Pizza backen im Steinofen im Hotel – Teambuilding Event in Köln

Ich weiß gar nicht, ob ihr wisst, wie sehr ich Pizza liebe. Als man mich fragte, ob ich nicht Lust hätte im Hotel selbst Pizza zu machen, musste ich nicht lange nachdenken. Für viele Firmen wird es als Teambuilding Event in Köln angeboten, für mich war es fast eher eine Challenge, wie ich in einem Steinofen Pizza backen kann. Es gibt ein paar Unterschiede zu meiner gewohnten Pizza und ich war gespannt diese kennenzulernen. 

Paparazzi-Restaurant - Teambuilding-Event im Radisson Blu Hotel Köln - Gemeinsam Pizza backen lernen - Rezept für guten Pizzateig, Belag, italienische Kochkunst

Zu Hause habe ich meinen Pizzateig immer selbst ein paar Stunden vorher zubereitet. Belegt habe ich ihn ab liebsten mit Schinken oder Salami und Oliven. Gebacken wurde die Pizza in meinem Weber-Gasgrill mit Pizzastein. Wenn mir eins auf meinen Reisen fehlt, dann ist es meine eigene Pizza. Manchmal wünscht man sich als Gast einfach einmal in die Hotelküche zu gehen und sich einen Kochtopf zu nehmen und sich selbst Nudeln zu kochen oder so wie diesmal Pizza zu backen. Gespannt wartete ich auf Giuseppe Bongiovi, dem Küchenchef des Paparazzi Restaurants des Radisson Blu Köln an der Messe.

Paparazzi-Restaurant - Teambuilding-Event im Radisson Blu Hotel Köln - Gemeinsam Pizza backen lernen - Rezept für guten Pizzateig, Belag, italienische Kochkunst

Giuseppe Bongiovi ist so, wie man sich einen italienischen Küchenchef vorstellt und so war die schützende Schürze schnell angelegt und ich war bereit. Der Pizzateig wird immer schon am Vorabend zubereitet. Die genaue Rezeptur damit der Pizzateig perfekt für den Steinofen ist hat Guiseppe Bongiovi im Gefühl. Es sollte eine norditalienische Pizza werden, denn diese sind besonders dünn. Der Teig war recht fest und klebte nicht. Das einzige, was ich euch vom Rezept verraten kann ist, dass ganz wenig Hefe im Teig ist.

Paparazzi-Restaurant - Teambuilding-Event im Radisson Blu Hotel Köln - Gemeinsam Pizza backen lernen - Rezept für guten Pizzateig, Belag, italienische Kochkunst

Während Guiseppe mir einiges von seinen bisherigen Stationen, Erfahrungen und Länder erzählt, lernte ich, dass man den Teig erst mit den Händen plättet und danach das Nudelholz verwendet. Am besten kreuz und quer so dünn walzen, bis man den Tisch leicht durchschimmern sieht. Je runder die Pizza wird, desto besser. Man braucht schon Mehl jedoch nicht übermäßig. Ein guter Pizzabäcker schleudert danach das überflüssige Mehl von der Pizza. Das wollte ich auch ausprobieren und löcherte dabei den hauchdünnen Boden gekonnt mit meinen roten Fingernägeln. Ein Versuch war es definitiv wert und die Löcher konnten geflickt werden. :-)

Jetzt ist der Zeitpunkt für eine mittelgroße Kelle gefüllt mit Tomatensoße. Aufgetragen wird in kreisenden Bewegungen mit der Kelle selbst, die vorher in der Mitte der Pizza ausgekippt wurde. Danach wird der Käse verteilt und der restliche Belag, je nach dem, welche Pizza man selbst gerne hätte.

Paparazzi-Restaurant - Teambuilding-Event im Radisson Blu Hotel Köln - Gemeinsam Pizza backen lernen - Rezept für guten Pizzateig, Belag, italienische Kochkunst

Der große Steinofen wird auf einer Seite mit Holz erwärmt, während auf der anderen Seite die Pizzen Platz haben. Aber wie bekommt man die Pizza nun von der Arbeitsfläche in den Ofen? Mit einem großen Spachtel an einem extra-langen Stil. Möglichst flach an der Arbeitsfläche ansetzen und dann mit Schwung und Gefühl den Spachtel drunter schieben. War die Arbeitsplatte nicht frei von älteren Käsestückchen, würde man es spätestens jetzt merken. Mit etwas Übung gelingt mir auch diese gefühlvolle Ruck-Zuck-Bewegung. Aber hier kann es einen leicht frustrieren, wenn es nicht sofort klappt.

Paparazzi-Restaurant - Teambuilding-Event im Radisson Blu Hotel Köln - Gemeinsam Pizza backen lernen - Rezept für guten Pizzateig, Belag, italienische Kochkunst

Die Pizza wird im Ofen abgelegt und nach etwas Wartezeit muss die Pizza gedreht werden. Ich stutzte erst – „Gedreht? Aber ich will doch meine Pizza nicht auf den Kopf wenden!“ Nein, die andere Seite muss nah ans Feuer dran. Die Pizza wird nur im Kreis gedreht und nicht gewendet. Das Ganze funktioniert mit einer kleineren Platte, die ebenfalls an einem langen Stil befestigt ist. Die Pizza wird leicht angehoben und schräg wieder heruntergelassen. Mit dem gleichen Werkzeug wird die Pizza dann auch aus dem Ofen geholt und z.b. mit Salat fertig belegt.

Paparazzi-Restaurant - Teambuilding-Event im Radisson Blu Hotel Köln - Gemeinsam Pizza backen lernen - Rezept für guten Pizzateig, Belag, italienische Kochkunst

Jetzt wird die Pizza nur noch mit einem Pizza-Rad geschnitten und dann sofort verzehrt. Super lecker… und ein kleines bisschen stolz bin ich zusätzlich. Ich habe viel von Giuseppe Bongiovi gelernt und kann verstehen, warum das „Pizza backen“ oftmals als Teambuilding Event gebucht wird, oder um mit Freunden einen besonderen Abend zu verbringen.

Immer wieder praktisch, wenn man weiß, wie man sich selbst eine Pizza in einem Steinofen machen kann. Im Radisson Blu Hotel, Hamburg Airport habe ich bei einem Blogger-Event gelernt, wie man Cappuccino an einer professionellen Maschinezubereitet. Irgendwann bin ich vielleicht sogar als echte Hilfe in einem Hotel einsetzbar :). Auch, wenn ich gerne spüle, habe ich den Abwasch diesmal nicht übernommen… aber wer weiß, was ich noch alles in Hotels erleben werde?