Lufthansa A380 – LH 778 / LH779 – Frankfurt – Singapur – Changi Airport

Wie in den letzten Tagen zu vernehmen war, wird die Deutsche Lufthansa nun ab Ende Oktober 2011 Singapur als nächste Destination für den A380 Airbus in das Programm aufnehmen und dann unter dem Flug LH 778 von Frankfurt (FRA) nach Singapur (SIN) – Changi Airport – fliegen.

Für mich bedeutet es zukünftig weiter auf einen Direktflug mit dem Airbus A380 der Lufthansa warten zu müssen oder dann über Umsteigen via Frankfurt nach Singapur zu fliegen. Alternativ bietet sich bereits schon etwas länger die Strecke Zürich – Singapur mit der Singapore Airlines an. Der Komfort der Singapur Airlines im Vergleich zur Lufthansa, dürfte ebenfalls bekannt sein.

Lufthansa wird auch auf dieser Strecke wieder mit der 3er Klasse (First, Business, Economy), wobei natürlich auch bei diesem Lufthansa A380 weiterhin die Rutschensitze in der Business-Class installiert werden. Für die bequemere Verbindung zwischen Deutschland und Singapur stehen dann natürlich wieder Singapore Airlines und Emirates zur Verfügung, die im Moment zusätzlich noch deutlich günstigere Angebote auf der Strecke anbieten.

Wer also nicht unbedingt Meilen bei Lufthansa sammeln möchte, für einen Frequent-Traveller-Status, Senator-Status oder HON-Status kann auch auf die Emirates zurückgreifen.

Zumindest das Reiseziel ab Herbst ist sehr interessant und wer einmal die Möglichkeit hat, den Jahreswechsel in Singapur zu verbringen, sollte sich diese Kombination einmal überlegen. Wie auch in den letzten Monaten zu sehen, gibt es gerade auf den A380 Strecken in der Economy immer wieder günstige Angebote (momentan für Flüge mit dem A380 nach Miami oder New York im Sommer)

Viel Spass beim Fliegen mit dem A380 der Deutschen Lufthansa auf einer Strecke nach Singapur, New York oder z.B. Miami.

Nächster ArtikelLufthansa Gepäckermittlung – Verspätetes Gepäck und Abwicklung in Düsseldorf
Als ich pureGLAM im Jahre 2010 für Freunde und die Familie gestartet habe, waren mir Begriffe wie SEO, Bildbearbeitung oder Influencer komplett unbekannt. Heute bin ich für jeden Tag dankbar, wo ich von anderen Menschen lernen durfte, diese Menschen mein Leben bereichert haben und ich nicht nur auf dem Blog ein anderer Mensch wurde. Ich hätte mir diese unglaubliche Entwicklung niemals vorgestellt und freue mich jeden Tag neu über die einmaligen Erlebnisse. Ich schreibe auch weiterhin regelmäßig auf pureGLAM, wie auch auf meinem privaten Blog und nehme meine treue Community regelmäßig auf meinem YouTube-Kanal mit.