Blogger – 20 Fakten über mich – 20 Facts about me – TAG

Ich wurde bereits häufiger bei Instagram zu dem Tag #20factsaboutme #20faktenübermich „getaggt“. Gerne mache ich da mit, allerdings nicht direkt bei Instagram, sondern auf meinem Blog. Ich kann mir vorstellen, dass manche Fakten auch für mehr als nur meine Instagram Follower interessant sind. Manche Fakten kennt ihr vielleicht schon, manche würde ich nicht direkt erwähnen, wenn ich nicht gerade dazu aufgefordert worden werde, 20 Fakten über mich zu erzählen. 

Eigentlich klingen 20 Fakten über mich zunächst wenig, weil es so viel mehr zu erzählen gibt. Wenn man aber dann anfängt nachzudenken, was man eigentlich für Fakten über sich selbst preisgeben möchte und womit man eigentlich anfängt, kommt es einem doch recht viel vor. Ich hoffe, es gibt es paar Fakten, die ihr noch nicht von mir kanntet…

20 Fragen - 20 Antworten - Modebloggerin - Modeblogger - Fashionblog - Persönliches F&A - Hashtag - 20 Dinge die ihr noch nicht kanntet...

  1. Ich habe Sommersprossen und mag sie gar nicht. Wann immer es geht, verstecke ich sie unter meinem Makeup.
  2. Ich habe Heuschnupfen und bin früher jahrelang zu Desensibilisierung gegangen. Zur Pollenallergie habe ich auch passende Kreuzallergien, weshalb ich zusätzlich allergisch gegen viele Obstsorten bin, ganz besonders schlimm bei Äpfeln und Kiwi. Äpfel mag ich aber auch ohne Allergie nicht wirklich.
  3. Ich habe früher Standart und Latein getanzt – allerdings in einem richtigen Tanzverein und habe dort zu meiner Verwunderung als Klassenbeste beim Tanzabzeichen abgeschnitten – und das obwohl mein Tanzpartner nicht anwesend war. Meine Körperhaltung und Körperspannung habe ich vermutlich dort gelernt.
  4. Ich erschrecke mich immer wieder, wenn mich jemand auf der Straße oder Unterwegs erkennt, den ich nicht kenne. Natürlich sollte man als Blogger jederzeit damit rechnen, aber ein merkwürdiges Gefühl ist es dann trotzdem. Vor allem, wenn derjenige dann soviel von einem weiss und jeden Blogpost und jedes Bild bei Instagram kennt.
  5. Ich hatte als Kind Meerschweinchen, danach einen Nymphensittich und einen West-Highland White Terrier. Momentan habe ich kein Haustier, da es zu schwer mit meinen Reisen vereinbar ist.
  6. Ich bin eine echte Düsseldorferin und bin in der Nähe der Altstadt aufgewachsen. Mein Abitur habe ich in den Fächern Biologie, Englisch, Erdkunde und Geschichte bestanden und frage mich bis heute, ob ich in der Zeit nicht schon viel sinnvollere Sachen hätte lernen können.
  7. Ich hasse Karneval. Entweder man liebt es oder auch nicht. Ich habe es als Kind ausgelebt (oder ausleben müssen) und war von Fee bis Schlumpf alles einmal. Das reicht mir dann auch. Obwohl ich Köln und Kölner sehr gerne mag – ist dieses gegenseitige Necken bei mir trotzdem tief verankert.
  8. Ich rauche nicht und trinke keinen Alkohol. Klingt vielleicht sehr langweilig, aber ich habe bisher an beidem keinen positiven Aspekt gefunden, der mich überzeugen könnte.
  9. Ich mache nur selten Sport, obwohl alle immer denken ich wäre total sportlich. Ab und zu gehe ich in den Hotels, in denen ich bin, in den Fitnessbereich – allerdings gehöre ich nicht zu den Fitnessfreaks. Meine Fitness ist dann eher das High Heels tragen und Koffer spazieren fahren :-) …
  10. Ich habe in einem Jahr 15 Kilo abgenommen, weil ich es wollte. Ich habe einfach weniger und langsamer gegessen. Dazu habe ich einmal ein Video aufgenommen, in dem ich erkläre, wie es bei mir funktioniert hat.
  11. Ich liebe es Stiefel zu tragen – allerdings ist das auch immer das einzige, was ich an der kalten Jahreszeit mag. Ich bin eher der Sommer-Mensch und es ist mir nur ganz selten zu warm.
  12. Man kann mich nur schwer aus der Ruhe bringen und ich bin ein guter und neugieriger Zuhörer. Ich bin immer pünktlich und manchmal eine Spur zu sehr ordnungsliebend.
  13. Ich sehe in allem immer etwas Positives. Egal was passiert, es hat einen Grund, dass es passiert und auf etwas Schlechtes folgt immer auch etwas Gutes. Auch wenn man mir es nicht ansieht, so habe ich mir einiges von der asiatischen Mentalität angeeignet.
  14. Wer mich nicht kennt oder privat getroffen hat, weiss manchmal nicht genau, wie er mich einschätzen soll. Manche vermuten ich wäre vielleicht arrogant, versnobt oder kompliziert und hätte „Allüren“. Wer mich dann getroffen hat, weiss dass ich ganz normal, nett, lieb und sehr unkompliziert bin. Mich kann man mit Kleinigkeiten und Mitdenken beeindrucken.
  15. Ich plane mein Leben nicht weit im voraus. Ich habe spätestens durchs Bloggen gelernt, dass man vieles einfach nicht voraus planen kann und oftmals alles doch anders kommt, als man plant und denkt. Ich lebe im Moment und genieße es.
  16. Ich wollte früher immer in die USA auswandern und habe jahrelang bei der Green-Card Verlosung mitgemacht. Heute finde ich es viel reizvoller an vielen verschiedenen Orten weltweit für eine gewisse Zeit zu leben. Ich bin gespannt, von wo aus ich in Zukunft noch bloggen werde.
  17. Ich habe momentan Extensions. Meine Augen habe ich in Köln bei Dr. Maus lasern lassen und bin super glücklich damit. Für meine geraden Zähne habe ich als Kind Zahnspangen tragen müssen.
  18. Ich hatte neben Blockflöte und Xylophon in der Grundschule Gitarren-Unterricht. Für zarte Kinderhände ist eine Gitarre allerdings kein Spaß und genau der fehlte mir auch recht schnell. Ich wollte Akkorde lernen und keine Volkslieder. Auf dem Gymnasium hatte ich dann Klavierunterricht, was mir viel mehr Spaß machte. Mein Klavierlehrer war wie ein Opa für mich und Vier-Händige Diabelli-Stücke waren meine absoluten Lieblinge.
  19. Ich trage ganz selten Schmuck und wenn, dann an den Armen. Ich habe einige Armreifen, die ich wirklich gerne trage, allerdings nur zu besonderen Momenten. Im Alltag trage ich dann eher meine Thomas Sabo Keramik Uhr. Halsketten und Ringe trage ich wirklich selten. Meine Ohrlöcher wachsen so langsam wieder zu, da ich mit großen Ohrringen ein viel zu längliches Gesicht bekomme.
  20. Ich liebe Lakritz und Weingummi. Bei Lakritz kann es nicht salzig genug sein – ich bin förmlich mit den starken DZ Lakritzen aus Holland aufgewachsen, da ich früher häufiger in Venlo war. In Katjes Katzen-Pfötchen, Katzen-Batzen und Salinos könnte ich baden. Beim Weingummi, gerne auch mit Schaum, probiere ich immer auch gerne neue Sorten. Wobei ich Schokolade auch nicht negativ gegenüber stehe :-)

20 Fragen - 20 Antworten - Modebloggerin - Modeblogger - Fashionblog - Persönliches F&A - Hashtag - 20 Dinge die ihr noch nicht kanntet...

Ich hoffe, meine 20 Fakten über mich haben euch etwas geholfen euch ein besseres Bild von mir zu machen. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass demnächst noch einmal weitere 20 Fakten über mich erscheinen. Ich bin gespannt, was ihr nicht von mir wusstet und nicht erwartet hättet oder wo ihr euch selbst vielleicht wieder findet.

Vorheriger ArtikelBlogger-Reise – Radisson Blu Hotel Hamburg Airport – WWIM11
Nächster ArtikelAnleitung Tutorial Umstieg von iPhone (iOS) zu Android
Als ich pureGLAM im Jahre 2010 für Freunde und die Familie gestartet habe, waren mir Begriffe wie SEO, Bildbearbeitung oder Influencer komplett unbekannt. Heute bin ich für jeden Tag dankbar, wo ich von anderen Menschen lernen durfte, diese Menschen mein Leben bereichert haben und ich nicht nur auf dem Blog ein anderer Mensch wurde. Ich hätte mir diese unglaubliche Entwicklung niemals vorgestellt und freue mich jeden Tag neu über die einmaligen Erlebnisse. Ich schreibe auch weiterhin regelmäßig auf pureGLAM, wie auch auf meinem privaten Blog und nehme meine treue Community regelmäßig auf meinem YouTube-Kanal mit.

4 KOMMENTARE

  1. I think these ‚facts‘ seconds what kind personality You have.
    Thanks a lot for sharing and have a good night.
    Ingo

  2. Thanks for the interesting facts. I would never have guessed that you have freckles, thats how good your make up is. I am also surprised that you don’t exercise, you have such a good tone and shape. I really like that you don’t smoke and drink, I think that is very classy and fits in with your beautiful clothes and nature

  3. Very cool!! We have a few things in common!! ;-) But love to travel, see things and can’t stand it when someone seems to know us and yet, we have no CLUE TO WHO THE HECK THEY ARE!! LOL!! I hate to ask, don’t want to hurt their feelings, but if they could leave like some offhand clue!! ;-))
    And don’t worry, i don’t care for smoke and booze ether, you don’t need it! Prefer the taste of tea instead ;-))
    Thanks for sharing this ,y dear friend, have a wonderful day or night, blessings and hugs :-))

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar...