Heidelberg – Was muss man in Heidelberg gesehen haben?

Heidelberg ist für Touristen, die Deutschland besuchen oftmals ganz oben auf der Liste, der schönsten Städte. Heidelberg am Neckar wird oftmals im gleichen Atemzug mit Schloss Neuschwanstein oder Oktoberfest München genannt und somit zählen die Sehenswürdigkeiten in Heidelberg zu den meist fotografierten Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Eine kleine Studentenstadt zwischen Bergen gelegen und damit perfekt für einen Wochenendausflug in Deutschland.

Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke

Für mich persönlich lag Heidelberg nie wirklich auf meiner Route durch Deutschland. Allerdings wurde ich von vielen meiner amerikanischen Freunde immer wieder auf Heidelberg angesprochen. Dadurch, dass Heidelberg lange als Stützpunkt für die Amerikaner wichtig war, gibt es hier viele Verbindungen und Erinnerungen. Aber auch für viele Japaner gehört Heidelberg zum Pflichtbesuch, wenn man in Deutschland ist. Ich war absolut neugierig, wie mir die Stadt wohl gefallen würde.

Mein erster Eindruck von Heidelberg

Ich kam am Hauptbahnhof an (den ich mir fast ein wenig größer vorgestellt hätte) und ging wie per Email vorab erklärt von den Gleisen kommend rechts raus zum Häuschen des Heidelberg Tourismus. Dort bekommt man übrigens auch Tickets für den Fernbus, sodass ich fasziniert miterleben konnte, wie fließend man hier sprachlich zwischen Deutsch, Englisch und Französisch hin und her wechselt. Der Eindruck einer kleinen internationalen Stadt kam auf.

Super freundlich erklärte man mir die Stadt und den Weg zu meinem Hotel. Ich konnte direkt eine Station mit der Bahn oder dem Bus nutzen. Da ich ab sofort die Heidelberg Card nutzte, ist der öffentlichen Nahverkehr neben der Fahrt zum Schloss bereits inklusive. Ein perfekter Start und so machte ich mich nach meinem Checkin im Hotel auch direkt wieder auf den Weg. Heidelberg erinnert mich total an Salzburg!

Ich wollte mir unbedingt das Schloss und die Aussicht auf Heidelberg am Abend ansehen. Natürlich nahm ich den Bus, den 33er, und wusste, dass ich an der Bergbahnstation war, als die Ansage im Bus in deutsch, englisch und japanisch aufgesagt wurde. Ich gebe zu, dass ich sehr gespannt war, was mich oben an der Station der steilen Bergbahn und am Schloss erwarten würde.

Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke

Spätestens bei dem Ausblick versteht man, warum Heidelberg so beliebt ist. Ich hätte stundenlang die Lichter von oben beobachten können, wenn es nicht gerade Winter und somit eisig kalt gewesen wäre. Jetzt war ich noch gespannter auf meine Stadtführung am nächsten morgen, aber für heute sollte ein kleiner Besuch des Weihnachtsmarktes mein Abschluss des Tages sein.

Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke

Als Tourist in Heidelberg – Was muss man in Heidelberg gesehen haben?

Ich habe in Heidelberg einige Touristen gesehen, die mit einem Reiseführer in der Hand unterwegs waren. Während meiner Reisezeit war die Stadt nicht mit Touristen überlaufen, wie ich es zuerst vermutet hatte. Genug Platz und Ruhe, um die Stadt erleben zu können. Ich hatte Glück und habe noch kurzfristig einen Stadtführer bekommen, der sich Zeit nahm, mir „seine“ Stadt zu zeigen.

Ich habe es genossen, Heidelberg so kennen zu lernen. Ich konnte alle meine Fragen zur Stadt loswerden und bekam ehrliche und erklärende Antworten. Es ist toll in so kurzer Zeit ein Gespür für die Stadt und die Menschen vor Ort zu bekommen. Auch wenn es an dem Tag extrem kalt und windig war, habe ich einiges von Heidelberg gesehen und möchte euch mehr davon berichten.

Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke

Reisetipps für Heidelberg – 24 Stunden Heidelberg – Must See Sehenswürdigkeiten in Heidelberg

Es gibt einige Sehenswürdigkeiten, die man in Heidelberg gesehen haben muss. Ich habe eine kleine Route erstellt, die man gehen kann, wenn man meine Reisetipps für Heidelberg sehen möchte. Es gibt ein paar „Geheimtipps“, aber auch einige traditionelle Sehenswürdigkeiten.

  • Philosophenweg – am wärmsten Hang von Heidelberg hat man einen wunderschönen Ausblick auf Heidelberg, den Neckar und das Heidelberger Schloss. Ein kleiner Serpentinenweg führt von der alten Brücke aus den Berg an kleinen Hütten und Häusern vorbei, die baulich nicht verändert werden dürfen. Viele Dichter, Denker und Künstler haben auf diesem Hang ihre Inspiration gefunden. An diesem Hang kann man viele ungewöhnliche Pflanzen und Tierarten finden. Auf die Anhöhe am Heiligenberg kann man auch von der Theodor Heuss Brücke erreichen.Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke
  • Alte Brücke (Obere Neckarstraße 2) – die alte Brücke fehlt auf keinem perfekten Stadtbild von Heidelberg. Mit dem hübschen Brückentor sieht die Brücke richtig fotogen aus. Am anderen Ufer befindet sich der Liebesstein für die Anbringung von Liebesschlössern. Am Ufer am Brückentor befindet sich der Affe mit den Mäusen, der bei meiner Stadtführung Treffpunkt war.Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke
  • Mensa im Marstall (Marstallhof 3) – Marstall war früher das Alte Zeughaus unter Kurfürst Ludwig V., heute befindet sich dort mit 135 Meter Neckarlänge die Universitätsmensa. Wer sich gerne unter junge „Einheimische“ mischen möchte kann hier auch als Nicht-Student eine richtig gute Mahlzeit einnehmen. Im Sommer kann man im Innenhof speisen, der sehr angenehm ist.
  • Peterskirche – Heidelbergs älteste Kirche direkt gegenüber der Uni Bibliothek. Der Platz mit Kirche und Bibliothek jeweils in rot gehalten wirkt sehr ursprünglich. Die Fenster  der Kirche sind auffällig besonders.Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke
  • Universitätsbibliothek Heidelberg (Plöck) – eine Mischung aus verschiedensten Epochen wirken auf den normalen Besucher „hübsch“ – für Kenner ist es allerdings eine gewagte Mischung. In der Bibliothek kann man sich im Winter aufwärmen und sogar wechselnde Ausstellungen besuchen. In der Nachbarschaft das Gebäude der „Universität Heidelberg Zentrale Studienberatung“, das einst auch als Nervenklinik galt.
  • Jesuitenkirche – Kirche im Barockstil, die ab 1720 über 150 Jahre erbaut wurde. Eine schlichte weiße Kirche, die beeindruckend wirkt. Zur Weihnachtszeit findet man hier eine Krippe mit besonderen Puppenfiguren.Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke
  • Studentenkarzer (Augustinergasse 2) – ein Einblick in die Gesichte der Univerbindungen. In diesen Zellen wurden Studenten „zur Vernunft“ gebracht. Zahlreiche Beschriftungen der Wände zeigen die Kreativität der „Insassen“. Schnell wurde das Gefängnis zur lukrativen Einnahmequelle, da man sich gerne von Besuchern dort beobachten lies. Heute ist es ein Museum, wo es hübsche Heidelberg Sweatshirts zu kaufen gibt.Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke
  • Friedrich-Ebert-Geburtshaus (Pfaffengasse 18) – das alte Geburtshaus des ersten Reichspräsidenten der Weimarer Republik. Einblicke in ein ursprüngliches Haus als Museum. Im Sommer kann man hier schön im Innenhof sitzen und von der Gastronomie nebenan bewirten lassen.
  • Heidelberger Studentenkuß (Haspelgasse 16) – als Mitbringsel und perfekt für Naschkatzen. Die Heidelberger Mozartkugel heißt „Stundentenkuß“ und schmeckte mir richtig gut. Traditionell geht man seit 1863 zum Café Knösel mit der ältesten Chocolaterie.Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke
  • Heiliggeistkirche Heidelberg – die Kirche ist gleichzeitig Begräbnisstätte der Kurfürsten. Sie liegt in der Verlängerung der „Alten Brücke“. Vorbei am Rathaus, dem früheren Spezialitätenmarkt Kornmarkt und dem Palais Prinz Carl, das bis 1915 ein Grand Hotel war.Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke
  • Schloss Heidelberg – zuletzt bleibt die Bergbahnstation zum schnellen Aufstieg zum Schloss. Man kann natürlich auch zu Fuß den Berg besteigen und über den Schlossgarten zum Schloss kommen. Ich habe die Bahnfahrt allerdings genossen. Man kann noch höher zur Umsteigestation fahren, um dort mit der ursprünglichen Bahn noch höher bis zum Königstuhl zu fahren. Ich habe das Schloss und die alten Mauern, sowie den Ausblick genossen. Man kann das Schloss und das Apothekenmuseum auch von Innen besuchen.

24 Stunden in Heidelberg – meine Geheimtipps – meine Empfehlungen

Natürlich gibt es viele kleine Tipps außerhalb der normalen Sehenswürdigkeiten, die man Freunden immer wieder mit auf Reisen gibt. Lokale zum Speisen z.B. gibt es einige, die in der ganzen Altstadt verteilt sind. Als richtig edel gilt der „Weiße Bock“ und auch einige der ursprünglichen Spezialitätengeschäfte sind immer wieder gerne besucht. Wer es etwas einfacher mag, hat auf der Hauptstraße viele moderne Lokale, Restaurants und Geschäfte.

Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke

Es gibt viele verschiedene Museen zu besuchen, je nach Interesse und Zeit. Ein besonderes Museum, was man nicht überall findet, ist z.B. das Verpackungsmuseum. Wer etwas älter ist, fühlt sich hier schnell an seine Kindheit erinnert, da man auf viele alte Verpackungen trifft.

Fun Facts Heidelberg

  • Heidelberg blieb im zweiten Weltkrieg verschont und ist daher noch so ursprünglich erhalten
  • Heidelberg wird in verschiedenen Gedichten, Büchern und Liedern erwähnt, wie z.B. bei Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine und Mark Twain
  • Im Schlosskeller findet man das größte Weinfass der Welt – es fasst 220,000 Liter
  • In Heidelberg findet man Deutschland älteste Universität (seit 1386)
  • Jeder fünfte Heidelberger Einwohner ist ein Student
  • Helmut Kohl war Student in Heidelberg
  • Karl Drais entwickelte das Fahrrad als Abschlussarbeit an der Universität
  • Neben dem Schloss wurde aus einem sanierungsbedürftigem Gebäude hinter Bäumen ein kleiner Schandfleck als optischer Neubau, wo förmlich über Nacht auf einmal die schützenden/blickverhindernden Bäume verschwundenHeidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke

Weihnachten und Weihnachtsmarkt in Heidelberg

Besonders beliebt bei Touristen ist Deutschland zur Weihnachtszeit – Heidelberg gehört hier absolut zu den typischen Weihnachtsmärkten. Überall in der Stadt verteilt findet man die verschiedenen Weihnachtsmärkte und Stände entlang der Hauptstraße.

Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke

Vom Bismarckplatz aus schlendert man am besten zum Anatomiegarten, wo man hübsche Tassen und Holzschnitzereien findet. Weiter geht es auf dem Universitätsplatz und dem Marktplatz, wo man eine große Weihnachtspyramide bestaunen kann. Moderner und bunter wird es auf dem Kornmarkt, zum Eislaufen geht man zum Karlsplatz.

Ich persönlich fand den Heidelberger Weihnachtsmarkt sehr schön und habe es genossen, an den vielen weihnachtlich geschmückten Schaufenstern (vor allem an den Bäckereien) vorbei zu laufen. Mein persönlicher Moment war meine Pause vor dem Palais Prinz Carl mit „Kinderpunsch“ und Pulled-Pork – dazu der Schlossblick – perfekt!

Wer zur falschen Jahreszeit in Heidelberg ist, wird allerdings ebenfalls fündig. Bei Käthe Wohlfahrt kann man das ganze Jahr über hübschen Weihnachtsschmuck erwerben.

Heidelberg - Top10 Reisetipps für Heidelberg - 24 Stunden in Heidelberg - Was muss man in Heidelberg gesehen haben? Die Sehenswürdigkeiten der Studentenstadt am Neckar - Beste Aussicht auf Heidelberg und Weihnachtsmarkt - die Alte Brücke

Heidelberg – Was muss man in Heidelberg gesehen haben? 24 Stunden in Heidelberg

Heidelberg ist nicht riesengroß, sodass man die Stadt bzw. Altstadt gut zu Fuß erleben kann. Ich kann nun ein wenig mehr verstehen, warum die Stadt Heidelberg so beliebt bei Touristen ist. So stellt man sich eine hübsche, kleine, deutsche Stadt vor. Fluss, Berge, Schloss, Altstadt – perfekt!

Ich freue mich, wenn ich in Zukunft noch mehr aus Baden-Württemberg berichten kann und werde sicherlich bald erneut in Heidelberg sein. Vielleicht treffen wir uns am Philosophenweg?

Meine News & Fashionlooks vorab

Werde auch du ein exklusiver "Glammy❤️" und erhalte meine Updates vorab! Meine treuen Leser werden auch direkt über neue Giveaways und persönliche ❤️ Momente informiert!

➡️ Vielen Dank für die Anmeldung. Bitte bestätige nun den Link in der Email, die gleich bei dir eintrifft! ⬅️

Irgendetwas ist schief gelaufen - bitte probiere es noch einmal neu!

ICH FREUE MICH AUF DEINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here