Bloggerlife – Wochenrückblick & Gedanken – KW 04/2017

Habt ihr eigentlich auch das Gefühl, dass man manchmal komplett vom Wetter abhängig ist? Ich meine damit jetzt nicht, dass man „eingeschneit“ wurde, sondern mehr vom allgemeinen Wohlbefinden. Wenn die Sonne nicht scheint, plätschert der Tag oftmals viel mehr vor sich her, als mit Sonne. Selbst die Konzentration ändert sich.

Diese Woche gab es in meiner Region so gut wie keinen Sonnenschein. Wenn ich ehrlich bin, bin ich gerade an einem traumhaften Ort, wo man eigentlich auch ohne Sonne glücklich sein kann. Man packt sich einfach warm ein und kann stundenlang spazieren gehen, selbst am frischen und nebligen Meer.

Wenn man allerdings plant, ein paar schöne Fotos ohne dicker Winterjacke zu machen, dann merkt man sofort, ob die Sonne da ist oder nicht. Also stürzt man sich ein wenig in die Arbeit und Texte, die geschrieben werden wollen und hofft dabei auf freundlicheres Wetter für den Nachmittag. So plätscherten bei mir dann die letzten Tage ein wenig dahin und ich habe mich dennoch in meine Arbeit vertieft.

Gerade, als ich anfing zu überlegen, ob meine Verspannungen, Kopfschmerzen etwas mit „zu viel Arbeit“ zu tun haben, klarte dann das Wetter diese Woche auf und es war endlich der ersehnte Sonnenschein. Sofort überschlugen sich meine Pläne und man überlegt, was man zuerst tun sollte. Aber es war ganz klar, das Wetter hat einfach einen erheblichen Einfluss auf uns, egal, wie warm man sich anziehen kann.

Aber zunächst zeige ich euch, an was ich diese Woche gearbeitet habe. Sonntag ging zunächst mein Look mit rotem Kleid aus dem Adlon Hotel online. Das Kempinski Hotel hat mir so viele leckere Sachen zur Begrüßung hingestellt. Ganz lieben Dank noch einmal dafür. Aber ich kann euch schon einmal vorwarnen, es wird noch ein weiterer Bericht aus dem wunderschönen Hotel am Brandenburger Tor folgen…

Der nächste Blogpost entstand ebenfalls in Berlin, bei meinem Besuch des Friedrichstadt-Palast zur Revue Show. Nach meinem Backstage-Bericht ist nun auch der Bericht zur Theater Show online. Ich erkläre euch, worum es im THE ONE Grand Show eigentlich geht und wie mein Eindruck vom Theater war. Ein Artikel, den ich wirklich gerne geschrieben habe.

Ich hatte es vor einiger Zeit bereits angekündigt, dass ich mir die neueste DSLR Kamera von Canon genauer ansehen werde. Diese Woche habe ich meinen vollständigen Bericht zum ersten Eindruck über die Canon 5D Mark IV fertiggestellt. Eine tolle Kamera, die sich sicherlich in meinem Blogger und Vlogger Alltag für viele Momente perfekt anbietet, wie z.B. für die Fashion Week letzte Woche.

Auf meinem Blog ging der Blogpost zur Fashion Show von Anja Gockel online. Ich zeige euch Details und Eindrücke aus dem Backstage-Bereich, wo die Models gestylt wurden. Dazu bekommt ihr einen Überblick, wie man eine Fashion Show in der Lobby des Adlon Hotels abhalten kann – mehr dazu auch bei YouTube. Ich war fasziniert, dass nur wenige Minuten nach der Show die Lobby bereits wieder aussah, als wäre hier nie etwas anderes gewesen, als die normale neue Lobby des Hotels. Ein perfekt eingespieltes Team!

Natürlich blieb es nicht bei einem Video aus dem Hotel und so konnte ich euch einen Look mit Lederkleid und Spitze auf dem Pariser Platz zeigen. In meiner Suite habe ich noch ein Outfit mit besonderer Strumpfhose, Schleifenbluse und Hotpants fotografiert und gefilmt. Wenn ihr wissen wollt, wie lecker das Frühstück aussah und mich vielleicht sogar noch im Bikini sehen wollt, dann ist diese Video genau richtig für euch.

Wenn ihr mich allerdings lieber im dicken Wintermantel in Berlin am Kurfürstendamm sehen wollt und danach erst im chicen Outfit, dann ist das nächste Vlog Video vielleicht mehr für euch. Ich trage im Video einen Lederrock, Bluse und mein Seidentuch von Frey Wille. Dazu präsentiere ich euch einen Look mit dem ich mich während der Fashion Week mit Freunden getroffen habe.

Ich trage dabei meine Lederleggings und einen grauen Pullover von Hilfiger. Um den Hals und auf den Lippen trage ich meinen Christian Louboutin Lippenstift. Auch an den Füßen dürfen meine Louboutins nicht fehlen. Dazu gibt es mein weißes Wollkleid in Kombination mit einer gepunkteten Strumpfhose von Falke zu sehen. Hierbei trage ich meine 12cm High Heels.

Auf meinem englischen YouTube Kanal habe ich inzwischen über 1.000 Follower in weniger als vier Wochen, was mich mächtig stolz macht. Auch die Resonanz macht mich ein wenig sprachlos. Dankeschön ihr Lieben, dass ihr meine Mühe zu schätzen wisst.

Ich habe euch bei YouTube somit auf englischer Sprache mehr vom Press Day Event in Hamburg gezeigt.

Auch mein persönlicheres Video mit mir in der Küche, habe ich auf Englisch für euch zusätzlich gefilmt. Ein Mini Shopping Haul und ein Wintermantel Fashionlook ist hier auch dabei. 

Bei Instagram unter @vanessa.pur hat euch ein älteres Bild von mir besonders gut gefallen. Eigentlich eine Perspektive, die ich nicht so oft von mir fotografiere.

Ich freue mich auch bei Instagram Stories (@vanessa.pur) und bei Snapchat (pureglamtv) auf euch, wenn ihr auch zwischendurch ein paar Eindrücke und Live-Videos bei Instagram sehen wollt. Ich war letzte Woche häufiger live online, als ich es eigentlich geplant hatte. So konnte ich einige eurer Fragen spontan beantworten. Ich freue mich also auf euch, wenn ihr ebenfalls bei meinen Live Videos dabei seid. 

Ich plane für Sonntag um 18.00 Uhr bei YouTube das nächste Video und freue mich dort auf euch! Erholt euch gut am Wochenende!  

Eure Vanessa 

Meine News & Fashionlooks vorab

Werde auch du ein exklusiver "Glammy❤️" und erhalte meine Updates vorab! Meine treuen Leser werden auch direkt über neue Giveaways und persönliche ❤️ Momente informiert!

➡️ Vielen Dank für die Anmeldung. Bitte bestätige nun den Link in der Email, die gleich bei dir eintrifft! ⬅️

Irgendetwas ist schief gelaufen - bitte probiere es noch einmal neu!

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here