7 Wochen lang - besondere Reisen und Technik-Produkte als Geschenk für die Blogleser

Wenn ich das Wort “Tapas” höre, denke ich einerseits sofort an “Wo, gerne” – aber andererseits auch immer direkt an die wunderbare, spanische Gastfreundschaft und dem “immer etwas mehr”… Es ist einfach zu lecker und schmackhaft, immer wieder eine neue Kleinigkeit, die man probieren möchte und von einem freundlichen Personal an den Tisch gebracht wird. So ähnlich war es auch dieses Mal wieder, als man mir die Option bot, in der Bodega direkt am Golfplatz zu Abend essen zu dürfen und dort die verschiedenen Tapas zu probieren.

Dinner - Tapas Kreationen im Arabella Sheraton Golfhotel Son Vid

Ich hatte mir schon vor dem Abendessen vorgenommen – dieses Mal werde ich mich zusammenreißen und nicht jede Kreation probieren und doch kam es wieder anders, als ich mir vorgenommen hatte.

Tapas im Garten – Blick auf den Golfplatz

Die Räumlichkeiten im Untergeschoss des Sheraton Golfhotels Mallorca waren einzigartig. Sowohl im neu gestalteten Innenbereich, wie auch dem großzügigen Außenbereichen mit Blick auf die um die Zeit leeren Swimmingpools. Der angrenzende Golfplatz mit der untergehenden Sonne, den im Wind leicht wehenden Palmen und der noch immer angenehmen Temperaturen machten die “La Bodega del Green” besonders.

Ein Tisch reserviert im Außenbereich und sofort auch das Angebot, wenn es mir zu kalt wäre, könnte ich auch innen speisen oder man könnte mir eine Decke bringen – perfekt und ein guter Start in den Abend, aber natürlich wollte ich “Open Air” speisen und die Restwärme genießen.

Dinner - Tapas Kreationen im Arabella Sheraton Golfhotel Son Vid

Die erste Überraschung – “Sagte jemand Croquetas?”

Ich habe spätestens seit dem letzten Besuch im Winter in Madrid eine kleine Vorliebe für die spanischen Croquetas entwickelt, gefüllt mir Fleisch, Fisch oder als vegetarische Version, gehören diese kleinen Häppchen für mich einfach dazu und das wusste wohl auch das Restaurant bereits. Man fragte direkt nach, ob die Information richtig sei und man mir damit eine kleine Freude bereiten dürfte und die Überraschung war wirklich gelungen und auch sehr schmackhaft.

Ich hatte mir vorgenommen, nicht so viel zu essen und beim Blick in die Speisekarte bereits viele leckere Gerichte gefunden, die mich angesprochen haben, aber erfahrungsgemäß sollte man die Mitarbeiter fragen, was wirklich empfehlenswert ist und was in diesem Falle, optisch auch noch sehr gut auf einem Foto aussieht.

Dinner - Tapas Kreationen im Arabella Sheraton Golfhotel Son Vid

Nach der Überraschung mit den Croquetas war mein Vertrauen in die Mitarbeiter gestärkt und ich wollte mich “verwöhnen” lassen und habe mich auf eine kulinarische Reise eingelassen, was ich euch auch absolut empfehlen kann.

Ein Querschnitt der Küche – Tapas in klein und groß

Die Karte gut und übersichtlich gestaltet, eine Auswahl an kalten und warmen Tapas, kleinen Salaten und warmen Gerichten. Natürlich durften auf den nachfolgenden Seiten die von mir ebenfalls geliebten Desserts nicht fehlen und so habe ich mich für die folgenden “Delikatessen” entschieden:

Dinner - Tapas Kreationen im Arabella Sheraton Golfhotel Son Vid

  • “Pa amb oli” – Mallorquinisches Brot mit Serrano Schinken und Käse Mahonés
  • Ziegenkäsesalat mit Tomatenchutney
  • Croquetas de ibérico y pollo
  • Oktopus nach galizischer Art mit Kartoffeln
  • Küsten-Wolfsbarsch mit sautiertem Gemüse, Mandeln und Sesamöl
  • Rinderfiletchen mit Backkartoffel und Yoghurtcreme
  • Eine Variation von Desserts – u.a. mit Crema Catalana

Bei dieser Auswahl und dem Querschnitt der Tapas ist es wirklich schwer, einen persönlichen Favoriten zu finden, aber ein gutes Beispiel, welches ich selbe nicht bestellt hätte, aber was vorzüglich ist – war z.B. der Oktopus nach galizischer Art mit Kartoffeln. Wieder ein Beweis sich häufig auf der nette Personal zu verlassen und sich am Abend ein wenig leiten zu lassen.

Dinner - Tapas Kreationen im Arabella Sheraton Golfhotel Son Vid

Noch eine Überraschung

Da ich nahezu keinen Wein und Alkohol trinke, fand ich den Vorschlag der Mitarbeiter besonders schön und bemüht, mir einen alkoholfreien Cocktail anzubieten, der passend zu der sommerlichen Stimmung passen würde und vielleicht auch auf den Fotos gut wirken könnte. Ich konnte das Angebot nur dankend annehmen und es sieht wirklich auf den Fotos nach sommerlicher Stimmung aus und vor alles, beide Cocktails schmeckten vorzüglich (auch ohne Alkohol!) – perfekt mitgedacht!

FAZIT – “La Bodega del Green”, Mallorca

Auch wenn es schon länger kein Geheimtipp mehr auf Mallorca ist, so sollte man für ein schönes Tapas essen, ruhig einmal Palma verlassen und 15 Minuten bis nach Son Vida in die La Bodega del Green” im Arabella Sheraton Golfhotel fahren. Neben einer besonderen Lage und einer tollen Ausstattung punktete bei mir das Restaurant vor allem mit einem vorzüglichen Service von allen Mitarbeitern.

Dinner - Tapas Kreationen im Arabella Sheraton Golfhotel Son Vid

Es kommt nicht häufig vor, dass man innerhalb von wenigen Minuten sich so wohl in einem Restaurant fühlt und den besonders aufmerksamen Service so genießen kann.

Hinzu kommt in der “La Bodega del Green” die tolle Auswahl an Speisen, die besondere frische und vor allem auch die optische Darbietung. Aus meinem kleinen Tapas-Ausflug am Abend ist ein langer Abend geworden, mit guter Stimmung, tollen Gerichten und am Ende dann doch wieder den einen oder anderen kleinen Snack zu viel … aber es schmeckte einfach zu gut.

Die Frage, ob ich am nächsten Abend noch einmal dort essen würde, musste ich leider verneinen, da ich schon anderweitig eingeplant war, aber ich würde sofort das nächste Flugzeug wieder nach Mallorca nehmen für ein schönes Abendessen in der Bodega. Für mich eine ganz klare Empfehlung für einen schönen Abend auf Mallorca. Vielen Dank für den tollen Service!

Link zur Speisekarte und Restaurant-Webseite “La Bodega del Green”

7 Wochen lang - besondere Reisen und Technik-Produkte als Geschenk für die Blogleser

9 Kommentare

  1. Immer wieder schwierig, dann tatsächlich einmal mit dem Essen aufzuhören bei einer derartig klasse Präsentation und den sicher auch geschmacklich hochwertigen Speisen ;)
    Wünsche noch einen angenehmen Abend!
    Ingo

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar :)