Wenn man an Griechenland denkt, sind die ersten Gedanken natürlich “Urlaub”, “schöne Strände”, “tolle Gastfreundschaft” und eine unglaubliche “familiäre Atmosphäre”. Welchen Gedanken man jedoch dabei nicht vernachlässigen sollte, ist die “griechische Küche” oder gute griechische Restaurants. Wenn man dazu dann ein Hotel hat, wie ich mit dem SANI RESORT in Chalkidiki, sollte man auch etwas auf die Figur achten :-)

Griechisches Abendessen im SaniResort Chalkidiki - Salat, Meeresfrüchte, Pita, Dessert

Nach Erfahrungen vor einiger Zeit in einem anderen europäischen Land, wo man bei Ultra-All-inclusive in einem 5-Sterne-Hotel (Landeskategorie) und man dank Food-Recycling locker drei Kilogramm in der Woche abnehmen konnte, brauchte ich solche Erfahrungen im SANI RESORT in keinem Moment fürchten. Die Waage hat es nach dem Urlaub bestätigt, abgenommen habe ich garantiert nicht :-)

SANI Resort Griechenland – kulinarische Momente

Wenn man an Hotelrestaurants in Urlaubshotels denkt, kommen häufig frühere Erinnerungen an Halbpension der 90er Jahre auf, kalte Stahlwannen, Pasta die bereits die besten Stunden hinter sich hat und Beilagen, die sich zum Himmel strecken. Das es auch ganz anders geht, zeigt das SANI Resort mit seinen insgesamt 17 Hotelrestaurants.

Griechisches Abendessen im SaniResort Chalkidiki - Salat, Meeresfrüchte, Pita, Dessert

Als ich diese Zahl vor meiner Reise gelesen habe, dachte ich ganz ehrlich gesagt an Massen-Tourismus, wenn man dann jedoch die Anzahl der 800 Zimmer in den 4 Hotels des Resorts einmal gegenüberstellt, sind es gerade einmal 45 Zimmer die an einem Abend im Schnitt essen gehen und dazu gehören noch die großen und kinderfreundlichen Buffet-Restaurants. Somit sind es oft nicht einmal 15-20 Zimmer, die sich am Abend ein schönes Restaurant teilen und die Auswahl ist unglaublich.

Ich merke schon beim Schreiben des Restaurantberichts über das SANI Resort schon wieder, wie die Lust entsteht, dort noch einmal wieder hinzufahren und die verschiedenen Restaurants auszuprobieren.

SANI RESORT Griechenland – Halbpension mit Mehrwert

Viele Hotels servieren weltweit die Halbpension als einfaches Buffet, jeden Tag die gleiche Auswahl an Speisen und wer einmal eine Woche im Hotel verbracht hat, kennt sämtliche Eigenarten des Essens. Wenn man, wie ich, z.B. im SANI Resort eine Woche verbringt, kann mittags und abends ein anderes Restaurant wählen und hat noch immer nicht jedes Restaurant probiert… ich würde eine Checkliste mit Prioritäten vorschlagen :) – wenn Ihr überlegt, dort essen zu gehen

Eine schöne Lösung im Hotel ist es, dass in den angeschlossenen Hotelrestaurants für die Gäste mit Halbpension ein 4-Gang-Menü zusammengestellt wird, welches jeden Tag eine Auswahl an Fisch, Fleisch und natürlich auch vegetarischen Gerichten bietet und es liest sich wirklich gut. Ich habe mir die Angebote in verschiedenen Restaurants angesehen und war auch von dem Angebot sehr überzeugt (und bin eigentlich bei fester Halbpension etwas misstrauisch)

Griechisches Abendessen im SaniResort Chalkidiki - Salat, Meeresfrüchte, Pita, Dessert

Wenn man das Menu nicht wünscht, kann man in den Hotelrestaurants auch direkt aus der Karte sich ein Menü zusammenstellen und zahlt dafür nur einen geringen Aufpreis. Für ein tolles Abendessen oder auch die Lust einmal auf ein schönes Steak, einen besonderen Fisch, etc. absolut kein Problem.

SANI RESORT – Restaurants mit dem besonderen Touch

Über meinen angenehmen Abend im Restaurant GRILL-BY-THE-POOL habe ich euch ja bereits bei meinem ersten Besuch berichtet und auch wenn ich heute wieder die Speisen sehe, ich möchte sofort wieder dort essen. Eine tolle Stimmung im Restaurant, ein besonderer Service und vor allem eine schöne Auswahl an Speisen mit einer tollen Qualität. Jederzeit wieder!

Das WATER Restaurant ist ein kleines, elegantes Restaurant in der Nähe des privaten Hafens, gelegen in den Asterias Suites und bietet dem Gast kulinarische Leckerbissen von mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Köchen, für einen ganz besonderen Abend in einer eleganten Atmosphäre. Hier sollte natürlich auch die Kleidung von Euch entsprechend sein, aber ein schöner Tisch, die untergehende griechische Sonne, Kerzenschein – wer bekommt da nicht Lust auf Urlaub und einen romantischen Abend? (Tisch unbedingt vorab reservieren!)

Griechisches Abendessen im SaniResort Chalkidiki - Salat, Meeresfrüchte, Pita, Dessert

In der OUZERIE kommt ein Touch Griechenland auf und man glaubt kaum, dass man in einem großen Resort mit vier Hotels ist. Gemütlich in den griechischen Farben mit Holztischen, dazu ein Blick auf die Ägäis und den eigenen Strand, die Boote in der Nähe, man könnte dieses Restaurant auch an eine einsame griechische Bucht verlegen und hätte das gleiche angenehme Gefühl. Dieses Restaurant wird auch gerne von Gästen mit Kindern genutzt, daher auch sehr familienfreundlich… Sehr gutes und frisches Essen – tolle Meeresfrüchte!

Das ARTEMIS Restaurant bietet eine besondere Kombination von Themenbuffet und A-la-Carte Restaurants und auch an einem Abend einen schönen “Griechischen Abend” mit Livemusik, Vorspeisen die am Tisch dem Gast gezeigt werden und man selbst wählen kann, was frisch zubereitet werden soll, sowie einem Querschnitt der griechischen Küche. Natürlich darf auch hier der typische “Ouzo” nicht fehlen. Wirklich ein Hauch von Griechenland und griechischer Gastfreundschaft

Griechisches Abendessen im SaniResort Chalkidiki - Salat, Meeresfrüchte, Pita, Dessert

SANI RESORT – Restaurants – FAZIT

Wie ihr schon merkt, ist die Auswahl an meinen kleinen Tipps schon riesig und macht Appetit auf direktes Probieren der verschiedensten Restaurants. Ich kann euch aus eigener Erfahrung nur empfehlen, sich täglich etwas “Neues” vorzunehmen und sich auf die kulinarische Reise einzulassen.

Meine ursprüngliche Befürchtung einer schlechten Halbpension, die man aus manchen Urlaubshotels kennt, hat sich absolut nicht bewahrheitet, sondern eher das Gegenteil war der Fall. Außergewöhnlicher Service, eine wunderbare Qualität der Speisen und dazu immer eine sehr charmante und freundliche Art.

Auch bei mir hat sich nach den Tagen in Griechenland gezeigt, abgenommen habe ich garantiert nicht – aber zur Not gibt es auch das Fitness-Center im Hotel… aber dazu einmal mehr in den nächsten Tagen…

About The Author

Als Fashionblogger und Lifestyle-Bloggerin schreibe ich seit Anfang 2011 fast täglich über alles was mich bewegt, Mode & Trends, Reise,Hotels und Events, Technik & Gadgets. Natürlich dürfen meine 3 wichtigsten Dinge dabei niemals fehlen (die ich auch auf eine einsame Insel mitnehmen würde): Ein Paar High-Heels, eine gute Spiegelreflexkamera, einen Laptop. Wenn ich nicht auf pureGLAM.tv schreibe, findet Ihr meine Berichte auch auf pureFASHION.tv & pureTRAVEL.tv. Gleichzeitig nutze ich immer mehr Zeit für meine Videoclips in meinem Kanal bei Youtube. Mehr über mich gibt es auch unter Über mich.

5 Responses

    • Vanessa

      Danke Vanessa… dann solltest du dir einmal vorstellen, wenn du in den ganzen tollen Restaurants in Griechenland sitzen darfst und verwöhnt wirst… :) Yummy :)

      Reply
  1. Conny von A Hemad und a Hos

    Mensch liebe Vanessa, das sieht alles soooo lecker aus und Deine Beschreibung dazu, macht das Erlebnis komplett. Ich hätte gute Lust, gleich hinzufliegen und mich durch die kulinarischen Genüsse zu futtern. :-) Danke fürs Teilen. Um Deine tollen Erfahrungen beneide ich Dich wirklich!
    Danke auch für Deine immer so netten Kommentare auf meinem Blog – ich freu mich über jeden Besuch und jedes Wort wirklich sehr… herzlicher Gruß aus München, Conny
    A Hemad und a Hos

    Reply
    • Vanessa

      Vielen lieben Dank – Conny. Genau das mag ich auch so an unseren gegenseitigen Besuchen :). Ich würde dich auch definitiv mitnehmen nach Griechenland. Denn wenn, dann brauchst du dort auf jeden Fall eine, die sich dort auskennt :P. Alles Liebe zurück, Vanessa <3

      Reply

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar :)