Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus

Viele meiner treuen Blogleser haben mitbekommen, dass ich kürzlich den Einführungsflug von Qatar Airways in der BusinessClass mit dem neuen Airbus A350 nach Adelaide miterleben durfte und so erreichten mich immer wieder viele Fragen, wie z.B.: Was muss man in Adelaide sehen? Was sind berühmte Sehenswürdigkeiten in Adelaide? Was sollte man in Adelaide machen?

Adelaide ist als Reiseziel noch nicht so bekannt wie Sydney, aber natürlich konnte ich einige Eindrücke in meiner Zeit dort sammeln und kann euch mehr zu Adelaide, der Hauptstadt von South Australia berichten. 

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus

Wenn euch die kurze Antwort interessiert, sollte man sich die Town Hall, den Victoria Square, das Australien Tandanya National Aboriginal Cultural Institute, den Botanischen Garten, den Zoo, das Adelaide Oval, das Adelaide Gaol, den Adelaide Central Market und die Rundle Mall ansehen. Weiter entfernt liegt außerdem noch der Strand, einige Weinanbaugebiete und Wildlife-Reservate.

Wo genau liegt Adelaide?

Adelaide liegt in Australien, in Süd Australien. Adelaide liegt auf der Höhe von Sydney, allerdings links von Sydney an der nächsten möglichen Küste, jedoch noch nicht Richtung Perth. Ich gebe zu, dass ich vor meinem Flug nach Adelaide keine genauen Vorstellungen hatte, wo ich Adelaide suchen sollte. Jetzt weiß ich es mittlerweile recht genau…

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus

Wie ist das Wetter in Adelaide?

Wie überall auf dem südlichen Teil der Erde (vom Äquator aus), sind die Jahreszeiten (und damit übrigens auch die Hauptferienzeiten) genau umgekehrt zu den uns bekannten Jahreszeiten. Wenn bei uns Winter ist, ist in Australien Hochsommer und Sommerferien. Im Winter liegt die Tiefsttemperatur im Schnitt bei 7 Grad, im Sommer die Höchsttemperatur im Schnitt bei 28 Grad.

Ein angenehmes, mildes Klima mit ca. 11 Regentagen im Monat im Winter. Daher hat Adelaide einen Bei-Namen „The dryest city in the dryest state of the dryest country of the dryest continent of the world“ – was so viel bedeutet wie „Die trockenste Stadt, im trockensten Staat, des trockensten Landes, des trockensten Kontinents der Welt“. Mehr zu den genauen Regentagen, Sonnenstunden und Zeiten für den Sonnenuntergang in Adelaide findet ihr unter dem Link.

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus

Wie ist die Zeitverschiebung in Adelaide?

Wenn ich bisher immer dachte, dass die Zeitverschiebung in Sydney schwierig war mit +8 Stunden – so weiß ich jetzt, dass es noch verrückter geht, wenn man mit der Familie zu Hause Kontakt haben möchte. Die Zeitverschiebung von Deutschland zu Adelaide beträgt +7.30 Stunden. Gerade wenn man sich einmal telefonisch melden möchte, fängt man automatisch mit der Umrechnung an.

Dennoch lohnt sich eine Reise nach Australien immer wieder und man wird mit vielen unvergesslichen und unvergleichlichen Eindrücken belohnt. Mir fällt es schwer Adelaide mit einer anderen Stadt zu vergleichen. Adelaide ist kein Ort, an den man sofort denken würde, wenn man an Australien denkt. Schnell fallen einem dann eher Städte und Orte wie Sydney, Melbourne, Brisbane, das Great Barrier Reef, die Gold Coast, der Ayers Rock und das Outback Australiens ein – und manchem sogar auch das Dschungelcamp aus dem TV.

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Was sollte man gesehen haben? #adelaidetogether

Ich habe einige persönliche Insider Tipps und generelle Sehenswürdigkeiten in Adelaide für euch, gerade wenn man Adelaide, wie ich es gemacht habe, ganz komfortabel mit dem Flugzeug anfliegt. Die einfachste Verbindung ist von München oder Frankfurt z.B. mit Qatar Airways über Doha direkt nach Adelaide.

Man sieht bereits im Landeanflug den tollen breiten Strand und die Küste, an der Adelaide liegt. Der Stadtkern liegt allerdings etwas weiter im Landesinneren, ca. 6 km entfernt von der Küste und ist vom Flughafen problemlos mit Taxi und öffentlichem Nahverkehr erreichbar. Wenn man den breiten Grünstreifen durchquert, ist man erst in Adelaide. Allerdings gehören die Regionen um Adelaide herum ebenfalls zum Großraum Adelaide.

Adelaide wurde ursprünglich von Aborigines bewohnt. 1837 wurde die Stadt offiziell gegründet und nach der englischen Queen Adelaide benannt. Adelaide ist als Festival City bekannt, da hier das Glenelg Jazz Festival oder das Adelaide Festival of Arts statt finden. Auch die Formel 1 hat zur Berühmtheit von Adelaide gesorgt, da hier von 1985 bis 1995 der Große Preis von Australien auf dem Adelaide Street Circuit stattfand. Da die Straßen von Adelaide dank den damaligen Planungen von William Light extrem breit sind, bot sich ein Stadtkurs hier perfekt an.

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus

Ich war in meiner Zeit in Adelaide durchgehend in einem Hotel untergebracht. Als Boutique Hotel kann ich euch das Mayfair Hotel empfehlen, dass mich mit dem Frühstück für ein Boutique Hotel überraschen konnte. Als Luxus Hotel konnte ich bei den Terminen mit Qatar Airways das InterContinental Adelaide mit seinem glanzvollem Charme kennenlernen.

Dank der Einladung von Qatar Airways und dem Südaustralien Tourismus habe ich Adelaide perfekt organisiert erleben dürfen und lasse euch gerne ein wenig an meinen Tipps für Adelaide teilhaben. Es gibt einiges, was man sich an Sehenswürdigkeiten in Adelaide ansehen kann. Ich starte meine Tour vom Mayfair Hotel aus und ging zunächst zum…

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus

  • Adelaide Central Market (44-60 Gouger Street): über die King William Street läuft man vorbei am modernen Victoria Square bis zum 140 Jahre alten Adelaide Central Market. Hier ist man in einer großen Markthalle, in der man viele verschiedene Spezialitäten von frisch Zubereitetem bis hin zu Obst, Gemüse oder auch Meeresfrüchte findet. Hier kauf man frische Ware, die man auf Wunsch auch sofort verzehren kann. Zurück geht es über die zweite Seite der Victoria Square zur…
  • Adelaide Town Hall (128 King William Street): hier feiert man gerade das 150 jährige Bestehen der Town Hall. Ein wunderschönes und historisches Gebäude, das oft für besondere Events, Konzerte und Hochzeiten genutzt wird. 1964 traten übrigens auf dem Balkon die Beatles vor 300.000 Zuschauern auf. Wer gerne noch weiter in die Vergangenheit zurückblicken möchte, für den ist das nächste Museum perfekt…
  • Tandanya National Aboriginal Cultural Institute (253 Grenfell Street): hier kann man auf den Spuren der Ureinwohner Australiens auf Entdeckungsreise gehen. Man lernt mehr zum Leben der Aborigines, bevor die Briten das Gebiet einnahmen und die Ureinwohner „umsiedelten“. Nach den Briten folgten als Einwanderer Italiener, Griechen, Vietnamesen und Lateinamerikaner. Zeit für etwas mehr Natur…
    Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus
  • Adelaide Botanic Garden (North Terrace): seit 1857 ist der Botanische Garten für die Öffentlichkeit zugänglich. Man kann hier viele verschiedene Pflanzenarten bewundern. Besonders schön fand ich den Rosengarten und das große Gewächshaus. Direkt nebenan befindet sich der…
    Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus
  • Adelaide Zoo (Frome Road): hier trifft man 250 verschiedene Tierarten, die zum Teil in Australien zu Hause sind, aber auch aus anderen Kontinenten kommen. Der Zoo bietet 2500 Tieren ein zu Hause und ist seit 1883 geöffnet. Nach einem kurzen Fußweg kommt man zur nächsten Sehenswürdigkeit von Adelaide, dem…
  • Adelaide Oval (War Memorial Drive): seit der Eröffnung 1871 ist das Adelaide Oval das Hauptstadion in Adelaide. Mittlerweile fasst es eine Kapazität von 53.583 Plätzen und wird hauptsächlich für den Cricket Sport genutzt. Ab und zu finden in dem Stadion auch Spiele des Australian Football oder sogar Konzerte statt. Weiter läuft man vorbei am Golfplatz zum…
  • Adelaide Gaol (18 Gaol Road): ein altes und historisches Gefängnis. Von 1841-1988 wurde das Gefängnis, welches das erste dauerhafte Gefängnis in Südaustralien war, genutzt. Heute ist es ein Museum für neugierige Besucher. Nach dem Adelaide Gaol läuft man am modernen Convention Centre vorbei zum InterContinental Adelaide und zum Festival Centre. Insgesamt ist die North Terrace Straße sehr sehenswert mit vielen alten Gebäuden, Denkmälern, Statuen und Kunstgalerien. Nur eine Parallelstraße entfernt liegt die Rundle Street mit der…
  • Rundle Mall (Rundle Street): das bereits 1976 erbaute überdachte Einkaufsparadies lockt mit über 600 verschiedenen Shops und vier großen Kaufhausketten. Hübsche Cafes und Bars laden zum verweilen ein. Regelmäßig finden hier auch Events statt, wenn einem die Auswahl an Boutiquen noch nicht anziehend genug vorkommen.

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus

Mit diesen Sehenswürdigkeiten hat man einen perfekten Eindruck von Adelaide bekommen und war über zwei Stunden unterwegs und hat 10km Strecke hinter sich gebracht. Eine kleine Pause in einem der Cafes in der Rundle Street oder im Hotel fast neben an ist sicherlich nun verlockend. Wer noch Lust auf mehr hat, kann weiter durch die Straßen streifen und die auffällig vielen Streetart-Wandbemalungen bewundern.

Alternativ gibt es unzählig viele Kirchen in Adelaide, die man besichtigen kann. Adelaide wird auch „City of Churches“ (Stadt der Kirchen) genannt und das natürlich nicht ohne Grund. Je nach persönlichem Interesse kann man seine Zeit in Adelaide so verbringen, wie man es gerne möchte. Was mir besonders aufgefallen ist, waren die vielen stylischen Menschen auf den Straßen. Die Menschen achten hier sehr auf sich und leben definitiv nicht „hinterm Mond“.

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? South Australia Umgebung und Strand

Aber auch die nähere Umgebung von Adelaide ist sehenswert. Wer mobil ist oder etwas mehr Zeit mitgebracht hat, der kann sich noch einige Orte ansehen, die man niemals vergessen wird. Für mich waren meine Ausflüge ganz besondere Highlights, die ich euch gerne kurz vorstellen möchte.

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus

Cleland Wildlife Park – in den Bergen von Adelaide liegt der Cleland Wildlife Park. Hier hat man die Möglichkeit eine Tour auf dem Yurridla Trail zu machen. Man erfährt mehr über die Aborigines und kommt Tieren wie Kangaroos, Wallabies, Wasservögeln, Dingos, Emus und Koala sehr nah. Hier gibt es sogar die Möglichkeit einen Koala auf dem Arm zu halten – ein unvergessliches Erlebnis. Wer keine Führung wünscht kann frei durch den Park wandern.

Glenelg – für mich stand fest, wenn ich in Australien bin, möchte ich unbedingt an den Strand. Auf meiner Tour war eine Katamaran Fahrt zum Beobachten von Delphinen in der Natur bei Glenelg geplant. Ähnlich wie damals auf Teneriffa spielte das Wetter nicht mit und es war leider nicht möglich aufs offene Meer zu fahren. Trotzdem war die Zeit am Strand wunderschön für mich. Wenn ihr mehr Glück mit dem Wetter habt, dann denkt an eure Kamera, einen Hut, Sonnenschutzcreme und ein Handtuch, falls ihr ins Meer springen möchtet. Am besten zieht ihr in diesem Fall eure Badesachen direkt drunter, aber unterschätzt den Wind nicht und zieht euch trotz Sonne gut warm an. In Glenelg steht auch das beliebte Beachhouse als Rutschenparadies für die ganze Familie, wenn das Wetter einmal nicht so gut ist.

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus

Penfolds Magill Estate – ein Weinanbaugebiet seit 1844 in Stadtnähe und Restaurant mit Schwerpunkt auf frische und regionale Zutaten. Die Weinkeller sind historisch und sehenswert, allerdings ist der Ausblick auf die Weinberge ebenfalls sehr beeindruckend. Gerne verweilt man hier einen Augenblick länger und genießt die Ruhe des Vorortes in den Adelaide Hills. Im Restaurant sind die Platten zum Teilen besonders beliebt, da man alles einmal probieren kann.

Es gibt natürlich noch viel mehr Sehenswürdigkeiten in und um Adelaide herum. Wenn man ganz ehrlich ist, muss man noch einmal wieder kommen, wenn ihr mich fragt…

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus

Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien für Restaurants & Dinner

Ich habe viele verschiedene Restaurants in Adelaide ausprobiert und möchte euch kurz aufzählen wo ich überall essen war…

  • Penfolds Magill Estate – am bereits erwähnten Weinberg steht ein faszinierendes Restaurant, das sich anbietet, wenn man ein wenig Abstand zur Stadt sucht und vielleicht sogar mit mehreren Personen unterwegs ist, da es tolle Platten zum Teilen gibt.
  • 2KW Bar & Restaurant (2 King William Street) – eine neue Bar und Restaurant in 30 Metern Höhe auf einem historischen Gebäude im komplett modernen Stil. Von der Dachterrasse und dem Restaurant aus hat man einen grandiosen Blick über ganz Adelaide.
  • Madame Hanoi – eine französisch vietnamesische Espresso Bar und Bistro vom berühmten Küchenchef Nic Watt. Hier gibt es viele besondere Weine und Biere, aber natürlich auch exzellente vietnamesische Speisen. Auch hier sind die Platten zum Teilen sehr beliebt.
  • Riverside Restaurant (im InterContinental Adelaide) – hier habe ich von einem Gala Dinner bis zu einem Buffet Dinner einiges ausprobiert und war begeistert von den Speisen, der Atmosphäre und dem Service. Edel und glamourös kann man hier speisen.
  • Markthallen (Central Market oder The Market Shed on Holland) – hier kann man immer frische Speisen essen. Ob zwischen durch oder als Hauptgang ist ein Gericht in einer der Markthallen immer wieder verlockend und ursprünglich.
  • Town Square – einfach durch die Straßen von Adelaide treiben lassen und sich vom eigenen Gefühl und der Neugierde führen lassen. Es gibt während der Food Festival Tage überall noch mehr spannende Leckereien zu entdecken.
  • An Board der Qatar Airways – ich hatte das Glück, dass ich nach Australien mit der Business Class der Qatar Airways fliegen konnte und kann euch daher das Essen  an Board ebenfalls nur empfehlen. Man muss nicht noch schnell am Flughafen etwas essen, sondern kann sich auf seinen Flug inkl. Speisen freuen.

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien - Flug mit Qatar Airways - QR058/QR 060 - günstige Flüge - Hoteltipps Australien - Weinberge und Kängurus

Adelaide Sehenswürdigkeiten – Was muss man in Adelaide sehen? Reisetipps Australien Ausflüge auf die Insel „Kangaroo Island“

Wer noch ein wenig mehr Zeit hat, der sollte sich überlegen, ob er der traumhaften Insel „Kangaroo Island“ noch einen Besuch abstattet. Ich habe die Möglichkeit genutzt und bin vom Airport Kingscote für eine Nacht nach Kangaroo Island geflogen, um hier wild lebende Kangaroos zu beobachten. Ich werde euch bald mehr zu dieser tollen Insel erzählen.

Ich hoffe, ich konnte euer Interesse für Adelaide ein wenig mehr wecken und ihr habt eine Vorstellung, was euch in Adelaide erwarten wird. Ich freue mich, wenn ich irgendwann noch einmal in dieser Stadt bin und freue mich noch immer sehr über die tolle Möglichkeit dank South Australia Tourismus möglichst viel von der Stadt gesehen zu haben. #adelaidetogether

Ich bin gespannt, ob ich irgendwann noch einmal auf echte Aborigines treffen werde und man mich auch im Outback Australiens sehen wird. Habt einen guten Flug und macht euch keine Sorgen um die lange Flugzeit! Viel Spaß in Adelaide!

Vielen Dank an Qatar Airways und South Australia Tourismus für die Einladung und die vielen tollen Eindrücke.