La Veranda Dinner im Four Seasons Hotel Mailand

La Veranda Dinner im Four Seasons Hotel Mailand

Four Seasons Hotel Milan - Sergio Mei - Küchenchef - Dinner im La Veranda

La Veranda klingt vielversprechend, ein Extrabericht auf PureGLAM.tv zeigt meistens, dass es sich um ein besonderes Restaurant oder auch eine besondere Küche handeln muss.

So kann man es aber auch genau beschreiben, gelegen im Erdgeschoss, alle Tische mit direktem Blick auf den schönen Innenhof und eine  freundliche Begrüßung beim Betreten von “La Veranda”.

Das Restaurant im Four Seasons Hotel Mailand wird von einem der bekanntesten Köche, der internationalen Küche, – Sergio Mei  - mit seinem 28-köpfigen Team geführt und zaubert täglich neue Köstlichkeiten mit einer individuellen Note.

Wenn man sich die Geschichte von Sergio Mei ansieht, versteht man viel über die verschiedenen Gerichte und die unglaubliche Liebe zum Detail. Als er 1967 mit 14 Jahren (!) nach Mailand kam, wusste er, in dieser Stadt möchte ich einmal Chef werden und ein Restaurant führen. Sein großes “Glück” war es vielleicht, dass er nicht die üblichen Kochschulen besuchen durfte, sondern von den großen Köchen über Jahre lernen durfte.

Angefangen als Tellerwäscher bezeichnet er heute noch vier besondere Köche als seine Inspirationen, darunter Frédy Girardet aus der Schweiz, der als einer der besten Köche der Welt bekannt ist, Joel Robuchon, Besitzer von 18 angesehenen Restaurants und die ebenso bekannten Küchenchefs Paul Bocuse und der Italiener Angelo Paracucchi.

Nach den besonderen Lehrjahren sammelte er dann seine “internationalen” Erfahrungen unter anderem in New York, San Francisco, Los Angeles, Boston, aber ebenso auch in Indien und Japan. Diese Einflüsse merkt man bis heute noch in der Darstellung der Speisen, sowie den besonderen Geschmacksnoten.

Genauso stellt er sich auch sein Küchenteam zusammen, es ist nicht wichtig, dass derjenige der beste Koch ist, sondern ins Team passt. Kochen kann man lernen, die “Menschlichkeit” muss man besitzen.

Diese Erfahrungen und Lebenseinstellungen findet man dann auch in der Küche und im Restaurant “La Veranda” im Four Seasons Hotel Mailand wieder.

Four Seasons Hotel Milan - Sergio Mei - Küchenchef - Dinner im La Veranda

Das Menue für den Abend liest sich dann wie eine Reise durch die besondere “italienische” Küche – es war wirklich sehr schwer für mich, zu wählen. Es klang alles absolut fantastisch.

Entschieden wurde sich anschließend unter anderem für “Steamed Lobster Composition with Catalan Style Salad”, “Fettuccine Pasta with Lobster, Cherry Tomatoes and Basil”, sowie “Beef Filet Tagliata with Reduced Porto Sauce and Stewed Eggplants” und als Dessert natürlich :) “Venetian Style Classic Tiramisu”.

Ein besonderes Menue, eine kulinarische Reise, ein sehr interessanter Küchenchef und ein besonderer Abend sind die Erinnerungen an diesen Tag im Four Seasons Mailand.

Alle weiteren Beiträge über das Four-Seasons Hotel Mailand findet Ihr direkt (hier). Weitere Bilder aus dem La Veranda findet Ihr im Abschlussbericht aus Mailand.

P.S.: Ein besondere Überraschung ist natürlich, wenn man anschließend auf das Zimmer kommt und noch einmal Tee und Datteln als Amenities für den Abend und den Ausklang des Tages vorfindet (herzlichen Dank hierfür!)

Four Seasons Hotel Milan - Sergio Mei - Küchenchef - Dinner im La Veranda

Als Fashionblogger und Lifestyle-Bloggerin schreibe ich seit Anfang 2011 fast täglich über alles was mich bewegt, Mode & Trends, Reise,Hotels und Events, Technik & Gadgets. Natürlich dürfen meine 3 wichtigsten Dinge dabei niemals fehlen (die ich auch auf eine einsame Insel mitnehmen würde): Ein Paar High-Heels, eine gute Spiegelreflexkamera, einen Laptop. Wenn ich nicht auf pureGLAM.tv schreibe, findet Ihr meine Berichte auch auf pureFASHION.tv & pureTRAVEL.tv. Seit 2013 schreibe ich dazu für den Luxusblog der Welt.de, sowie für Travelbook und Stylebook des Axel Springer Verlages. Gleichzeitig nutze ich immer mehr Zeit für meine Videoclips in meinem Kanal bei Youtube. Mehr über mich gibt es auch unter Über mich.

6 Kommentare

  1. Toller Bericht zu diesem Restaurant in Mailand gespickt mit vielen Hintergrundinformationen zur Philosophie des Kuechenchefs bzw. seiner Kueche.
    Klingt alles sehr verfuehrerisch/lecker und die einzelnen Gaenge sind klasse in Szene gesetzt.
    Wuensche einen schoenen Sonntag!
    Ingo

    • Vielen Dank Ingo, es war wirklich ein schönes Erlebnis und ein Hotel, in welchem man jederzeit das Gefühl bekommt, etwas “Neues” entdecken zu können. Eine tolle Wahl in Mailand… – Schönes Restwochenende V. :)

    • Vielen lieben Dank Xenia – es war auch wirklich schön. Sowohl das Restaurant, wie auch die Tage und der tolle Service im Four Seasons Hotel Mailand… :) Liebe Grüße V.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar :)