt, der wird vom Land Fleesensee Spa vollkommen überrascht sein. Bereits im Eingangsbereich wird geteilt zwischen „Action“ und „Erholung“ – die Gäste für das Schwimmbad und die Wasserwelten nach rechts, die Gäste für Erholung und Wellness nach links. So wird auch der Lärmpegel, der in vielen Wasserwelten herrscht, gezielt minimiert.

Nach einer kurzer Führung vorbei an den Anwendungsräumen komme ich in mein persönliches Spa – „My Spa – meine Wellness-Suite“.

Land Fleesensee Spa - MySpa Suite - Wellness und Entspannung in Mecklenburg Vorpommern - Verwöhnprogramm für Familien und Paare

Mit einer Fläche von über 80qm für eine private Spa-Suite eine der größeren Spa-Suiten, die ich kenne und man ist erst einmal beeindruckt von der Fläche und besonderen Einrichtung. Auf der linken Seite, über ein paar Stufen erreichbar, eine große Badewanne, dahinter ein kleiner, flacher, privater Swimming-Pool.

In der Mitte – hinter einer kleinen Trennwand, zwei Massageliegen und die privaten Duschen. Durch die Tür die eigene Sauna und im Anschluss daran die große Runde Sitzfläche für mehrere Personen. Hier kann man privat oder in einer kleinen Gruppe mit Freundinnen sicherlich ein paar tolle Stunden verbringen und sich dabei verwöhnen lassen.

Land Fleesensee Spa - MySpa Suite - Wellness und Entspannung in Mecklenburg Vorpommern - Verwöhnprogramm für Familien und Paare

Land Fleesensee Spa – Entspannung mit St. Barth Produkten

Wer im Wellness-Bereich St. Barth Produkte hört, fängt automatisch an zu träumen, Karibikfeeling, Sonne, Strand und Erholung und so war auch mein Treatment geplant. Ein Körperpeeling mit Kokosnussöl und Papaya und im Anschluss eine edle Körperpackung mit einer wohltuenden Entspannungsmassage.

Die Suite ab 17.00 Uhr reserviert – so gab es vor den Behandlungen ab 17.30 Uhr noch die Möglichkeit eine Runde im eigenen Schwimmbecken zu entspannen oder die vorgeheizte finnische Sauna zu nutzen um die Muskeln schon ein wenig vorzuwärmen.

Land Fleesensee Spa - MySpa Suite - Wellness und Entspannung in Mecklenburg Vorpommern - Verwöhnprogramm für Familien und Paare

Pünktlich 17.30 Uhr wurde von zwei Mitarbeiterinnen ein Tablet reingebracht und es wirkte auf den ersten Blick wie ein kleiner Snack – es wirkte alles so essbar (und wäre es gewesen) – doch es ging um die Auswahl der Behandlungen.

Die Produkte einzeln vorgestellt und erklärt, anschließend vor meinen Augen zubereitet – so stelle ich es mir vor und weiss gerne, was mich erwartet.

Der Sand für das Körperpeeling ebenfalls von St. Barth, wobei es sicherlich auch an den verschiedenen Seen der Mecklenburger Seenplatte einen guten, feinen Sand gegeben hätte – aber wenn Karibikflair, dann auch komplett von St. Barth :-)

Das Peeling angenehm, gerade auch nach den kalten Wintermonaten eine Wohltat für die Haut, anschließend abduschen und bereithalten für die Körperpackung mit Tonerde und Gurkenmousse. Immer etwas kühl, aber man merkte nach kurzer Zeit bereits, wie die Haut die Stoffe aufgenommen hat.

Im Anschluss – natürlich wieder duschen – die grüne Farbe wollte entfernt werden und dann eine kurze, wohltuende Entspannungsmassage mit einem Kokosöl von St. Barth.

Anschließend einfach liegen bleiben, entspannen und es sich noch einmal für ein paar Minuten auf der Couchlandschaft gemütlich machen und die Behandlung mit der besten Freundin besprechen.

Land Fleesensee Spa - MySpa Suite - Wellness und Entspannung in Mecklenburg Vorpommern - Verwöhnprogramm für Familien und Paare

Land Fleesensee Spa – MySpa Suite und Treatment – FAZIT

Den Gästen neben den Wellnessangeboten im Hotel noch einmal eine weitere Entspannungsmöglichkeit zu bieten, finde ich sehr gelungen. Gerade auch für Familien mit Kindern wird noch einmal eine weitere Aktivitätsmöglichkeit gegeben, insbesondere wenn man eine oder zwei Wochen vor Ort ist. Das Land Fleesensee Spa ist dafür eine gute Alternative und sicherlich auch in den Sommermonaten ein guter Platz für die Entspannung.

Die Möglichkeit der MySpa Suite sind traumhaft – einfach einmal mit einer kleinen Gruppe zurückziehen, die Location nutzen, ob privates Schwimmbecken, Badewanne und Sauna – eine kleine Massage oder ein Facial – perfekt umgesetzt.

Ebenso positiv fiel die Beratung vor der Behandlung auf – dem Gast bildlich zu zeigen, welche Produkte verwendet werden, wie diese angerührt werden und welche Bestandteile darin enthalten sind – traumhaft und eine perfekte Einstimmung auf die Massage und die Wellness-Behandlung.

Für mich blieben jedoch Fragen offen, die auch nach meiner dreistündigen Nutzung der MySpa-Suite nicht mehr geklärt werden konnten, da kein Mitarbeiter mehr für mich zuständig war und niemand gemerkt hat, dass ich die Suite verlassen habe.

Es ist natürlich schön, wenn in der Suite eine Flasche Sekt oder Champagner in einem Kühler mit Eiswürfeln steht, doch wenn man in der Sauna ist (und vielleicht auch kein Alkohol trinkt) wäre ein Glas Wasser nach dem Saunagang oder der Behandlung wünschenswert… erst den Körper in der Sauna erwärmen und dann ein Glas Sekt ist häufig nicht die beste Lösung… Der Wasserspender auf dem öffentlichen Flur leider leer…

Wie ich schon in einem der Berichte in den letzten Wochen über eine Spa-Behandlung in Berlin geschrieben habe, finde ich es äußerst positiv, wenn Mitarbeiter bei Anwendungen mir beim Verlassen der Suite Tipps geben, was ich bei meiner Haut, als Pflege nutzen kann oder auch Fragen, welche Produkte ich verwende stelle und auch entsprechende Artikel z.B. von DM empfehlen Keine aktive Verkaufsveranstaltung – sondern effektive Beratung. So weiss ich in Zukunft genau – was ist gut und wie kann ich den Körper noch weiter pflegen. Was allerdings überhaupt nicht geht ist, in der Erholungsphase direkt die Produkte in der Broschüre zum Kauf anzukündigen. „Diese finden Sie noch einmal im Heft und können dann am Empfang käuflich erworben werden. Ich lasse die Broschüre direkt einmal hier liegen.“ Die Entspannungsphase wird gestört – der Verkaufsaspekt gibt einen faden Beigeschmack.

Der dritte Faktor bei einer gemeinsamen Behandlung ist natürlich eine gewisse Synchronität der Bewegungen. Wenn man das Gefühl hat, es wird erst geschaut, was auf der anderen Liege passiert und dann schnell die Zeit aufgeholt, damit man am Ende wieder gleichzeitig fertig ist, merkt es der Gast. Ebenso fragt man sich, warum eine Flasche St. Barth geteilt werden muss (auch wenn beide Gäste die gleiche Duftrichtung gewählt haben) und immer zwischen den Liegen hin- und hergereicht wird. Dieses stört nicht nur die Erholung, sondern verursacht leider auch eine gewisse Hektik, die sich auf den Gast überträgt.

Im Gesamteindruck eine gute Spa-Behandlung in einem schönen Raum – wenn man die oben genannten Kritikpunkte noch regulieren würde, wäre es eine Empfehlung für einen Aufenthalt am Fleesensee.