Eine Reise nach Frankfurt ist für mich in den meisten Fällen mit einem Weiterflug über den Atlantik oder den Indischen Ozean verbunden und daher dient meistens nur der Frankfurter Flughafen für mich als Anlaufstelle. Dieses Mal hatte ich seit längerer Zeit zum ersten Mal wieder die Möglichkeit Frankfurt etwas näher zu betrachten und dort länger als eine Nacht zu bleiben. Der Grund – die IMEX Reisemesse und die Nachhaltigkeitsaktionen der Radisson Blu Hotels.

Radisson Blu Frankfurt - IMEX Travel Party 2014 - Nachhaltigkeit und Umweltschutz - Erweiterung - Anbau - Showroom - Neue Meetingräume - BrainBox

MediaTalk über Veränderungen, Nachhaltigkeit und Umbau des RadissonBlu Frankfurt

Schon vor meiner Ankunft in Frankfurt wusste ich, dass mein Hotel – das Radisson Blu Frankfurt (die Scheibe) eine Baustelle sein sollte. Die Zimmer alle zur freien Benutzung, lediglich im Konferenzbereich und Lobby-Bereich wären noch ein paar Umbauten in der Planung. Beim Betreten der Lobby konnte man dann direkt sagen “Interessant” :) die erste Etage noch von einem Baugerüst verdeckt, der Lärm hielt sich jedoch in Grenzen.

Beim anschließenden MediaTalk allerdings wurde aus “interessantem ersten Eindruck” ein “faszinierender erster Eindruck”, denn der gesamte Umbau wurde in nur fünf Monaten vorgenommen, im aktiven Hotelbetrieb! So wurde eine weitere Etage eingezogen und alle Bauteile durch die Lobby getragen (teilweise bis zu 30 Tonnen!). Neue Showrooms und Meetingräume sind entstanden und bieten gerade auch zur IAA Automesse in Frankfurt die Möglichkeiten, Autos direkt im neuen Showroom im Garten vorzustellen. In ca. 4 Wochen sollen die Gerüste entfernt sein, ab Anfang Juli alles in neuem Glanze erstrahlen.

Radisson Blu Frankfurt - IMEX Travel Party 2014 - Nachhaltigkeit und Umweltschutz - Erweiterung - Anbau - Showroom - Neue Meetingräume - BrainBox

Hinzu kommt die bekannte “BrainBox” als Veranstaltungsort für ein kreatives Meeting. Ein großer Computer in der Mitte und jeder kann seine Ideen direkt “auf den Tisch legen”, die auf dem Screen angezeigt werden. Hier kann man sicherlich, die eine oder andere interessante Konferenz noch veranstalten :)

Gleichzeitig wurde über den Bereich “Nachhaltigkeit im Luxussegment und im Business-Segment” gesprochen, darüber später mehr, bei meinem Besuch am nächsten Morgen im “Hauptquartier” von Carlson Redizor Radisson Hotel Management in Frankfurt. Zunächst stand erst einmal die Feier am Abend auf dem Programm…

Radisson Blu Frankfurt - IMEX Travel Party 2014 - Nachhaltigkeit und Umweltschutz - Erweiterung - Anbau - Showroom - Neue Meetingräume - BrainBox

IMEX Party 2014 – Meet & Greet

Schon über Jahre bekannt, eine feste Veranstaltung in Frankfurt und ein echtes Meet&Greet in Frankfurt. Was für die Modemessen die roten Teppiche sind, ist es hier eher ein blauer Teppich, eine illustre Schar von Gästen aus allen Reisebereichen und Destinations, die sich zu einem Gala-Dinner oder wie in diesem Jahr zu einem tollen BBQ treffen.

Die Location: Die Baustelle des Radisson Blu Frankfurt – Schöne Business-Kleider mit High-Heels zwischen Gerüsten, elegante Anzüge im Sand und dazu die perfekte Verpflegung durch das Team des Radisson Hotels in Frankfurt und einem XXL-Grill. Überall auf den Flächen verteilt, kleine Essens-Stationen, Getränkeplätze und dazu ausreichend Sitzgelegenheiten zum Netzwerken.

Radisson Blu Frankfurt - IMEX Travel Party 2014 - Nachhaltigkeit und Umweltschutz - Erweiterung - Anbau - Showroom - Neue Meetingräume - BrainBox

Wer sich sportlich betätigen wollte, fand im zukünftigen Showroom des Hotels eine Disco mit guter Livemusik und einem netten Miteinander. Eine tolle Stimmung bis 2 Uhr morgens, tolle neue Kontakte und viele interessante Menschen. Glücklicherweise musste ich am nächsten Morgen nicht um 10.00 Uhr auf der Messe erscheinen, sondern hatte einen Termin im Hauptquartier von Radisson Blu auf der gegenüberliegenden Seite.

Radisson Blu Frankfurt - IMEX Travel Party 2014 - Nachhaltigkeit und Umweltschutz - Erweiterung - Anbau - Showroom - Neue Meetingräume - BrainBox

Nachhaltigkeit bei RadissonBlu & Rezidor

Wie auch mir bereits vor der ITB-Messe in Berlin bekannt, wird bei Radisson Blu und Rezidor größter Wert auf die Nachhaltigkeit und das Sparen von Ressourcen gelegt. Als erste Hotelgruppe ist Rezidor (die Muttergesellschaft von Radisson Blu) dem UN CEO Water Mandate beigetreten um gemeinsam dafür zu Sorgen, den Verbrauch unseres wertvollsten Gutes zu reduzieren. Es gibt viele neue gute Ideen, die auch mich überzeugt haben. Eine tolle Initiative ist zum Beispiel “Just a drop”, die pro 10 Handtücher die vom Gast am nächsten Tag nicht gewechselt werden sollen, wird dafür gesorgt, dass ein Kind auf der Welt lebenslang mit Wasser versorgt wird.

Radisson Blu Frankfurt - IMEX Travel Party 2014 - Nachhaltigkeit und Umweltschutz - Erweiterung - Anbau - Showroom - Neue Meetingräume - BrainBox

Gleichzeitig lebt Rezidor Carlson selbst auch die Nachhaltigkeit in den eigenen Büros vor, wie ich selbst sehen und erfahren konnte. Böden aus Bambus-Parkett (da besonderes ressourcenschonend), besondere Sonnenschutzfolien um den Einsatz der Klimaanlagen zu reduzieren genauso, wie die für mich persönlich sehr faszinierenden “Wandgemälde”. Entweder aus Moos oder aus Stoff schlucken die Bilder extrem viel Geräusche und sorgen einerseits für eine tolle Gestaltung der Flure, aber auch andererseits für einen sehr ruhige Arbeitsatmosphäre. Die Moosbilder sind aus echtem Moos und benötigen keine Pflege, Wartung, etc. – tolle Idee und Ihr könnt mir glauben, es war wirklich ruhig in den Büros!

Zum Schluss noch eine Aktion die ich anschließend selber getestet habe. Statt mit dem Auto durch Frankfurt zu fahren, gibt es nun z.B. im Radisson Blu Frankfurt die Möglichkeit auf das E-Bike umzusteigen um so für jeden Gast die Möglichkeit der Mobilität zu gewährleisten. Die Fahrräder stehen den Gästen kostenlos zur Verfügung.

Radisson Blu Frankfurt - IMEX Travel Party 2014 - Nachhaltigkeit und Umweltschutz - Erweiterung - Anbau - Showroom - Neue Meetingräume - BrainBox

Ich habe gestern auch Frankfurt auf diese Weise einmal von einer anderen Seite entdeckt und meine ersten 30 Kilometer durch die Stadt und Umgebung zurückgelegt… natürlich auf Highheels ;-) … Heute einmal ein wenig zum Thema Nachhaltigkeit, am nächsten Tag dann vermutlich etwas mehr zum Thema Mode :) … Euch einen tollen Freitag und ein schönes Wochenende – xoxo V.

About The Author

Als Fashionblogger und Lifestyle-Bloggerin schreibe ich seit Anfang 2011 fast täglich über alles was mich bewegt, Mode & Trends, Reise,Hotels und Events, Technik & Gadgets. Natürlich dürfen meine 3 wichtigsten Dinge dabei niemals fehlen (die ich auch auf eine einsame Insel mitnehmen würde): Ein Paar High-Heels, eine gute Spiegelreflexkamera, einen Laptop. Wenn ich nicht auf pureGLAM.tv schreibe, findet Ihr meine Berichte auch auf pureFASHION.tv & pureTRAVEL.tv. Gleichzeitig nutze ich immer mehr Zeit für meine Videoclips in meinem Kanal bei Youtube. Mehr über mich gibt es auch unter Über mich.

5 Responses

    • Vanessa

      Vielen lieben Dank Vanessa… – es war eine tolle Veranstaltung und die Tasche findest du bei MyPalino – einem neuen Münchener Taschenlabel … Viele Grüße V.

      Reply

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar :)