Beste externe Festplatte für YouTube und Videoschnitt – LaCie Rugged Raid 4TB im Test

Womit bearbeitest du deine Videos und wie verarbeitest du die ganzen Daten für die VLOGs, die du in letzter Zeit gedreht hast, wenn du ständig unterwegs bist. Gute Fragen und wirklich eine Situation, vor der ich häufig stand, als ich wieder angefangen habe, mindestens drei YouTube-VLOGs pro Woche zu drehen und diese auch auf Reisen sofort zu schneiden. Als Grundbasis dient bei mir für YouTube-Videos ein MacBookPro (Retina, 15 Zoll, Edition Mitte 2015) und als Software Adobe Premiere Pro.

Beste Festplatte extern für YouTube - Womit Videos speichern bei Videos - Thunderbolt Festplatte LACIE Raid 4TB im Test - Geschwindigkeit Thunderbolt USB3 im Vergleich - Vorteile für YouTuber

Beste externe Festplatte für YouTube und Videoschnitt – Problemstellung

Meine YOUTUBE-Ausrüstung

Links können Affiliate Links sein.

Bisher hatte ich neben der internen Festplatte des MacBooks von 256 GB (SSD-Platte) eine externe SSD-Platte mit 750GB im Einsatz und es klappte für aktuelle Fotos meiner Canon 5D Mark III in RAW über das Jahr problemlos. Ein vereinzeltes Video einmal sichern und bearbeiten war auch kein Problem und konnte zeitweise auch über den Speicher des MacBooks bewerkstelligt werden.

Meine Grundplanung der ersten Wochen, jeden VLOG noch am Abend direkt zu schneiden, so dass ich gar nicht erst in Versuchung komme, mit Videos in Rückstand zu geraten funktionierte die ersten Wochen, doch wenn man Termine hat, die bis in die Nacht gehen und am nächsten Morgen wieder mit dem nächsten Termin beginnt, klappte es irgendwann nicht mehr.

Die Speicherkarten der Canon 5D Mark III, meiner YouTube-Kamera Canon EOS 80D und von meinem Samsung Galaxy S7edge und der GoPro Hero4 wurden schnell noch gesichert, aber dann begann der nächste „Drehtag“. Schnell haben sich pro Tag 80-150 GB an Daten angesammelt und wurden auf eine externe USB3.0 Festplatte gesichert.

Das Problem war nur, die Festplatte ist für die Videobearbeitung viel zu langsam und so hat man jeden einzelnen VLOG dann wieder zurückgesichert auf den Desktop, bearbeitet und anschließend gelöscht. Neue Daten kamen hinzu und es wenn man noch einmal etwas in einem Video ändern musste, begann das Problem wieder von vorne.

Die externe SSD-Festplatte mit 750 GB war nicht schlecht und relativ zügig, aber die Größe auch beschränkt. Nach fünf VLOGs war die Kapazität erschöpft und die Datentransferrate befriedigend, aber häufig nicht schnell genug für die Bearbeitung.

Eine neue SSD-Festplatte mit 4 GB (z.B. die Samsung EVO 850 4TB) kostet ab 1500 EUR und wird auch nur über den USB 3.0 Port betrieben, die volle Geschwindigkeit eines Thunderbolt-Anschlusses kann nicht genutzt werden. Eine sicherere Alternative – aber auch sehr teuere Alternative mit Geschwindigkeitseinbußen.

Beste Festplatte extern für YouTube - Womit Videos speichern bei Videos - Thunderbolt Festplatte LACIE Raid 4TB im Test - Geschwindigkeit Thunderbolt USB3 im Vergleich - Vorteile für YouTuber

Beste externe Festplatte für YouTube und Videoschnitt – LaCie Rugged Raid 4TB im Test

Als Alternative gibt es häufig nur die Möglichkeit mehrere USB3.0 Festplatten zu nutzen, doch die meisten externen USB3.0 Festplatten, unabhängig ob in 2,5″ oder 3,5″ Größe, sind häufig langsam oder unzuverlässig (lt. verschiedenen Rezessionen in Technikmagazinen, Amazon, etc.)

Wenn man sich mit vielen YouTubern mit großen Accounts, professionellen Filmproduzenten und vielen Hochzeitsfotografen und -filmer unterhält, kommt häufig direkt der Hinweis „LaCie Rugged Raid 4TB“ im „schönen“ orangefarbenen Mantel.

Als ich mich genauer mit der Festplatte dann auch für meinen Einsatz beschäftigt habe, wurde immer wieder die Festplatte von LaCie positiv bewertet und auch ich kann nach nun ca. 8 Wochen Dauereinsatz die Festplatte sehr positiv bestätigen und wie im Video genannt, möchte ich die Platte auch gar nicht mehr missen.

Die Abmessungen der LaCie Festplatte sind ca. 3,5cm x 9cm x 14cm und das Gewicht liegt bei ca. 500 Gramm. Sicherlich nicht direkt leicht und handlich, aber durch die Gummierung auch gut gegen eventuelle Stürze (bis 1,5 Metern) oder Versand und Transport geschützt. Bei mir ist die Festplatte entweder in der Handtasche auf Reisen dabei oder im Fotogepäck und hat die ersten mehreren tausend Kilometer Reise ohne Schaden überstanden.

Wenn man die LaCie Rugged Raid 4TB Festplatte auf dem Arbeitsbereich liegen hat, fällt diese mit der „schönen“ orangenen Gummiummantelung auf. Die Ecken abgerundet in der Gummihülle und auch schön griffig – als Luxusblogger wäre mir eine andere Farbe sicherlich lieber gewesen, aber man kann auch sagen, „die LaCie Festplatte wird gesehen“.

Beste externe Festplatte für YouTube und Videoschnitt – LaCie Rugged Raid 4TB – Thunderbolt und USB 3.0 Anschluss

Für mich war zunächst, wie oben beschrieben, besonders wichtig, dass die Festplatte von LaCie über einen Thunderbolt-Anschluss verfügt und diese Problemstellung wird meiner Meinung nach perfekt gelöst. Der Stecker ist direkt an der Platte angebracht und wird mit einer Gummischutz direkt am Gehäuse verpackt. Man muss nur noch die Festplatte rausnehmen und hat sofort den Anschluss für den Laptop parat.

Es entfällt die Suche nach dem passenden Festplattenkabel und das Risiko eines verbogenen Festplattensteckers entfällt vollständig. Meiner Meinung nach sehr gut gelöst, wenn natürlich auch das Risiko eines Kabelbruchs besteht, aber bei dem Durchmesser sehr gering ist.

Zusätzlich bietet die LaCie Raid 4TB Festplatte noch die Möglichkeit eines USB 3.0 Anschlusses mit dem ebenfalls beigefügten Kabels. Hier muss die Festplatte jedoch zusätzlich über das beigefügte Netzteil mit Strom versorgt werden, welches beim Thunderbolt Anschluss vollständig entfällt. Sollte wirklich einmal eine der Schutzabdeckungen der LaCie Raid Festplatte verloren gehen, liegt vorsichtshalber bereits eine Reserveabdeckung bei. (gut gelöst!)

Hinweis: Bei den neuen MacBooks kann die Festplatte über einen Adapter von USB-C auf Thunderbolt ebenfalls direkt angeschlossen werden. Bei den MacBooks mit 12Zoll Monitor bekommt die Festplatte nicht ausreichend Strom über den Port und muss über die USB3.0 Kombination angeschlossen werden. Bei MacBooks Pro (Late 2016) mit vier USB-C Anschlüssen funktioniert die Festplatte problemlos über die interne Stromversorgung.

Beste Festplatte extern für YouTube - Womit Videos speichern bei Videos - Thunderbolt Festplatte LACIE Raid 4TB im Test - Geschwindigkeit Thunderbolt USB3 im Vergleich - Vorteile für YouTuber

Beste externe Festplatte für YouTube und Videoschnitt – LaCie Rugged Raid 4TB – Für wen eignet sich die Festplatte

Als Luxusblogger und Lifestyleblogger habe ich schon immer darauf geachtet, lieber einmal ein vernünftiges Equipment zu kaufen und mich jahrelang darüber zu erfreuen, anstelle häufiger günstige Alternativen zu kaufen, mit Datenverlusten rechnen zu müssen oder die Unsicherheit jeweils dabei zu haben, ob die Festplatte dieses Behandlung ausgehalten hat.

Wenn man als Blogger selbst bereits häufiger mit Film- oder Fernsehproduktionen in Berührung gekommen ist, so sieht man die LaCie Rugged Raid 4TB Festplatten regelmäßig im Einsatz, genauso wie bei vielen Fotografen oder bei großen Werbeproduktionen. Die Festplatten sind einfach für einen harten dauerhaften Einsatz gemacht und mit IP54 Zertifizierung auch wasser- und staubresistent. Wenn es bei einem Fotoshooting zu regnen beginnt, wird die Festplatte es voraussichtlich unbeschadet überleben, ein Wurf in den nächsten Ozean allerdings nicht.

Eine Besonderheit für mobile Festplatten im Vergleich zu anderen Herstellern ist die Verwendung von zwei identischen Festplatten mit jeweils 2TB, die über den internen Controller die Kapazität von 4TB bereitstellen oder mit einer RAID1-Konfiguration, zwei identische Platten für die doppelte Sicherheit bieten.

Die angegebenen Geschwindigkeiten von LaCie für YouTube-Videos kann ich absolut bestätigen und lag bei mir sogar knapp über den angegebenen Werten von 240 MB/s mit dem Thunderbolt-Anschluss und knapp darunter mit einem USB3.0 Anschluss mit externem Netzteil.

Wenn man die Festplatte in der RAID1-Konfiguration verwendet sinkt die Übertragungsgeschwindigkeit auf ca. 120MB/s bei einem Thunderbolt-Anschluss und auf ca. 100MB/s bei einem USB3.0 Anschluss.

Die LaCie Festplatte kann sowohl an Windows-Rechnern, wie natürlich auch an MacOSX Systemen verwendet werden und bietet alle Möglichkeiten der Formatierung. Hierbei sollte man natürlich vorab überlegen, ob die Festplatte an beiden Systemen verwendet werden soll oder ausschließlich an einem Mac.

Beste externe Festplatte für YouTube und Videoschnitt – LaCie Rugged Raid 4TB – FAZIT

Ich habe die Festplatte in den letzten Wochen durchgehend für alle Videos auf meinem YouTube-Kanal genutzt und auch bewusst die Videos und Rohdateien nur noch über die Festplatte aufgerufen und weiterverarbeitet. Es kommt im Vergleich zur Arbeit über den Desktop zu absolut keiner Geschwindigkeitseinbuße und alle Prozesse funktionieren flüssig.

Während in der Anfangszeit die Festplatte primär für Adobe Premiere Pro eingesetzt wurde, nutze ich die Platte jetzt auch regelmäßig zusätzlich für Adobe Photoshop oder Lightroom und bearbeite viele Dinge auch gleichzeitig – ohne Geschwindigkeitseinbußen.

Wer als Blogger oder YouTuber eine schnelle Festplatte für professionelle Anwendungen sucht, die dazu auch noch auf vielen Reisen gut geschützt ist und kleinere Stürze verzeiht, der ist mit der LaCie Rugged Raid 4TB absolut zufrieden.

Für meinen Einsatz und meine YouTube-Videos war es die richtige Entscheidung und ich würde die Festplatte jederzeit wieder so wählen (vielleicht gibt es bis dahin das Gehäuse in einer anderen Farbe) … :-)

https://youtu.be/yPcnx3VKouQ?t=3m51s